Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman 70.3 Barcelona: Sudrie und Pedersen siegen, Konschak und Riesler mit Podium

Ironman 70.3 Barcelona: Sudrie und Pedersen siegen, Konschak und Riesler mit Podium

18. Mai 2014 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche - sportfotografie.bizBarcelona, 18. Mai 2014 – Das erste Rennen unter Ironman Label in Barcelona entschieden Sylvain Sudrie und Camilla Pedersen für sich. Das Podium der Damen komplettierten zwei Deutsche: Katja Konschak holte mit starkem Lauf Rang zwei, Diana Riesler wurde Dritte.


Triathlon Anzeigen

53 Profiherren und 7 -damen standen hinter der Startlinie des Ironman 70.3 Barcelona. Mit 22:49 Minuten legte Rasmus Petraeus die schnellste Schwimmzeit des Tages hin. 20 Sekunden Vorsprung hatte er vor einer zehnköpfigen Gruppe, die die Favoriten Will Clarke, Sylvain Sudrie, Jan van Berkel und Terenzo Bozzone enthielt. Im Rennen der Damen war Camilla Pedersen als erste knapp vor Katja Konschak aus dem Wasser.

Radkurs bringt die Entscheidung

Sowohl im Herren-, als auch im Damenrennen brachten Radleistungen die Entscheidung im Rennen. Während Camilla Pedersen allein eine überlegene Radleistung ablieferte und nach 3:09:59 ihr Rad abstellte, flog das Duo Sudrie-van Berkel über die Strecke. Mit viereinhalb Minuten Vorsprung vor Bozzone stiegen beide vom Rad, als Sudrie sofort das schnellere Lauftempo vorlegte. Während van Berkel noch etwas an Boden verlor, kam an Sudrie niemand heran. Er kam nach 4:02:43 vor Will Clarke und Bruno Pais ins Ziel. Patrick Lange wurde Siebter.

Camilla Pedersen konnte nach dem Radpart ungefährdet ihrem zweiten Sieg in Folge entgegenlaufen. Diana Riesler, die sich lange Zeit auf Rang zwei hielt, musste sich der laufstarken Katja Konschak noch geschlagen geben.

Ergebnisse Herren

1. Sylvain Sudrie, 4:02:43
2. Will Clarke, 4:06:03
3. Bruno Pais, 4:06:53
4. Jan van Berkel, 4:08:33
5. Victor del Corral, 4:08:40

7. Patrick Lange, 4:10:42

Ergebnisse Damen

1. Camilla Pedersen, 4:36:16
2. Katja Konschak, 4:53:41
3. Diana Riesler, 4:59:13
4. Tine Holst, 5:04:48
5. Helena Horrero, 5:07:52

Zu den Ergebnissen.

Ironman 70.3 Pais D’Aix: Fest in französischer Hand

Der Ironman 70.3 Pais d’Aix befand sich fest in französischer Hand. Jeanne Collogne und Bertrand Billard holten sich den Sieg. Tine Deckers und Gina Crawford sicherten sich die restlichen Treppchenplätze bei den Damen, Jérémy Jurkiewicz und Albert Moreno bei den Herren. Boris Stein wurde Fünfter

Ergebnisse Herren:

1. Bertrand Billard, 3:58:27
2. Jérémy Jurkiewicz, 3:59:14
3. Albert Moreno, 3:59:44
4. Frederik van Lierde, 4:00:19
5. Boris Stein, 4:01:57

Ergebnisse Damen

1. Jeanne Collogne, 4:27:11
2. Tine Deckers, 4:28:38
3. Gina Crawford, 4:30:30
4. Tamsin Lewis, 4:33:10
5. Susie Hignet, 4:33:26

Zu den Ergebnissen.

Foto: Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden