Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.08.2014, 23:04   #11
cyronix
Selber Radfahren ist schon toll
 
Benutzerbild von cyronix
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 51
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

Ich komme nur knapp unter 5 Stunden, aber halt auch nicht mit so zielgerichtetem Training ... da kann man mit entsprechendem Aufbau im Winter und mehr Trainingszeit mit mehr Koordination schon was rausholen denke ich, ich halte mich im Moment einfach fit, und habe mit knapper sub 5 gute Grundlagen irgendwann mal voll in Triathlon einzusteigen ... ich hab halt gute athletische Veranlagung und hab auch nicht erst mit mit Ende 20/30 angefangen mit Ausdauersport, bin auch schon mit 14/15 Rennradtouren gefahren (30-50, teilweise 60 km) und mit 20 bin ich Halbmarathon in 1:30:45 gelaufen ...
ich denke, wenn ich es wirklich will, und mir das vornehme, kann ich das erreichen , die frage ist nur wann ich das durchziehen will ...

ist die Frage mit LD, wenn dann würde ich gerne eine machen mit schwierigem Radkurs mit etwas Bergen, aber nicht zuviel, und viel Wind, denn meine größte Stärke ist das Rad, denke da immer an Ironman Nice, da geht natürlich keine solche Zeit ... aber für die Qualifikation ... wie gesagt, hast schon recht, dass ich überhaupt erstmal ein LD machen sollte, aber das ist halt was ganz anderes als MD, mache jetzt meine 4. MD, habe aber noch nie en LD gemacht, weil ich halt weiß was das ist, da ich schonmal Marathon gelaufen und bin und auch mal 7 h in einem MTB Marathon auf dem Rad gesessen habe ... das setzt halt sehr, sehr viel Training voraus, und die Zeit muss man auch erstmal haben ...
cyronix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 23:12   #12
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.873
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

Zitat:
Zitat von cyronix Beitrag anzeigen
.... die frage ist nur wann ich das durchziehen will
die frage stellen sich tausende mit ähnlichen veranlagungen. den wunsch voll einzusteigen oder den traum von hawaiii haben viele, aber viele können oder wollen sich den riesigen trainingsaufwand und zeitstress nicht auf dauer antun. was auch abolut legitim ist.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 23:15   #13
cyronix
Selber Radfahren ist schon toll
 
Benutzerbild von cyronix
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 51
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

da hast du recht ...

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
die frage stellen sich tausende mit ähnlichen veranlagungen. den wunsch voll einzusteigen oder den traum von hawaiii haben viele, aber viele können oder wollen sich den riesigen trainingsaufwand und zeitstress nicht auf dauer antun. was auch abolut legitim ist.
cyronix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 23:55   #14
cyronix
Selber Radfahren ist schon toll
 
Benutzerbild von cyronix
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 51
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

habe gerade mal bei der Qualifikationsliste von Ironman Nice geschaut ... anscheinend muss man doch auch beim Wählen der Rennen taktieren, beim Ironman Nice ist es ja viel schwieriger sich zu qualifizieren als in Frankfurt, wenn die Liste von Markus mit der hier vergleicht http://eu.ironman.com/~/media/3a99a3...0athletes.xlsx ... aber schon komisch, Nice ist ein härterer Ironman als Frankfurt, trotzdem muss die Zeit besser sein, zumindest bei M30 ... naja, reine Gedankenspiele

Zitat:
Zitat von markus_m Beitrag anzeigen
In der M45 durften dieses Jahr 16 Leute nach Hawaii. Letztendlich da nicht alle die 879 USD zahlen wollen kam der 21.te noch auf die Liste

Hier ist die Liste auch für die anderen AK....

http://www.ironman.com/~/media/bb3a6...%20website.pdf
cyronix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 12:42   #15
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.873
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

jedes qualirennen hat eine unterschiedliche anzahl hawaiiplätzen zu vergeben. große rennen wie zb frankfurt haben mehr plätze zur verfügung, als zb nizza.
die planung muss also nicht nur die erwartete endzeit auf der jeweilgen strecke berücksichtigen, sondern auch die zahl der dem jeweilgen rennen zur verfügung stehenden hawaiiplätze.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 17:35   #16
markus_m
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Mainz
Beiträge: 148
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

Mit Sub 5 bist du schon ganz gut.

Sub 5 kann 4:50, 4:30 oder auch 4:20, 4:10 sein

Wie weit bis du Sub 5 ?

Es ist ja bekannt das die ersten

(1) 5% der Athleten bewusst nachhelfen, also EPO, Eigenblut, Testosteron, Anabolika, usw

(2) die nächsten 5 % bekommen verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel untergeschoben. Oft wenn man im Ausland kauft (USA) oder eben die Proteinpulver/Isopulver im einschlägigen Fitness Studio und/oder einschlägigen Body Builder Geschäften kauft (das kurbelt das Geschäft an so nach dem Motto "Toll ich habe da gekauft und es hat geholfen. Mein Körper erbringt mehr Leistung". Deswegen mischen da einige Vertreiber/Verkäufer kräftig Zeugs rein: Kurbelt den Verkauf an)

=> Insofern kannst du die ersten 10% auf den Ergebnislisten getrost schon mal runterstreichen

(3) Weiterhin gibt es dann noch die Leute die eben halt auch legale frei verkäufliche Medikamente nutzen , die ein wenig helfen

(4) und eben noch die die nicht verunreinigte Proteinpulver usw. nutzen.

=> Somit kannst du getrost ca 15% der Finisher von den Ergebnislisten streichen

Kommst du dann unter die ersten 25% kannst du wirklich glücklich und froh sein UND eben auch stolz: Du hast es auf natürlichem Weg durch Training geschafft unter die besten real 10% zu kommen

THAT'S it.

Insofern: Klar kannst du dich qualifizieren.....
markus_m no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 18:42   #17
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.873
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

Zitat:
Zitat von markus_m Beitrag anzeigen
.....

Es ist ja bekannt ......
selten so viel stuß in einem posting gelesen!
eine hawaiiqualifikation ist nun wirklich keine hexerei mit vernünftigem training.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 09:15   #18
Marcelo
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.10.2007
Ort: HauptstadtRocker ;)
Beiträge: 126
AW: Qualifikation für Hawaii möglich als Amateur

Bin ich der Einzige, der bei 2x5h auf 10h kommt?
Ich möchte Dich ja nicht demotivieren, aber eine Langdistanz unter 9h finishen bedeutet Spitzenniveau und in den meisten Fällen ein Trainigsaufwand von mind. 20h/ Woche!!!
Wenn Du das mit 8h/ Woche hinbekommst, dann schreib bitte ein Buch darüber
Nein, mal im Ernst, für eine Zeit unter 9h musst Du einen 70.3 mind. in 4:20h finishen, besser in 4:10h.
Ich gebe aber meinen Vorschreibern recht, Du musst nicht zwingend unter 9h finishen, um einen Qualiplatz zu ergattern.
Wenn Du gut verdienst, dann such Dir einen Quali-Wettkampf weit weg von Zivilisation aus. Am Besten noch zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt (z.B. IM Malasia), dann dürfte auch mit etwas Glück eine Qualizeit von 10h reichen

Wenn Du Dich qualitativ-hochwertig auf Deinen IM vorbereiten möchtest, dann such Dir einen Trainer, der Dein knappes Zeitresoir ideal ausnutzt.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben.
Halte uns auf dem Laufen.
Marcelo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ironman Hawaii 2013: Wer gewinnt? Ralph Ironman Hawaii 16 13.10.2013 17:43
Hawaii: Lebenstraum oder Lebensaufgabe? Glücksuchender News und Aktuelles 32 18.09.2011 14:54
Sprunggelenksverletzung - Zitterpartie für Andreas Raelert um Start bei Iroman Hawaii kaihawaii Langdistanz und halbe Sachen 0 04.08.2011 09:41
Finisher Bilder IM Hawaii blackpearl Triathletisches und Allgemeines zum Triathlon 2 14.10.2010 11:48
Auf der Suche nach Teilnehmer Hawaii 2010 Munchner Ironman Hawaii 7 15.07.2010 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden