Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Extreme Man Düren: Weltmeister Frederik van Lierde gibt Startzusage

Extreme Man Düren: Weltmeister Frederik van Lierde gibt Startzusage

22. November 2013 von Christine Waitz

@trimaxhebdo.com,   einmaligDüren, 22. November 2013 – Triathlon-Weltmeister Frederik van Lierde hat seine Startzusage für die Erstauflage des Extreme Man Düren am 1. Juni 2014 in Düren gegeben. „Ich bin in Narbonne und in Salou bei Rennen der Extreme Man Serie gestartet. Es waren fantastische Rennen mit einer erstklassigen Organisation. Deshalb fiel mir die Entscheidung für Düren sehr leicht.


Triathlon Anzeigen

Zudem ist Düren nicht weit weg von Belgien, also für mich ein optimales neues Extreme Man Rennen“, erklärt der Belgier, der vor rund fünf Wochen bei der Ironman-WM auf Hawaii mit dem Titel seinen bislang größten Erfolg feierte.

„Einen Weltmeister haben wir nicht alle Tage in Düren. Frederik van Lierde wertet den Extreme Man Triathlon in Düren noch weiter auf und setzt dem Event schon jetzt die Krone auf. Wir dürfen uns auf ein tolles Rennen am 1. Juni 2014 in und um unserer Stadt freuen“, erklärt Dürens Bürgermeister und Schirmherr des Extreme Man Düren, Paul Larue.

Rennserie über die Mitteldistanz

@trimaxhebdo.com, einmalig

Die Rennen der Extreme Man Serie werden allesamt über die Mitteldistanz (1,9km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) ausgetragen. Dreh- und Angelpunkt der deutschen Station in Düren ist der Dürener Badesee als Schwimm- und Lauf-Location sowie dem Start-, Ziel- und Messebereich. Die Radstrecke führt die Triathleten in die bei Radfahrern beliebte Nordeifel.

Den Auftakt der insgesamt fünf Veranstaltungen der Extreme Man Serie 2014 macht Salou an der Costa Dorada am 11. Mai, gefolgt von Düren (1. Juni), dem baskischen Getxo (6. Juli) und Narbonne an der französischen Mittelmeerküste (7. September). Den krönenden Abschluss der Serie bildet erneute die Balearen-Insel Menorca am 21. September.

Die Anmeldung für die Erstauflage des Extreme Man Düren ist online möglich.

Zur Website der Veranstaltung.

Foto: @trimaxhebdo.com

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden