Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.01.2011, 13:00   #1
Fuchs77
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 50
Radausfahrt vor Mitteldistanz

Hallo zusammen,

ich bin dieses Jahr für Challange Kraichgau gemeldet.
Das ist meine erste MD.

Ich reise bereits am Mittwoch vorher an.
Am Donnerstag vormittag wollte ich die Radstrecke gerne noch einmal locker abfahren.
Meintz ihr das ist noch ok oder ist die Radstrecke dort bzw 3:30 - 4:00 Std radfahren zuviel so kurz vor der Veranstaltung?

Danke und eine Schönes Wochenende allen
Fuchs77 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 13:11   #2
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

ist immer ne Frage der Intensität. Fahr die Strecke doch in vier Stunden ab und trink zwischendurch noch ein zwei Kaffees. Dann hat der Körper das schneller wieder aus den Knochen.

Beste Grüße aus dem Land Hadeln
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 13:44   #3
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 40
Beiträge: 1.916
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

ist natürlich auch eine frage was du im wk vorhast. ganz optimal ist es nicht
wenn du die komplette strecke abfährst. selbst wenn es locker ist. andererseits
hast du dann perfekte streckenkenntnis was dir sogesehen im wettkampf auch wieder
vorteile verschafft.
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 20:05   #4
Fuchs77
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 50
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Danke erstmal soweit. Das mit den 2 Kaffepausen ist ne gute Idee

Vor habe ich im WK eigentlich die Strecke in 3 Stunden zu meistern. Das mit der Streckenkenntniss ist bei uns eigentlich der Hauptgrund. Wirds am Ende nochmal heftig, ab wann kann ich laufen lassen und wo sind die engen Kuven in den Orten.
Fuchs77 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 22:34   #5
Pizzaboy501
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort: Heidelberg
Alter: 33
Beiträge: 765
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

geh auf nummer sicher und lass es!
Ich bin da auch dieses Jahr zum ersten Mal gestartet. Ich bin nicht die Strecke vorher abgefahren und ich habe auch die WK Besprechung geschwänzt, weil die zeitlich für mich ungünstig lag.

Lies dir die PDF der WK Besprechung gut durch, da wird alles erklärt. Auf der Strecke ist eigentlich auch alles ausgeschildert!
Pizzaboy501 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 21:48   #6
Towe
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Alter: 38
Beiträge: 389
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Grundsätzlich denke ich, dass das vom Leistungsstand abhängig ist. Wer viel trainiert und ordentlich Dampf hat - ich würde jetzt mal so ab 2 h 30 min bei der MD sagen - kann das Ding donnerstags sicherlich noch locker abfahren. Freitag kompletter Ruhetag und Samstag lockeres Training --> kein Problem.

Bei deinem Ziel von 3 h für die Radstrecke könnte es schon gefährlich werden. Wenn du es wirklich schaffen würdest ganz locker zu fahren, dann sollte das schon gehen. Die Idee mit den Pausen ist ganz gut.

Streckenkenntnis im Kraichgau halte ich für ziemlich hilfreich. Ich wohne in der unmittelbaren Umgebung und bin mir sicher, dass mir die exakte Streckenkenntnis auf der Olympischen Distanz, an der ich immer teilnehme, 1 Minute bringt (2010 drittbeste Radzeit). Wichtig ist ja vor allem, dass man die Abfahrten kennt und diese kann man auch bei einem lockeren Training am Donnerstag zügig fahren. Das wär meine Empfehlung.

__________________________
www.tobiweber.wordpress.de
Towe no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 22:04   #7
X S 1 C H T
'Norminator' und 'HellOnWheels' Terminierer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Alter: 31
Beiträge: 4.148
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Würde es nicht machen.


Geht es dir um die Streckenkenntnis ? Wenn ja dann fahr sie mit dem Auto ab.
X S 1 C H T no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 22:07   #8
X S 1 C H T
'Norminator' und 'HellOnWheels' Terminierer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Alter: 31
Beiträge: 4.148
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Zitat:
Zitat von Pizzaboy501 Beitrag anzeigen
geh auf nummer sicher und lass es!
Ich bin da auch dieses Jahr zum ersten Mal gestartet. Ich bin nicht die Strecke vorher abgefahren und ich habe auch die WK Besprechung geschwänzt, weil die zeitlich für mich ungünstig lag.

Lies dir die PDF der WK Besprechung gut durch, da wird alles erklärt. Auf der Strecke ist eigentlich auch alles ausgeschildert!
Du meinst letztes Jahr :P
X S 1 C H T no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 22:11   #9
Towe
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Alter: 38
Beiträge: 389
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Zitat:
Zitat von X S 1 C H T Beitrag anzeigen
Würde es nicht machen.


Geht es dir um die Streckenkenntnis ? Wenn ja dann fahr sie mit dem Auto ab.
Bringt zwar auch schon was, ist aber nicht vergleichbar wie mit dem Rad abzufahren!

__________________________
www.tobiweber.wordpress.de
Towe no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 23:17   #10
Sir Miller
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: 82223 Eichenau
Alter: 39
Beiträge: 120
AW: Radausfahrt vor Mitteldistanz

Sebastian Kienle ist ja 2010 gestürzt -trotz herausragender Steckenkenntins - und konnte somit den Wettkampf nicht beenden.

OK schlechter Vergleich und dient eher der Aufheiterng

Ich persönlich mache in der letzten Woche vor dem Wettkampf nur noch 30min Rad und 30min Laufen im Wettkampftempo und bin damit immer super gefahren.

Ich würde auch das Auto bevorzugen oder gaaaanz gaaaaanz locker mit Pausen!

Gruß
Thomas
Sir Miller no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Radausfahrt Gruppe / Partner gesucht / Köln MaxSperber Radfahren 16 17.08.2010 23:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:38 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden