Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.01.2011, 23:26   #1
sailorck
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 239
Mit Restalkohol trainieren

Ich hatte Neujahr auf Grund diverser Feierlichkeiten nur morgens kurz Zeit zu trainieren und habe mich dann mit einem gewissen Restalkoholpegel zum lockeren Dauerlauf (10 km) gequält. Dabei stellte sich mir (wie so oft in unserem schönen Sport) die Frage: Macht das gerade überhaupt Sinn oder wäre ich besser auf der Couch geblieben? Wie seht ihr das?

Das Positive an der Sache: Trotz Grundlagentempo lag der Puls eher im Entwicklungsbereich
sailorck no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2011, 23:35   #2
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 2.548
AW: Mit Restalkohol trainieren

die sauerstoffdusche bringt auf jeden fall was, um fit zu werden, also gegen den kater. ob es trainingstechnisch was bringt sei dahingestellt.
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 09:30   #3
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Mit Restalkohol trainieren

wir hatten schon mal die Frage, ob man nicht Alkohol gezielt im Training einsetzen sollte, weil es ja ein guter Energieträger ist.
Hier ist so was ähnliches thematisiert
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 11:11   #4
Braumeisterbiken
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 20.03.2004
Ort: Grabenstätt
Alter: 47
Beiträge: 221
AW: Mit Restalkohol trainieren

Also mir ging es danach immer besser, Kopfweh war weg und Übelkeit auch ,also von diesem Aspekt bringt das einem schon was
Braumeisterbiken no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 11:26   #5
Hamzta
Jedermännchen
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Rosenheim
Alter: 30
Beiträge: 277
AW: Mit Restalkohol trainieren

Meinst du wirklich training mit restalkohol oder nur mit training mit kater? training mit kopfweh und übelkeit könnte ich mir ja noch im entferntesten vorstellen, aber training, wenns einen noch am morgen dreht ... respekt!

Trainigstechnisch kann ich nix dazu sagen, wobei ichs fürs immunsytsem problematisch halte. der körper is ja eh schon gestresst und etwas geschwächt und ihn dann nochmal einer belastung auszusetzen, vor allem im winter, kann schnell man in die hose gehen.

genauso wars bei mir an weihnachten: leichte erkältung, abends ordentlich getrunken, nächsten tag langlaufen gewesen und 3 tage drauf hatte ich zur erkältung noch ne grippe. muss natrülich nicht im zusammenhang stehen, aber wer weiß, ob ich krank geworden wäre, wenn ich den tag gleich aufm sofa verbracht hätte
Hamzta no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:36   #6
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 2.548
AW: Mit Restalkohol trainieren

Zitat:
Zitat von Hamzta Beitrag anzeigen
genauso wars bei mir an weihnachten: leichte erkältung, abends ordentlich getrunken, nächsten tag langlaufen gewesen und 3 tage drauf hatte ich zur erkältung noch ne grippe. muss natrülich nicht im zusammenhang stehen, aber wer weiß, ob ich krank geworden wäre, wenn ich den tag gleich aufm sofa verbracht hätte
das gleiche hatte ich weihnachten vor nem jahr. darum mein grundsatz: hart saufen oder hart trainieren. beides gleichzeitig geht nicht
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:44   #7
TriMarkus
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Köln
Alter: 28
Beiträge: 61
AW: Mit Restalkohol trainieren

Hey, also ich kann mit Restalkohol gar nicht trainieren. Fühl mich da total schlapp.
Im Sport-LK wurde uns gesagt, dass man zwar Krafteigenschaften auch mit Alkohol im Blut verbessern kann, aber der Stoffwechsel durch trunkenes Training nicht anpassen würde - also keine Ausdauerverbesserung möglich ist. Hab aber keinen wissenschaftlichen Beweis dafür :P
Einfach weniger trinken
TriMarkus no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:51   #8
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 40
Beiträge: 1.916
AW: Mit Restalkohol trainieren

Zitat:
Zitat von Braumeisterbiken Beitrag anzeigen
Also mir ging es danach immer besser, Kopfweh war weg und Übelkeit auch ,also von diesem Aspekt bringt das einem schon was
kann ich auch bestätigen. beim radtraining ging meistens die erste stunde zwar nix, aber dann oft beine wie ein junger gott
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 15:17   #9
Pizzaboy501
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort: Heidelberg
Alter: 33
Beiträge: 765
AW: Mit Restalkohol trainieren

würde auch mal behaupten, dass der Trainingseffekt jetzt mal eher gegen Null geht, da wie erwähnt der Körper gestresst ist.
Wenn du richtig saufen warst, bist du am nächsten Tag unterzuckert, dehydriert und dein Elektrolythaushalt ist gestört.

Aber ich für meinen Teil gehe trotzdem gerne ein kleine Runde laufen, wenn ich mal ganz zufälligerweise einen Kater habe.

Das ist zwar anstrengend, aber danach geht es mir immer besser als vorher!
Pizzaboy501 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 15:20   #10
PeterMuc
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von PeterMuc
 
Registriert seit: 02.03.2004
Alter: 48
Beiträge: 1.806
AW: Mit Restalkohol trainieren

Ihr habt echt Sorgen

Ich finde ohne Restalkohol trainieren ist ja noch schwieriger....und das kann ja jeder
PeterMuc no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkohol, training

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden