Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 08.02.2011, 11:02   #11
thunderlips
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Hamburg / Altona
Beiträge: 188
AW: Krafttraining: Fitnesscenter vs. Freiluft

Zitat:
Zitat von phi25 Beitrag anzeigen
Ich sprech von richtigem Krafttraining mit Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken etc. mit ca. 80 bis 90% des Maximalgewichtes, das sind bei mir ca. 100 kg Beugen, da geh ich am
kreuzheben ist auf jeden fall ne harte nummer...
thunderlips no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 11:35   #12
Tricody
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.04.2005
Alter: 34
Beiträge: 622
AW: Krafttraining: Fitnesscenter vs. Freiluft

Super sind komplexe Übungen, d.h. Übungen, die nicht nur eine konditionelle Komponente ansprechen sondern gleich mehrere. Bspw. Übungen mit einem hohen Koordinationsanteil (auf Balance-Pad etc.). Dadurch wird wenig Hypertrophie erreicht, aber durch die komplexen Anforderungen dennoch maximal trainiert, was v.a. an dem mehr an eingesetzter Muskelmasse (intermuskuläre Koordination) und den großen neuronalen Anforderungen (Aktivierung mehrerer Muskelfasern) liegt.
Z.B. ganz einfach ne Standwaage mit möglichst tiefem Oberkörper und dann das Kniegelenk abwechselnd beugen und in die komplette Streckung (Dehnung) bringen. Nach 15 Wiederholungen bin ich völlig am Ende und habe einen maximalen Reiz gesetzt, ohne meine Strukturen zu stark zu belasten (nur Eigengewicht, keine großen Kraftspitzen). Ähnlich ists mit sehr sauber ausgeführten variablen (d.h. verschiedene Beugevarianten) Liegestützen mit Beinen über Kreuz und maximaler Rumpfspannung - 20 Stück und ich bin völlig platt.
Generell werden Regenerationszeiten nach Krafttraining aber unterschätzt. 1 Tag Pause ist in jedem Fall zu wenig, wenn man an Geräten trainiert. 2 (-3x bei Eigengewicht oder komplexen Übungen) pro Woche ist imho völlig ausreichend bzw. sogar das Maximum für ein ergänzendes Krafttraining. Das A und O bleibt natürlich ein ausführliches RK-Training. Das kann man auch jeden Tag machen, die Rumpfmuskeln können das vertragen .
Tricody no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 13:46   #13
druski
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Fürstenfeld, Austria
Alter: 31
Beiträge: 461
AW: Krafttraining: Fitnesscenter vs. Freiluft

Und in welche Kategorie fällt "maxx-F"?
druski no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 14:23   #14
Masamune
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 850
AW: Krafttraining: Fitnesscenter vs. Freiluft

Fakt ist, dass Maximalkraftraining (1-3 Wdh, 3-5 Sätze) NUR DANN sinnvoll ist wenn es im ausgeruhtem Zustand absolviert wird, da die Muskulatur dabei neuronal angesteuert wird. Es wird als ähnlich wie beim maximalen Sprinttraining trainiert. Die Regenerationszeit beträgt ca. 48h. Stichwort: unterschiedliche Regenerationszeiten biologischer Teilsysteme. Am besten Morgens ausführen.
Das Grundlagentraining wird dabei nicht so sehr in Mitleidenschaft gezogen, da dies ja auch im ermüdeten Zustand absolviert werden kann.

Maximalkrafttraining hat übrigens auch noch eine Trainingswirkung 30 Tage (+- 5) nachdem das letzte Maximalkraftraining absolviert worden ist!
Kann man sich jetzt durchrechnen wann man dann wieder damit einsteigt.

In Phasen hoher muskulärer Beanspruchung (z.B. Tempotrainingsblock) kann man dann sein Training auf die Krafterhaltung umstellen, d.h. viele Wiederholungen, niedriges Gewicht. Das kann auch im ermüdeten Zustand erfolgen.
Masamune no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krafttraining im Triathlon dr.mcalex Triathlontraining allgemein 48 31.12.2010 12:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden