Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Triathlontraining allgemein (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/)
-   -   Crosser der MTB (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/57781-crosser-der-mtb.html)

Kecksente 20.05.2013 20:33

Crosser der MTB
 
Darf man bei einem crosstriathlon auch mit crosser fahren oder nur mit mtb

ender 20.05.2013 22:35

AW: Crosser der MTB
 
Zitat:

Zitat von Kecksente (Beitrag 656209)
Darf man bei einem crosstriathlon auch mit crosser fahren oder nur mit mtb

das legt jeder veranstalter selbst fest. also mal in die konkrete ausschreibung schauen, welche radvorgaben dort gemacht werden.
wenn es dort keine vorgaben gibt, kannste sogar mit rennrad fahren, wenn du magst und die strecke es hergibt.

OH_JE51 21.05.2013 16:21

AW: Crosser der MTB
 
Bei Crosstriathlons ist das die Einschränkung: Bei Meisterschaften muss mit einem MTB ohne Auflieger gefahren werden und die Reifenbreite von mindestens 1,5 Zoll ist vorgeschrieben.
Ansonsten den Rat von ender befolgen.

BrandyJr 25.06.2013 15:43

AW: Crosser der MTB
 
Hi, ich wollt jetzt keinen neuen Thread aufmachen.
Hat jemand Tipps für einen Crosstriathlon bezüglich Rad und Bereifung?

Im August wäre noch einer mit dem ich liebäugle... Die Strecke ist mit 24km noch überschaubar.
Zitat:

Zitat von http://www.crosstriathlon-berlin.de/Wettkampf_files/Ausschreibung%20Crosstriathlon%20Berlin%20AKTUELL. pdf
Es darf nicht mit einem Straßen-Rennrad gefahren werden. Voraussetzung ist ein Rad mit einer Mindest-Profilbreite von 1,5 Zoll. Demzufolge sind Crossrennräder, Mountainbikes oder Trekkingräder Beispiele für mögliche regelkonforme Räder.

Ich hätte drei Optionen:
  1. mein Uralt-Rennrad mit Stahlrahmen (wenn breitere Reifen hier passen oder zählt das trotzdem als Straßenrennrad?!?)
  2. Crossbike mit Frontfederung (Bulls CL 400)
  3. Leihweise MTB meines Bruders (Cube Acid mit 26 x 2.25er Schlappen)

Die letzten beiden sind vermutlich wegen der Federung und dem besseren Handling zu bevorzugen, richtig?
Für die ersten beiden müsste ich noch einen (günstigen) Satz Reifen besorgen. Günstig, da ich normalerweise nur selten im Wald radle.
Tipps?

Thx und Gruß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.