Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Verhalten im Wettkampf: Taktik, Strategie & Troubleshooting


Verhalten im Wettkampf: Taktik, Strategie & Troubleshooting Das beste Training nutzt nicht viel, wenn der Motor am Renntag ins Stocken gerät. Hart anfahren oder gemächlich loslegen - die beste Taktik und Hilfe zur Selbsthilfe: Hilfe, es klemmt! Im Training bin ich der Größte aber am Wettkampftag bekomme ich Probleme...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.01.2014, 20:23   #1
Andreas
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 26.01.2014
Beiträge: 2
Lightbulb Sportpsychologie

Dieser Workshop gibt einen Einblick in die Sportpsychologie und deren Methoden. Damit man im Wettkampf sein optimales Leistungsniveau abrufen kann, bedarf es nicht nur körperliches Training, sondern auch im Kopf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ankuendigung Workshop.jpg (101,0 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von Andreas (26.01.2014 um 20:26 Uhr) Grund: Für Interessierte
Andreas no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 16:46   #2
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
AW: Sportpsychologie

Sieht doch sehr nach Eigenwerbung aus. Wäre schön Du wärst schon vorher mal im Forum aktiv gewesen.
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 16:59   #3
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Sportpsychologie

ich sage immer, man stelle sich vor, jeder kommerzielle anbieter würde seine angebote hier im forum posten. kann sich jeder ausmalen, wie es dann hier aussehen würde. wer werbung machen möchte wende sich bitte an den adminsitrator und kaufe werbefläche.
anders würde es bei leuten ausssehen, die sich dank einiger "normaler" beiträge auch schon mal um die forumskultur verdient gemacht haben.
aber so.....jeder male sich einmal aus, wieviel sportpsychologen, trainer, sitzpositionsanalytiker und, gott bewahre, ernährungswissenschaftler es da draußen gibt, die alle immerzu irgendwelche seminare abhalten......
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 18:56   #4
Andreas
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 26.01.2014
Beiträge: 2
AW: Sportpsychologie

Hallo, wenn das hier nicht willkommen ist verstehe ich das und nehme das Angebot wieder raus. Leider finde ich keine Möglichkeit den Beitrag zu löschen.
Andreas no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 08:40   #5
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
AW: Sportpsychologie

Ich finde es geht gar nicht darum, ob es hier willkommen ist. Aber ein Forum zum Interessenaustausch als billige Werbeplattform zu nutzen, ohne auch nur im Ansatz auf die Zielgruppe einzugehen, finde ich sehr unangebracht. Wenn Du z.B. als Triathlet und Sportpsychologe in deinem Seminar eine Triathlon spezifische Ausrichtung hast, wäre es bestimmt für einige im Forum interessant. Wenn man als Ausdauersportler dann aber neben Fußballern (nix gegen Fußballer) sitzt und nur irgendwas über Visualisierung von Zielen, Fokussierung und sonst was hört, ist mir das zu wenig.
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
erfolg, kopf, training, triathlon, wettkampf

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden