Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Verhalten im Wettkampf: Taktik, Strategie & Troubleshooting


Verhalten im Wettkampf: Taktik, Strategie & Troubleshooting Das beste Training nutzt nicht viel, wenn der Motor am Renntag ins Stocken gerät. Hart anfahren oder gemächlich loslegen - die beste Taktik und Hilfe zur Selbsthilfe: Hilfe, es klemmt! Im Training bin ich der Größte aber am Wettkampftag bekomme ich Probleme...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.05.2012, 13:32   #1
digmed08
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Mannheim
Beiträge: 22
Essen vor Nachmittagswettkampf

Hallo in die Runde,

ich habe am Sonntag meinen ersten Triathlon (Kurzdistanz) und bin natürlich entsprechend aufgeregt

Jetzt habe ich festgestellt, dass ich im vorletzten Block starte, also um kurz nach 1. Wie mach ich dass denn ab sinnvollsten mit dem Essen? Eine Bratwurst ist zwar lecker, aber sicher nicht das intelligenteste.

P.S.: Wenn jemand eine Seite mit allgemeinen Infos für Anfäger hat (Checklisten, Regelzusammendfasssung) bin ich auch sehr froh. Das aber nur so am Rande, meine eigentliche Frage war ja eine andere.
digmed08 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:24   #2
Dobby
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Beiträge: 4
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Hier findest du eine Checkliste:
Dumeklemmer Triathlon Ratingen
Dobby no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:59   #3
Fetti
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 04.02.2011
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Letztlich musst du das selbst herausfinden und ein bisschen im Training rumtesten, aber gut, dafür ist es ja nun zu spät

Ich würde an deiner Stelle ein ganz normales Frühstück zu mir nehmen, z.B. um 8h. Um 11h noch mal eine leichte Kleinigkeit nachschieben, vll. eine Banane oder eine Scheibe Brot mit Honig. Das dürfte dann eigentlich schon für einen Sprint reichen. Ggf. noch mal 20 Min. vorm Start ein Gel reinschieben. Hängt aber auch stark davon ab wie "gut/stabil" dein Magen ist.

Zwecks Regeln würde ich einfach aufmerksam bei der WK-Besprechung zuhören und dann dort die Ausrichter od. die anderen Athleten fragen falls was unklar sein sollte.

Viel Spaß!
Fetti no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 23:48   #4
digmed08
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Mannheim
Beiträge: 22
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Danke, dass hat mir schonmal viel weiter geholfen. Die Bananenidee find ich super, so werde ich's wohl machen. und in der ersten Wechselzone wollte ich mir noch ein Müsliriegel reinschieben. Bei mir schlagen die meist recht schnell an, dass hab ich im Training schon rausgefunden
digmed08 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 08:24   #5
thunderlips
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Hamburg / Altona
Beiträge: 188
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Müsliriegel würde ich beim Sprint niemals in der WZ essen.
Da muss doch der Magen viel zu viel arbeiten. Da das Blut aber in den Muskeln liegt, wird das ne unangenehme Sache.

Also wie die Vorredner schon gesagt haben: Um 11h nochmal n Snack und (wenns denn sein muss) zu Beginn aufm Rad nochn Gel. Das wars.

Viel Erfolg und vorallem viel Spaß!
thunderlips no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 09:00   #6
Antri
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 10.01.2012
Ort: Aachen
Alter: 32
Beiträge: 168
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Einfach sehr gut frühstücken. Dann braucht man nachmittags eigtl nicht mehr essen. Wobei 13 Uhr ja noch fast Mittag ist

Ich ess auch gerne ne Banane kurz vorm Sport. Die belastet nicht und ist für mich sehr gut verträglich.
Antri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 13:27   #7
Towe
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Alter: 38
Beiträge: 389
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Hi, du schreibst Kurzdistanz. Das ist ne Olympische Distanz. Die ganzen Antworten zielen auf eine Sprintdistanz ab (auch wenn das jetzt nicht ultraentscheidend ist)

Wenn du auf der Olympischen Distanz 2:30 h oder schneller bist dürfte das Frühstück und die Banane für einen Start um 13:00 Uhr ausreichen. Solltest du um die 3 h benötigen würde ich vielleicht ein bisschen mehr einwerfen.

Ach ja, die Banane halte ich so 1-2 h vor dem Start ebenfalls für eine gute Variante. Das Gel 20 min vorher auch, wenn man's verträgt.

Gruß Towe

______________________________
just another triathlon-blog
Towe no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 15:56   #8
Fetti
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 04.02.2011
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Essen vor Nachmittagswettkampf

Wie nun, geht's um einen Sprint oder eine OD?
Macht schon einen Unterschied, zumindest bzgl. der Frage ob man sich unterwegs verpflegt. Bei 'ner Stunde Belastung braucht man unterwegs wohl kaum was (und schon gar nicht einen Riegel direkt nach dem Schwimmen - das wird der Magen nicht verarbeiten können). Bei 'ner OD schon, meine ich. Aber auch da wäre ich mit fester Nahrung vorsichtig da man da ja eher mit einem ziemlich hohen Puls durchjagt...
Fetti no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger, essen, kurzdistanz, nachmittag

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Triathlon Verein Bochum / Hattingen / Essen viva10 Triathlonanfänger und viele Fragen? 5 08.09.2010 18:02
Was essen und trinken vor Fitness Test bei der Feuerwehr Chris123 Ernährung 1 21.06.2010 21:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden