Du bist hier: Triathlon.de » Fotostrecken
Frankfurt CityTriathlon 2013: Kienle und Schmitt dominant

Frankfurt CityTriathlon 2013: Kienle und Schmitt dominant

Sebastian Kienle und Natascha Schmitt siegen beim Frankfurt CityTriathlon. Kienle gewann vor allem aufgrund seiner Überragenden Radleistung. Natascha Schmitt zeigte beim Radfahren und vor allem beim Laufen ihre Stärken.

Fotos: Ingo Kutsche

Mizuno Wave Sayonara: Neuer Schuh, neue Leichtigkeit

Mizuno Wave Sayonara: Neuer Schuh, neue Leichtigkeit

Mit dem Wave Sayonara präsentiert Mizuno ein brandneues und vor allem extrem leichtes Performance Modell für alle, die gerne schneller unterwegs sind. Mizunos jüngster Neuzugang, der Wave Sayonara, ist ein absolutes Leichtgewicht und überzeugt gleichermaßen als Trainings- sowie als Wettkampfschuh, der seinem Träger Kilometer um Kilometer leichten, komfortablen und stabilen Laufspaß bietet. (Fotos: Mizuno)

Hamburg Triathlon 2013: Deutschland holt WM-Gold in der Mannschaftsverfolgung

Hamburg Triathlon 2013: Deutschland holt WM-Gold in der Mannschaftsverfolgung

Das deutsche Team gewinnt die Gold-Medaille bei der Weltmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung. Die Mixed-Staffel setzte sich aus Anja Knapp, Jan Frodeno, Anne Haug und Franz Löschke zusammen. (Fotos: Thomas Wenning)

Hamburg Triathlon 2013: Anne Haug siegt

Hamburg Triathlon 2013: Anne Haug siegt

Beim deutschen Heimrennen im Rahmen der ITU Weltmeisterschaftsserie kann sich Anne Haug gegen alle Konkurrentinnen durchsetzen. Bei den Herren landet Jan Frodeno als bester Deutscher auf Rang zehn. (Fotos: Thomas Wenning)

Challenge Roth 2013: Das Rennen

Challenge Roth 2013: Das Rennen

Dirk Bockel und Caroline Steffen heißen die Gewinner der Challenge Roth 2013. Da im Rennen auch die Deutschen Meister über die Langdistanz gekührt werden sollten, konnten sich Julia Gajer und Timo Bracht - obwohl beide nur auf dem dritten Platz - über die DM-Titel freuen. Fotos: Ingo Kutsche, triathlon.de

Ironman 70.3 Norwegen: Ospaly siegt, Reichel sammelt Punkte

Ironman 70.3 Norwegen: Ospaly siegt, Reichel sammelt Punkte

Haugesund, 07. Juli 2013 – Im Schatten der Ironman Europameisterschaften in Frankfurt fand am Wochenende in Norwegen der Ironman 70.3 Haugesund statt. Während Filip Ospaly mit vierminütigem Vorsprung sicher gewann, holte sich Horst Reichel mit Rang vier die fehlenden Punkte für das Hawaii Ticket. Im Damenrennen siegte Lisa Hütthaler.

Fotos: Thomas Wenning


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden