Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.07.2012, 12:59   #1
alexis_sorbas
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 06.06.2011
Ort: Wien
Alter: 35
Beiträge: 54
Hilfe bei Planung für 2. Saisonhöhepunkt

Hi@all,

nachdem ich vorletzten Sonntag in Klagenfurt meine erste LD hinter mich gebracht habe versuche ich grad meine restliche Saison zu planen, weiß aber nicht so recht was ich machen soll.

Fix ist für mich jedenfalls, dass ich 2013 keine LD machen werde sondern nur MDs - machen mehr Spass und weniger fertig Erst wenn ich auf der MD an die 4:30 rankomme werd ich's wieder mit LD probieren...

Jetzt hab ich mir überlegt im September entweder eine MD (Ziel <4:50) oder einen reinen Halbmarathon (Ziel <1:30) zu machen, um meine Laufform auf ein vernünftiges Niveau zu bringen. Meine Defizite würd ich derzeit wie folgt sehen: Kraft & Kraftausdauer Rad, Schnelligkeit beim Laufen, Technik beim Schwimmen. Für den Halbmarathon spricht für mich, dass ich diese Defizite (mit Ausnahme der KA am Rad) gut aufarbeiten könnte. Ich würde dann 4-5 mal Laufen (1xInt, 1xTDL, 1xLang, 1-2x Rekom), 1x Radfahren (ca. 3-4h in die Berge bzw. hügelig für die Kraft), 1x reines Techniktraining beim Schwimmen und 2x Stabi- und Krafttraining. Für die MD spricht der Spaß Aber wie gesagt, oberstes Ziel wäre nächstes Jahr bei den MDs gut drauf zu sein...

Freu mich auf eure Gedanken
Cheers
Alex
alexis_sorbas no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 15:03   #2
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Hilfe bei Planung für 2. Saisonhöhepunkt

Zitat:
Zitat von alexis_sorbas Beitrag anzeigen
.....Meine Defizite würd ich derzeit wie folgt sehen: Kraft & Kraftausdauer Rad, Schnelligkeit beim Laufen, Technik beim Schwimmen...................Aber wie gesagt, oberstes Ziel wäre nächstes Jahr bei den MDs gut drauf zu sein.....
und so solltest du auch trainieren. deine oben genannten defizite bekommst du jetzt in 1-2 monaten nicht mehr weg. ich würde an deiner stelle jetzt machen, wozu du spaß hast, deinen saisonhöhepunkt hast du doch geschafft. deine defizite musst du dann ab herbst für die kommende saison bearbeiten.....
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 15:11   #3
IronMax
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Salzburg
Alter: 38
Beiträge: 182
AW: Hilfe bei Planung für 2. Saisonhöhepunkt

Mach doch einige Herbst-OD´s mit? Gibt´s da nix mehr bei euch?

Find ich fetziger als nen reinen HM. Von der Belastung in etwa ebenbürtig, wenn nicht gar weniger. Also leichter verträglich.
Dort kannst du auch Gas geben. Wenn du denn kannst.

Zumindest mal zum Referenzzeit setzen. Über den Winter dann ein ausgeklügeltes Defizitbeseitigungsprogramm, und nächste Saison purzeln die persönlichen Rekorde
IronMax no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 17:04   #4
alexis_sorbas
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 06.06.2011
Ort: Wien
Alter: 35
Beiträge: 54
AW: Hilfe bei Planung für 2. Saisonhöhepunkt

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
und so solltest du auch trainieren. deine oben genannten defizite bekommst du jetzt in 1-2 monaten nicht mehr weg. ich würde an deiner stelle jetzt machen, wozu du spaß hast, deinen saisonhöhepunkt hast du doch geschafft. deine defizite musst du dann ab herbst für die kommende saison bearbeiten.....
Klar, dass ich die Defizite nicht so schnell wegbekomme. Der Gedanke war nur so früh wie möglich damit anzufangen Der Winter wird dann klar den Defiziten gewidmet. Die Idee wäre nur gewesen, vielleicht eine gute Laufform in die nächste Vorbereitung mitzunehmen um dann mehr ins Radfahren investieren zu können.
alexis_sorbas no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 08:39   #5
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Hilfe bei Planung für 2. Saisonhöhepunkt

Zitat:
Zitat von alexis_sorbas Beitrag anzeigen
......vielleicht eine gute Laufform in die nächste Vorbereitung mitzunehmen um dann mehr ins Radfahren investieren zu können.
was aber heisst, dass du durchtrainieren müsstest. normalerweise macht man am saisonende, rund 1 monat pause zur regeneration. da geht man sicherlich auch MAL joggen, aber eigentlich nicht genug zur formerhaltung. ist ja auch nicht der sinn der sache.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängervideo - bitte um Hilfe und Tipps Tripablo Schwimmen 16 03.10.2011 00:15
HILFE! Nach Laufen Problem an der Familienplanung Chevallier Laufen 5 27.08.2011 20:23
Hilfe! 1" Gabel + 1 1/8" Steuerrohr hawkmarcus Material: Rad 2 13.08.2011 12:58
2. Saisonhöhepunkt einplanen anton-ion Triathlonanfänger und viele Fragen? 15 29.07.2011 19:32
Einsteiger: Welche von 3 Alternativen? Bitte Hilfe! Nuffe Material: Rad 14 26.10.2010 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden