Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Half Challenge Barcelona: Erster Test für Timo Bracht

Half Challenge Barcelona: Erster Test für Timo Bracht

21. Mai 2009 von Christian Friedrich

timo-brachtAm kommenden Sonntag wird in der Metropole Barcelona der erste Ableger der inzwischen 7 Rennen umfassenden Challenge -Triathlonserie auf spanischem Boden stattfinden.


Triathlon Anzeigen

Dieses Rennen über die klassische Mitteldistanz ( 1, 9 – 90 – 21,1km) kann gleich zum Auftakt mit etlichen Superlativen aufwarten. So erwarten die Veranstalter über 2000 Einzelstarter zur Premiere. Der Challenge Barcelona ist damit auf Anhieb die größte Triathlon-Veranstaltung überhaupt in Spanien. Um den Preisgeld Topf von 25000.- € Preisgeld streiten sich etliche Profis, zugesagt haben unter anderem Timo Bracht, der Kanadier Luke Dragstra, der Franzose Francoise Chabaud sowie der ehemalige Radprofi und Vuelta – Gewinner Melchior Mauri.

Für Timo Bracht wird es das erste internationale Rennen im Jahr 2009 sein. In die Saison 2009 startete er glänzend. Nach den überlegenen Siegen bei den Triathlon Rennen in Amberg und Forst schaut der Eberbacher optimistisch nach vorne.“ Ich kam gut durch den Winter und bin nach den ersten guten Ergebnissen hoch motiviert für die neue Saison.“

Es wird auch der erste ernsthafte Test für sein neues Zeitfahrrad von Giant, welches auf der flachen Radstrecke durch seine extreme Aerodynamik von Vorteil sein kann. Dafür hat sich Timo letzte Woche nochmals einigen Tests auf einer Radrennbahn bei Ulrich Schoberer (SRM) unterzogen, die das Setup optimieren sollten. So wird ein spannender Vergleich der Radzeit zwischen Timo und Melchior Mauri erwartet, der als exzellenter Zeitfahrer bekannt war.

Bemerkenswert ist der mit über 50% sehr hoch liegende Ausländeranteil bei dem Rennen.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden