Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Triathletisches und Allgemeines zum Triathlon > Umfragen


Umfragen Aktuelle Umfragen des 3athlon-Teams und unserer Gäste.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?
30 4 23,53%
60 Euro 5 29,41%
100 Euro 5 29,41%
150 Euro 2 11,76%
200 Euro 0 0%
mehr als 200 Euro 1 5,88%
Teilnehmer: 17. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.06.2010, 10:21   #1
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 10:34   #2
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 52
Beiträge: 1.064
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

Zitat:
Zitat von Dreisportler Beitrag anzeigen
Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?
Bezogen auf was? Jährliche Gebühr, monatlich, mit Möglichkeit der kurzfristigen Änderung bei Krankheit etc., unter berücksichtigung von permanenter Rücksendung von Daten wie SRM, Polar, usw.um den Plan anzupassen...
Die Frage ist irgendwie zu pauschal gestellt...
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:25   #3
strandkorbsitzer
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Thüringen
Alter: 57
Beiträge: 153
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

Hallo,
das kommt doch immer auf die persönlichen Ziele an. Ich möchte einfach nur Spaß an einer Langdistanz und an ein paar weiteren Wettkämpfen habe, somit reicht mir das, was im Parallel-Universum kostenlos angeboten wird.
Aber auch wenn ich in 2012 einmal Hawaii in Angriff nehme, werde ich kein Geld für einen Trainingsplan ausgeben. Wenn es nicht klappt vielleicht.
strandkorbsitzer
strandkorbsitzer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:32   #4
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 2.548
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

ich möchte gar nicht bestreiten, dass manche pläne evtl ihr geld wert sind. für mich ist die trainingsplanung trotzdem teil MEINES erfolgs... darum geb ich für sowas kein geld aus
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2010, 11:45   #5
Mr_Goldfisch
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 50
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

Ich find die Frage schwierig zu beantworten...

Für welchen Zeitraum ??
Soll es zwischendurch Anpassungen geben ??

Gruß
Thorsten
Mr_Goldfisch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2010, 22:32   #6
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

Zitat:
Zitat von JF1000 Beitrag anzeigen
Bezogen auf was? Jährliche Gebühr, monatlich, mit Möglichkeit der kurzfristigen Änderung bei Krankheit etc., unter berücksichtigung von permanenter Rücksendung von Daten wie SRM, Polar, usw.um den Plan anzupassen...
Die Frage ist irgendwie zu pauschal gestellt...
Stimmt, das war ich wohl zu schnell.
Gemeint war die monatliche Gebühr.
Ne ganz andere Frage wäre aber dann was es für den Preis geben sollte. Für 30 Euro darf ich wohl nicht auf kurzfristige Änderungen hoffen....
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 10:44   #7
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Wie viel darf der persönliche Trainingsplan kosten?

klare Antwort: "Kommt ganz drauf an!"

Erläutert an meinem persönlichen Fall:

1. Für mein (nicht ganz ernstes) Langfristprojekt "Kona 2015" würd ich jetzt nicht einen Trainer für fünf Jahre buchen, egal, was der im Monat kostet.
2. Für mein (schon ein klein weinig ernster gemeintes) Projekt "Abu Dhabi 2012" überleg ich mir das schon mit dem Trainer, weil ich einfach keinen Peil hab, wie man mitten im Winter schon so fit aufm Rad sein soll. Ganz oben auf der Liste steht natürlich das Forum (das bekanntlich alles (besser) weiß), aber da könnt ich mir auch vorstellen, nochmal 9 Monate lang 100 EUR/Mon hinzublättern.

@Marsu: klar ist es besser, auf eigene Erfahrung zurückzugreifen. Auch wenn man mit Trainer trainiert heißt das ja nicht, dass man das Hirn abschalten soll. Aber in bestimmten Situationen kann es durchaus sinnvoll sein, auf geballte Erfahrung anderer Leute zurück zu greifen - man muss ja nicht mit Gewalt alle Fehler selber machen
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden