Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Triathlontraining allgemein (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/)
-   -   Marathontraining vor Triasaison (https://www.triathlon.de/community/triathlontraining-allgemein/53328-marathontraining-vor-triasaison.html)

RookieF95 09.12.2011 16:46

Marathontraining vor Triasaison
 
Hallo liebe triathlon.de-Gemeinde,

will in Düsseldorf Ende April meinen 3. Marathon laufen und würde gerne die 3:20 angehen. (Bisherige Bestzeit 3:45, HM 1:35, 10er 00:40:54) Fest geplante Trias sind Bonn Juni, Düsseldorf OD Juli (2011 2:33) und Köln HD Aug/Sept (Kraichgau 11: 05:40). Würde ich keine Triathlon-Wettkämpfe angehen, wüsste ich, wie ich mich auf den Marathon vorzubereiten habe, gibt ja genug Trainingspläne. Und auch bei einer Vorbereitung, die ausschließlich auf OD/HD Trias ausgerichtet ist, hätte ich kein Problem. Aber wie kriege ich beides unter einen Hut? So dass ich einerseits mein Zeitziel beim Marathon hinkriege, andererseits aber bei den Trias nicht absaufe bzw. nicht hinterfahre?

Danke für eure Tipps, Matze

Masamune 09.12.2011 17:28

AW: Marathontraining vor Triasaison
 
Da sehe ich keine großen Probleme. Sieh die Marathonvorbereitung einfach als "Laufblock". Bis zu deinem Start im Juni in Bonn hast du ja noch genügend Zeit viele Radkilometer zu sammeln (was ich dann auch tun würde).
Während deiner Marathonvorbereitung würde ich dir raten wenigstens 1-2mal in der Woche ins Wasser zu gehen, um nicht komplett das Wassergefühl zu verlieren. Eignet sich dann auch gut als regenerative Einheit nach hartem Lauftraining.

Nach deinem Marathon fährst verstärkt Rad und läufst einmal die Woche nen längeren Lauf, sollte dann deine Grundlagenform im laufen bis zu deinen Hauptwettkämpfen ganz gut konservieren. Kurz
vor den Trias kannst dann wieder intensiv laufen.

ender 09.12.2011 17:33

AW: Marathontraining vor Triasaison
 
...und jetzt willst du einen tipp von uns, wie man aus dem tag 30h und aus der woche 9 tage macht, um alles machen zu können :-)
da deine priorität scheinbar auf dem marathon liegt, würde ich mich voll darauf konzentrieren. 1-2 mal schwimmen pro woche kann auch bei einer marathonvorbereitung nicht schaden, und wenns nur zur regeneration ist. und einmal die woche radfahren bis zum marathon sollte auch irgendwie hinzukriegen sein. damit hast du auf jeden fall die grundlage, um OD ordentlich zu finishen. und bis zur HD haste dann ja noch etwas luft, wo ich dann das radtraining ordentlich forcieren würde.....

RookieF95 09.12.2011 17:57

AW: Marathontraining vor Triasaison
 
Ich hatte mir eigentlich erhofft, dass ihr mir verratet, wie man mit einem Halbtagsjob das Doppelte verdient, um so die Zeit zum Trainieren zu haben und das Geld, um die Familie ruhig zu stellen :wink:
Danke für eure Meinungen. Prima, dass ihr mein Unterfangen als machbar einschätzt. Im Idealfall werde ich dann zwei Tage in der Woche schwimmen und laufen (morgens/abends), einen Tag koppeln (Wochenende), einen Tag laufen (lang WE), einen Tag Stabi und einen Tag regenerieren.

modoufall 09.12.2011 22:47

AW: Marathontraining vor Triasaison
 
Ich denk, bei dem zeitlichen Abstand ist das gut machbar mit der vorgenannten Einteilung. Viel Spaß!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.