Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Hexal-Alpen-Triathlon: 4.750 Euro für Kinderhospiz Allgäu

Hexal-Alpen-Triathlon: 4.750 Euro für Kinderhospiz Allgäu

25. Juni 2009 von Christian Friedrich

hexal-alpen-triathlon1Toller Erfolg der Hexal Charity-Aktion im Rahmen des Hexal Alpen-Triathlons. Das Holzkirchener Unternehmen hat 50 Euro für jede gemeldete Staffel zu Gunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu ausgeschrieben.


Triathlon Anzeigen

Mit dem Rekordergebnis von 95 Dreierteams, die in Schliersee an den Start gegangen sind, kam so ein Betrag von 4.750 Euro zusammen. Der Scheck wurde feierlich von Hexal Kommunikationschefin Anne Schardey an Frau Marlies Breher übergeben. Die Geschäftsführerin des Kinderhospiz würdigte den Scheck als wichtigen Beitrag für die Einrichtung, die im Januar 2007 eröffnet wurde. Das Haus dient der Betreuung schwerkranker Kinder und deren Familien. Das Hospiz in Bad Grönenbach zwischen Memmingen und Kempten ist das erste seiner Art in Bayern.

Info: Hexal-Alpen-Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden