Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Triathlontraining allgemein (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/)
-   -   Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/60366-qualifikation-fuer-hawaii-moeglich-als-amateur.html)

cyronix 13.08.2014 22:24

Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Hallo,

um sich für Hawaii zu qualifizieren muss man ja unter die ersten drei in der AK kommen.
Bei Männern ist das m.E. als berufstätiger vollkommen unmöglich.
Also als Informatiker mit 40 plus Stunden pro Woche geht das nicht m.E.

ender 13.08.2014 22:28

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664363)
Hallo,

um sich für Hawaii zu qualifizieren muss man ja unter die ersten drei in der AK kommen......

wo steht das? das ist doch von rennen zu rennen je nach startplatzkontingent in jeder AK unterschiedlich.
davon einmal abgesehen hast du insofern recht, das es nicht einfach ist. aber es ist halt eine weltmeisterschaft, keine jedermannveranstaltung bei der jeder mal darf.
wenn du viel arbeitest, gut verdienst, ordentlich sparst, kannst du dir aber einen startplatz kaufen. die preise liegen im fünfstelligen bereich :-)

cyronix 13.08.2014 22:42

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
also ich schaffe mit 8 Stunden Training die Woche auf Ironman 70.3 Distanz sub 5 Stunden ...
ich denke, dass wenn ich richtig hart trainieren würde mit Aufbau im Winter etc., durchaus eine Zeit von unter 9 Stunden erreichen könnte auf der Langdistanz ... das wäre ne Super Leistung, wenn ich das schaffen würde ... aber für Hawaii würde ich mich (AK30) damit nicht qualifizieren ...

kaufen will ich mir so einen startplatz eigentlich nicht, wusste garnicht, dass das möglich ist, aber würde erklären warum man auf den Ironman Hawaii Videos nicht nur top trainierte Athleten sieht

Zitat:

Zitat von ender (Beitrag 664365)
wo steht das? das ist doch von rennen zu rennen je nach startplatzkontingent in jeder AK unterschiedlich.
davon einmal abgesehen hast du insofern recht, das es nicht einfach ist. aber es ist halt eine weltmeisterschaft, keine jedermannveranstaltung bei der jeder mal darf.
wenn du viel arbeitest, gut verdienst, ordentlich sparst, kannst du dir aber einen startplatz kaufen. die preise liegen im fünfstelligen bereich :-)


ender 13.08.2014 22:52

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664366)
...... durchaus eine Zeit von unter 9 Stunden erreichen könnte auf der Langdistanz ... das wäre ne Super Leistung, wenn ich das schaffen würde ... aber für Hawaii würde ich mich (AK30) damit nicht qualifizieren ...

auch da bist du falsch informiert. in frankfurt ging dieses jahr der letzte qualiplatz in der AK30 mit 9:15 weg ( Qualizeiten in FFM 2014 )
und in anderen rennen reichen teilweise auch zeiten um 9:30h. einfach mal googeln mit welchen zeiten die qualiplätze in den einzelnen qualirennen weggegangen sind.


Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664366)
......kaufen will ich mir so einen startplatz eigentlich nicht, wusste garnicht, dass das möglich ist, aber würde erklären warum man auf den Ironman Hawaii Videos nicht nur top trainierte Athleten sieht

der größte teil der nichtqualifizierten dürften aus der lotterie kommen, kenne auch 2-3 athleten, die so einen platz bekommen haben.

cyronix 13.08.2014 23:26

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
oh, diese Zeiten sind schon ein wenig besser ;-)
ist mit sehr hartem training auf alle fälle möglich

CHA23 13.08.2014 23:31

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Arbeiter Full-Time und lässt die meisten Pros hinter sich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Christi...ler_(Triathlet)
Ein Interview mit Age Grouper Christian Müller: Triathlon ist ein ehrlicher Sport | Triathlon Portal - triathlon.de
Christian Mueller - Triathlet

Hannes 20.08.2014 19:48

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664363)
Hallo,

um sich für Hawaii zu qualifizieren muss man ja unter die ersten drei in der AK kommen.
Bei Männern ist das m.E. als berufstätiger vollkommen unmöglich.
Also als Informatiker mit 40 plus Stunden pro Woche geht das nicht m.E.

man muss auch nicht überall dabei sein

Klugschnacker 21.08.2014 18:08

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664366)
also ich schaffe mit 8 Stunden Training die Woche auf Ironman 70.3 Distanz sub 5 Stunden ... ich denke, dass wenn ich richtig hart trainieren würde mit Aufbau im Winter etc., durchaus eine Zeit von unter 9 Stunden erreichen könnte auf der Langdistanz ...

Kommt darauf an, wie weit Du aktuell sub5 bleibst. Wenn Du knapp unter 5 Stunden finishst, kommst Du in diesem Leben nicht mehr unter die 9-Stunden-Marke auf der Langdistanz. – Mach Dir nichts draus, vielleicht hast Du so mehr vom Leben!
:prost:

markus_m 24.08.2014 10:33

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664363)
Hallo,

um sich für Hawaii zu qualifizieren muss man ja unter die ersten drei in der AK kommen.
Bei Männern ist das m.E. als berufstätiger vollkommen unmöglich.
Also als Informatiker mit 40 plus Stunden pro Woche geht das nicht m.E.

In der M45 durften dieses Jahr 16 Leute nach Hawaii. Letztendlich da nicht alle die 879 USD zahlen wollen kam der 21.te noch auf die Liste

Hier ist die Liste auch für die anderen AK....

http://www.ironman.com/~/media/bb3a6...%20website.pdf

deirflu 29.08.2014 10:12

AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur
 
Zitat:

Zitat von cyronix (Beitrag 664366)
also ich schaffe mit 8 Stunden Training die Woche auf Ironman 70.3 Distanz sub 5 Stunden ...
ich denke, dass wenn ich richtig hart trainieren würde mit Aufbau im Winter etc., durchaus eine Zeit von unter 9 Stunden erreichen könnte auf der Langdistanz ...

Ich muss Klugschnacker recht geben.

Hast du schon einmal eine LD gemacht? Sub 5 auf der MD und Sub 9 auf der LD sind ganz verschiedene Welten, wenn nicht sogar Universen.

Du würdest für die Quali zwar kein Sub 9 benötigen, 9:30 dürfte mit etwas glück auch reichen. Aber selbst das ist sehr schnell für Amateur Verhältnisse.

Ich würde einfach mal eine LD machen und schauen was dabei raus kommt. Danach lässt sich besser abschätzen ob da Quali Potential da ist oder nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.