Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > ETU Sprint Duathlon EM: Van Egdom und Kuriackova siegen

ETU Sprint Duathlon EM: Van Egdom und Kuriackova siegen

22. April 2013 von Christine Waitz

Foto: ETU,   einmaligNeben den Titeln auf der Duathlon Langdistanz ging es in Horst zudem rasant zu. Denn auch auf der Sprintdistanz galt es die Europameister zu finden. Am schnellsten waren Jorik van Egdom und Ivana Kuriackova unterwegs.


Triathlon Anzeigen

Jorik van Egdom galt als ewiger Zweiter, bevor er heute den Europameistertitel vor heimischem Publikum mit 40-sekündigem Vorsprung erringen konnte. Im ersten lauf noch leicht zurück, schloss er die Lücke auf dem Rad und ließ auf den abschließenden Laufkilometern nichts mehr anbrennen.
Hinter ihm ging es enger zu. Im Kampf um die verbleibenden Podiumsplätze konnten sich aus einer größeren Gruppe Liam Lloyd und Genis Grau durchsetzen.

Duathlon Rookie vorne

Foto: ETU, einmaligDie Slovakin Kuriackova ergriff bei ihrem ersten Duathlonrennen mutig Initiative und führte das Damenfeld sofort an. Auf der Radstrecke von der Verfolgergruppe eingeholt, konnte sie sich auf den letzten Kilometern losreisen, und musste sich im abschließenden Lauf nur noch gegen die Britin Georgina Schwiening behaupten. Den dritten Platz sicherte sich die Spanierin Laura Gomez.

Zu den Ergebnissen.

Zur Website des Powerman Horst.

Fotos: ETU

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden