Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Half Challenge Fuerteventura: Harte Bedingungen erschweren das Rennen

Half Challenge Fuerteventura: Harte Bedingungen erschweren das Rennen

1. Mai 2011 von Meike Maurer

Beim gestrigen Mitteldistanzrennen rund um den Club Payitas auf der Kanareninsel Fuerteventura bekamen die Teilnehmer zu spüren, dass es auf der Sonneninsel nicht nur viel Wind gibt, sondern dass es auch ausgiebig regnen kann.


Triathlon Anzeigen

Am besten kam der Däne Rasmus Henning mit den harten Bedingungen und den schwierigen Strecken auf der Insel zurecht, die er ohnehin von seinen vielen Trainingsaufenhalten bestens kennt. Mit einer guten Minute Vorsprung konnte er das Rennen vor seinem Landsmann Martin Jensen, der den besten Radsplit fuhr,  gewinnen. Stephen Baylis landete auf den dritten Platz .

Bei den Frauen gewann etwas überraschend die Spanierin Eva Ledesma vor Erika Csomor aus Ungarn und der Italienerin Edith Niederfrininger. Als beste Deutsche kam Nicole Leder auf dem siebten Platz ins Ziel.

Top 3 Männer:

1. Rasmus Henning  4:12:59 – 21:42 – 2:33:58 – 1:17:20

2. Martin Jensen 4:14:01 – 21:44 – 2:32:25 -. 1:19:52

3. Stephen Bayliss  4:14:33 – 21:56 – 2:33:37-  1:19:01

Top 3 Frauen

1. Eva Ledesma 4:47:14 – 25:48  – 2:56:52  – 1:24:35

2. Erika Csomor  4:49:13 – 27:10 – 2:55:01 –  1:27:04

3. Edith Niederfriniger 4:53:28 – 25:50  – 2:56:49 –  1:30:51

Mehr Infos zum Rennen

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden