Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Cratoni Ceron: Leichte Schutzschale

Cratoni Ceron: Leichte Schutzschale

30. September 2009 von Christian Friedrich

cratoni-ceronEin Helm ist ein Helm ist ein Helm. Und der Cratoni Ceran macht ist da keine Ausnahme. Leicht, fest und gut belüftet ist er außerdem noch.


Triathlon Anzeigen

FOTOSTRECKE

Cratoni Ceron

Die Helmstruktur ist mit Carbonstreben verstärkt und die mitgelieferten Pads sind in verschiedenen Dicken, damit der Ceron optimal an den Kopf angepasst werden kann.

Über ein großes Verstellrad am Hinterkopf lässt sich der Helm schnell und einfach verstellen. Wer öfter im dunkeln unterwegs ist kann sich noch ein optionales Rearlight (Rücklicht) bei Cratoni besorgen und dieses hinten am Verstellrad anbringen.

Technische Details
Gewicht/gemessen: 250 Gramm
Größe: S/M (54-58 cm), L/XL (58-62 cm)
Belüftung: 28 Luftkanäle
Rücklicht kompatibel
Inklusive Ersatz-Pads und Reflektoren

Info: Cratoni

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden