Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.10.2010, 16:59   #1
SoIsses
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 2
Regenerationspausen

Hey Leute.
Hab hier ma son bisschen rumgestöbert und festgestellt dass in den Trainingsplänen eigentlich oft an mehreren Tagen direkt hintereinander die gleiche Disziplin trainiert wird (wenn auch in unterschiedlicher Ausführung). Meine Frage ist jetzt ob es nicht vielleicht besser wäre einen Tag Pause dazwischen zu haben. Denn es wird doch eigentlich immer gesagt dass die Muskeln Erholung brauchen. Oder reicht es z.B. 2 -3 Tage Training + 1 Tag Pause? Wird ja nicht das schlechteste sein, wenn das viele so machen aber vielleicht könnt ihr mir mehr dazu sagen.
Würd mich über Antworten sehr freuen.
SoIsses no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 18:12   #2
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Regenerationspausen

Zitat:
Zitat von SoIsses Beitrag anzeigen
......Oder reicht es z.B. 2 -3 Tage Training + 1 Tag Pause?...
ein 3:1 rhythmus (3 tage training, 1 tag pause) dürfte der beliebteste trainingsrhytmus sein. kannst mal nach "superkompensation" googeln, dann wird dir vll das be- und entlastungsprinzip klarer.........
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 19:16   #3
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Regenerationspausen

........kommt halt auch drauf an, wie lange du den sport schon ausübst und mit welcher intensität/extensität du trainierst..........
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 19:33   #4
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 42
Beiträge: 1.182
Thumbs up AW: Regenerationspausen

beim radfahren mache ich 2-3tage training und dann 1-2 tage pause, beim laufen 1-2tage belastung und 1tag pause, beim schWimmen trainier ich so WIE ES GERADE IN DEN ablauf passt, da habe ich keine regeneraionsprobleme.
4 tage radfahren oder 3tage laufen schaffe ich nicht. bzW. baut mich mehr ab als auf.
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 20:29   #5
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Regenerationspausen

Stimme allem zu, was gesagt wurde. Muss nur meine posting-Statistik aufhübschen!



Ne, im Ernst, ich war heuer zum ersten Mal im Trainingslager bei Hannes Hawaii Tours (muss ich loben, obwohl ich nicht bezahlt werd), dort war der Wochenrhythmus 3-1-2-1, das hab ich super gut vertragen. TL ist aber auch ne andere Situation als der Dreikampf Beruf/Familie/Sport in den anderen 50 Wochen. Je nachdem, wie viel/hart du trainierst, können drei Tage am Stück schon heftig sein. Bei mir kommts viel auf Wetter und berufliche Termine an, wenn eine Woche nix anderes hergibt als nen 3er-Block, versuch ich, die Intensität und Dauer zu variieren.
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2010, 11:26   #6
Heiner
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 06.09.2002
Beiträge: 907
AW: Regenerationspausen

Es gibt verschiedene "Regenerationspausen"

1. Regenerationstag/e:
Pause oder Recomtraining in der TRAININGSWOCHE

2. Regenerationswoche:
Deutlich reduziertes Training vom Umfung und Belastung. JEDE 4. WOCHE.
Danach kommt der Leistungsaufbau.

3. Regenerationsmonat:
Am Ende der Tri-Saison. 1 MONAT wenig ader Alternativtraining.

Es gibt auch noch eine 2 wöchige Regenerationspause im Sommer zwischen 2 Blöcken mit mehrern Rennen.

Viele Athleten trainieren in der Recom-Zeit zu viel, zu lang und zu hart. Dann geht der Schuß nach hinten los und es wird mehr ABGEBAUT als AUFGEBAUT.

Henry
Heiner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 19:00   #7
SoIsses
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 2
AW: Regenerationspausen

Ah ja. Danke erstmal für die Antworten. Hab nur noch eine Frage. Wie sieht das denn mit dem Schwimmen aus? Lieber zwei Tage hintereinander trainieren oder über die Woche verteilt? Da kommts ja denk ich auch sehr auf die Technik an.
SoIsses no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 19:14   #8
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Regenerationspausen

Zitat:
Zitat von SoIsses Beitrag anzeigen
Ah ja. Danke erstmal für die Antworten. Hab nur noch eine Frage. Wie sieht das denn mit dem Schwimmen aus? Lieber zwei Tage hintereinander trainieren oder über die Woche verteilt? Da kommts ja denk ich auch sehr auf die Technik an.
schwimmer schwimmen 7 tage die woche, teilweise 2x täglich. halt nur unterschiedlich lang und unterschiedlich hart. will damit sagen, dass 2 tage hintereinander schwimmen noch niemandem geschadet haben......
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 19:40   #9
tharmuth
All-Distance-Finisher
 
Benutzerbild von tharmuth
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Pfalz
Alter: 44
Beiträge: 1.562
AW: Regenerationspausen

Ich selbst hab beim Schwimmen die (natürlich nur für mich gültige) Erfahrung gemacht, dass wenn ich hart trainiere (und das ist beim Schwimmen eigentlich immer der Fall) am nächsten Tag viel weniger Power in den Armen etc. vorhanden ist. Dadurch kann man dann einfach nicht mehr so harrt trainieren, und wenn die Muskulatür müde ist, leidet auch schnell die Technik.
Daher schwimme ich lieber mit einem Tag Pause zwischen den Einheiten. Auch damit kann man immer noch auf 3-4 Einheiten/Woche kommen.
tharmuth no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pausen, regeneration, training

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden