Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Deutsche Triathlon Union: Dritter Anti-Doping-Tag am 19. Oktober

Deutsche Triathlon Union: Dritter Anti-Doping-Tag am 19. Oktober

26. September 2013 von Christine Waitz

Frankfurt, 26. September 2013 – Kleiner Verband, große Wirkung. Die Deutsche Triathlon Union ruft am 19. Oktober zum „3. DTU-Anti-Doping-Tag“ und die Liste der Referenten und Teilnehmer ist erfreulich groß und illuster. Mit dieser Initiative geht die DTU im Kampf gegen unerlaubte Mittel der Leistungssteigerung und der Prävention gegenüber Versuchungen weiter voran.


Triathlon Anzeigen

Natürlich ist in diesem Jahr die Studie „Doping in Deutschland“ der Universitäten Berlin und Münster sowie des Bonner Bundesinstituts für Sportwissenschaft bestimmendes Thema, aber der DTU geht es seit 2011 um nachhaltige Informationspolitik, vorbeugende Maßnahmen und eine breitere Öffentlichkeit für die vielen Facetten der Dopingproblematik und -prävention.

Der Anti-Doping-Kampf ist ein dringliches Anliegen

„Der Anti-Doping-Kampf war und ist der Deutschen Triathlon Union ein dringliches Anliegen“, sagt Matthias Zöll, Geschäftsführer des olympischen Dachverbandes der Triathleten. „Der nun schon zum dritten Mal veranstaltete DTU-Anti-Doping-Tag ist ein Ausdruck unseres diesbezüglichen Engagements. Es freut uns sehr, dass wir mit diesem Vorstoß auch zunehmend Vertreter anderer Sportverbände zu unserer Veranstaltung begrüßen können und somit in der Vorreiterrolle unseren Beitrag zur Anti-Doping-Präventionsarbeit auch für andere Sportarten leisten dürfen.“

Anmeldungen zum DTU-Anti-Doping-Tag sind noch bis zum 1. Oktober online möglich.

Informationstag Paratriathlon am 20. Oktober

Zu einem ganz besonderen Tag lädt die Deutsche Triathlon Union am 20. Oktober: zum Informationstag Paratriathlon 2013. Die Bedeutung des Behindertensports wächst beständig und gerade im Triathlon sind die Zuwachsraten der Athletinnen und Athleten beachtlich.

Bei den nächsten Paralympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wird die Sportart zudem erstmals vertreten sein. Aus diesen Gründen und auch weil die Komplexität im Paratriathlon mit drei verschiedenen Sportarten immens ist, hat die DTU einen Informationstag „Paratriathlon“ organisiert, der Sportlern, Betreuern und Angehörigen helfen soll, die Herausforderungen des Paratriathlons zu meistern. Unter anderem werden alle Athleten der deutschen Paratriathlon-Nationalmannschaft vor Ort sein.

Anmeldungen sind noch bis zum 1. Oktober online möglich.

Zur Website der DTU.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden