Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.12.2010, 14:26   #1
special.80
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 02.08.2004
Alter: 38
Beiträge: 31
frage bezüglich meines momentanen trainings

hallo zusammen!

mir wurde vor kurzem "vorgeworfen", dass ich momentan zu viel trainiere und eine viel zu hohe intensität fahre. ich solle etwas ruhiger machen, da ja schließlich winter ist etc. ich selbst fühle mich mit meinem pensum allerdings in keinster weise überfordert. jetzt würde ich gern mal wissen, wie das training bei euch grad so ausschaut, um mal einen vergleich zu haben. also: wie trainiert ihr gerade und was habt ihr euch für 2011 für ziele gesteckt? bei mir sieht es momentan so aus:

mo: 40min spinning/1h krafttraining
di: laufen (intervalltraining auf der bahn, ca. 6-max.10km insgesamt)/1h schwimmen
mi: ruhetag
do:laufen (10km)/1h schwimmen
fr: 40min spinning/1h krafttraining
sa: laufen (~10km)
so: laufen (langer ruhiger waldlauf, ~knapp 20km)

ab mitte dez-ende februar wird das auf ein minimum runtergefahren mit fokus auf laufen/schwimmen, da ich dann viel für die uni lernen muss (prüfungen). im sommer sieht es dann grob etwa so aus:

mo: laufen/kraft
di: schwimmen (verein)
mi: laufen (verein, bahntraining)/kraft
do: schwimmen (allein)
fr: laufen/kraft oder ruhetag
sa: rennrad (verein, kleine schnell runde ~60-90km in der näheren umgebung)
so: rennrad (verein, große ruhigere runde ~ 120-150km in den schwarzwald oder auf die alb)

ziele: einige 10km läufe, sprintdistanz/OD, 1-2 HMs und zwei radmarathons im spätsommer. ist das training echt zu viel/zu intensiv? wie gesagt, kam bisher immer prima damit klar.
special.80 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 14:57   #2
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: frage bezüglich meines momentanen trainings

ich fass das mal für eine woche zusammen:
2h schwimmen
1:20 spinning
~50km laufen
2h kraft.
da du sowieso in 14 tagen für rund 2 monate richtig rausnehmen willst, kannst du jetzt durchaus so viel machen. zumal eigentlich nur die 50km erwähnenswert, aber nicht EXTREM viel sind. 2h schwimmen und 1:20 spinning sind ja mehr erhaltung, als formaufbau.
zu den intensitäten kann man anhand deiner angaben natürlich nicht viel sagen. bei den intervallen würde ich halt zz aufpassen, das sie noch nicht zu lang gewählt werden. 100-200m intervalle, die kontrolliert und nicht maximal gelaufen werden, sollten zz noch reichen.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 22:29   #3
jakob1989
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 133
AW: frage bezüglich meines momentanen trainings

wär halt auch noch gut zu wissen wieviel zu letztes jahr so trainiert hast...also dein plan fürn sommer sieht so richtung 15 stunden aus wenn man das mal überschlägt und da denke sind die 10 stunden zum jetziges zeitpunkt genau richtig

ich trainiere in einem ähnlichen rahmen auch für kurzdistanzen und denke, dass ist schon gut so
vielleicht aufpassen, dass die intensität nicht zu hoch ist und man eine frühform entwickelt, sondern gute grundlagern legen um einfach später die größeren umfänge und intensievere einheiten verkraften zu können

wobei gerade beim laufen versuche ich immer bischen zu variieren um die sprizigkeit nicht zu verlieren

aber wieso willst du denn die umfänge im januar so zurückfahren? habe selber auch ende januar bis mitte februar prüfungen und gerade zu beginn so nach den feierertagen werde ich es ohne 2h training am tag fast gar nicht aushalten (jedenfalls kann ich da dann noch nicht so immer 10h am tag lerne)...werde dann erst so in den letzten 10 tagen vor der ersten prüfung bischen weniger machen...wobei ich auch jemand bin der bischen stress braucht und dann kurz vorher noch ordentlich was schafft

jakob
jakob1989 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden