Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman 70.3 Norwegen: Reichel auf dem Sprung nach Hawaii

Ironman 70.3 Norwegen: Reichel auf dem Sprung nach Hawaii

4. Juli 2013 von Christine Waitz

finisherpix,   einmaligMit seinem Sieg beim Ironman 70.3 Italy und dem vierten Platz beim Ironman Südafrika hat Horst Reichel bereits eine gute Basis für sein großes Ziel gelegt: Die Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii. Um trotz der äußerst angenehmen Ausgangssituation kein Risiko einzugehen wird er am Sonntag, beim Ironman 70.3 Norway starten.


Triathlon Anzeigen

Sollte das Rennen ähnlich erfolgreich verlaufen, wie in Italien oder Südafrika, könnte der Power Horse Triathlon Team-Athlet nach kurzer Regenerationspause in die Vorbereitung auf die Ironman Weltmeisterschaft starten. Für Reichel wäre das die erste Teilnahme auf Big Island.

Konkurrenz mit der selben Idee

Sieht man sich die Starterliste an, hatten einige Konkurrenten die selbe Idee wie Horst Reichel. Filip Ospaly, TJ Tollakson, Tom Lowe, Andy Fuchs und Brad Kahlefeld finden sich unter den Spitzenkandidaten. Mit Stefan Schmid schielt ein weiterer Deutscher auf Punkte beim Rennen in Haugesund.

Zur Website des Rennens.

Foto: finisherpix

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden