Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > ICAN Nordhausen: Hart erkämpfte Siege von Konschak und Potrebitsch

ICAN Nordhausen: Hart erkämpfte Siege von Konschak und Potrebitsch

25. August 2013 von Christine Waitz

Foto: Power Horse Triathlon Team,   freiNordhausen, 25. August 2013 – Nach 3:57:44 Stunden jubelte Georg Potrebitsch im Ziel des ICAN Germanys über den nächsten Erfolg im Power Horse Triathlon Team-Trikot. Seinen Start-Ziel-Sieg musste sich der Gladbecker hart verdienen und bis zum Schluss alles geben. Auch die Damensiegerin Katja Konschak holte sich die Spitzenposition erst auf dem abschließenden Lauf.


Triathlon Anzeigen

Als Georg Potrebitsch nach 1, 9 Kilometern Schwimmen das Wasser verließ betrug sein Vorsprung auf die schärfste Konkurrenz nur wenige Sekunden. „Beim Radfahren musste ich Druck machen“, verrät Potrebitsch nach dem Rennen. „Ich wusste, dass Per Bittner ein extrem guter Läufer ist. Mein Vorsprung nach dem Radfahren musste also deutlich sein.“ Per Bittner, der für die Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii qualifiziert ist, konnte den Anschluss auf den 90 Radkilometern durch den Harz nicht halten.

Konschak schnell zum Auftakt

Im Damenrennen hatte Katja Konschak im heimischen Gewässer wie erwartet die Nase vorne. Bereits nach 24:50 Minuten hatte sie den Schwimmpart beendet und erst einmal ein gutes Polster auf die radstarke Konkurrenz geschaffen. Das galt es für Mareen Hufe und Heidi Sessner nun ersteinmal zu beseitigen.

Beim Laufen wurde es im Feld spannend, denn die Führenden beider Wertungen mussten um ihre Positionen bangen. „Ich bin drei Minuten vor Per auf die Laufstrecke. Ich hatte vorher ausgerechnet, dass ich eigentlich ein größeres Zeitpolster brauchen würde. Also habe ich beim Laufen nochmal alles gegeben.“, meinte Georg Potrebitsch, der nach 3:57:44 vor Bittner über die Ziellinie lief.

Im Damenrennen kam es auf der abschließenden Laufrunde dann noch zum Führungswechsel. Mareen Hufe musste die Führung wieder an Katja Konschak abgeben. Platz drei sicherte sich Heidi Sessner.

triathlon.de Rangliste

Bist du der oder die Beste? Trag jetzt dein Ergebnis in die triathlon.de Rangliste powered by Wobenzym plus ein und gewinne tolle Preise. Sollte euer Triathlon noch in der Rangliste fehlen, schreibt uns eine Email.

Ergebnisse Männer

1. Georg Potrebitsch, 3:57:44
2. Per Bittner, 3:58:36
3. Rajko Sickert, 4:13:42

Ergebnisse Damen

1. Katja Konschak, 4:25:58
2. Mareen Hufe, 4:27:17
3. Heidi Sessner, 4:32:34

Zu den Ergebnissen.

Foto: Power Horse Triathlon Team

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden