Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein


Triathlontraining allgemein Was macht das Training im Triathlon aus? Wo drückt der Schuh? Bringen Krafttraining, MTB, Skilanglauf, Yoga, Pilates, Mentales Training etwas?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.06.2010, 12:12   #11
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Zitat:
Zitat von schmiddi_LL Beitrag anzeigen
Das ist ja in der Summe ne gute Stunde Belstungsdauer. Dabei greifst deine Kohlenhydratspeicher an die dann erst wieder aufgefüllt werden müssen.
Ist zwar ne gute Stunde Sport (eigentlich ja eher 90 Minuten)...aber mit Umziehpausen und halt zu 90% locker vom Hocker (ich schwimm eh meistens weniger ). Und die paar Hydrate haste schnell wieder drinn....wenn dabei überhaupt soviele abhanden kommen. Das vielleicht etwas anstrengendere ist der Lauf...und wie auch schon gesagt....is es eh nur Bewegungstherapie, damit der Körper gezeigt bekommt....morgen sollte da was gehen.

Wer allerdings froh ist überhaupt 30 minuten durchzulaufen, sollte das alles nicht so machen.
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 12:41   #12
chyenne
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 15.10.2007
Ort: Düren
Beiträge: 144
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Danke erstmal,


Ich hab mir den plan für diese Woche geschmiedet:




Dienstag: 10 min warmlaufen, 3 x 4 min schnell, 10 min auslaufen.
Abends kurz im Neo im See schwimmen.


Mittwoch: 40-50 km Rad Paar mal dazwischen wettkampftempo
Abends im schwimmbad paar bahnen drehen + Sauna

Donnerstag: 40 km Rad + 5 km Laufen ganz kurz Wettkampftempo

Freitag: Ruhetag

Samstag: 20 km Rad ganz kurz Wettkampftempo fahren.



was haltet ihr davon?
chyenne no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 16:58   #13
monsterbeat
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: Mülheim
Alter: 31
Beiträge: 211
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Also ich hab für persönlich auch wenn es gegen alle Philosophien vermutlich spricht nen eigenes Konzept entwickelt. ich taper 14 Tage. Meist ein letztes extrem intensives Trainings WE und dann erstmal ruhe die Woche über. Einmal kurz laufen und am WE vllt. mal im See schwimmen und eine lockere koppeleinheit.
Dann die 2. Woche 2 lockere 20 minuten Laufeinheiten, nochmal locker Schwimmen im freiwasser und den Tag vorn dem WK kurz aufs Rad.

Damit komm ich zu mindest am besten klar, mein Körper erholt sich vollständig, ich bin fit und am WK Tag wird morgens ein gutes Aufwärmprogramm gemacht um den Körper auf Betrieb zu bringen.

Ist bei mir wie mit einem Atomreaktor.

Aber wie schon die Vorredner sagten, es ist eine sehr individuelle Sache. Soll auch leute geben, die bis kurz vorher wie bekloppt trainieren und dann Ihre beste Leistung abrufen.
monsterbeat no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 17:59   #14
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Ich würde vom Saunieren unmittelbar vor einem Wettkampf dringend abraten, schließlich trägt dies zu einem Flüssigkeitsverlust des Körpers bei. Empfehlenswert hingegen ist ein Abstecher in solch eine "feuchte Bakterienhölle" im Rahmen der Regeneration nach Wettkämpfen.

Demzufolge reicht ein ausgiebiger Abstecher in die heimische Badewanne.

Zitat:
Zitat von chyenne Beitrag anzeigen
Danke erstmal,


Ich hab mir den plan für diese Woche geschmiedet:




Dienstag: 10 min warmlaufen, 3 x 4 min schnell, 10 min auslaufen.
Abends kurz im Neo im See schwimmen.


Mittwoch: 40-50 km Rad Paar mal dazwischen wettkampftempo
Abends im schwimmbad paar bahnen drehen + Sauna

Donnerstag: 40 km Rad + 5 km Laufen ganz kurz Wettkampftempo

Freitag: Ruhetag

Samstag: 20 km Rad ganz kurz Wettkampftempo fahren.



was haltet ihr davon?
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 19:34   #15
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Zitat:
Zitat von monsterbeat Beitrag anzeigen
Soll auch leute geben, die bis kurz vorher wie bekloppt trainieren und dann Ihre beste Leistung abrufen.
Ich bin mal vor einer Sprintdistanz (MRRC) am Samstag 3h Rad gebolzt mit Intervallen und dann im Sprint bin ich abgegangen wie ne Rakete zumindest auf dem Rad
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 21:30   #16
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 2.548
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Zitat:
Zitat von Lightning Bolt Beitrag anzeigen
Ich würde vom Saunieren unmittelbar vor einem Wettkampf dringend abraten, schließlich trägt dies zu einem Flüssigkeitsverlust des Körpers bei. Empfehlenswert hingegen ist ein Abstecher in solch eine "feuchte Bakterienhölle" im Rahmen der Regeneration nach Wettkämpfen.

Demzufolge reicht ein ausgiebiger Abstecher in die heimische Badewanne.
bloß nicht in die badewanne, sauna oder was sonst noch alles entspannt. die muskelspannung geht flöten und das darf sie nicht. ein entscheidender unterschied zwischen tapering und regeneration
Zitat:
Zitat von Dreisportler Beitrag anzeigen
Ich bin mal vor einer Sprintdistanz (MRRC) am Samstag 3h Rad gebolzt mit Intervallen und dann im Sprint bin ich abgegangen wie ne Rakete zumindest auf dem Rad
10k-PB morgens nach ner weihnachtsfeier am vorabend, 5gänge-menü, 4 weizen 2 rotwein
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 21:37   #17
freebird
Ironwoman
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: KFZ Bereich ESW + OD
Beiträge: 834
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Hei chyenne, mein "Trainingsplan" in der letzen Woche vor der Volksdistanz (!) sieht folgendes vor:

Dienstag: locker 30 min GA 1
Donnerstag: Rumpf (mach ich nicht ) und 2*500 m sauber schwimmen
Samstag: Rad 30 min locker

Sonntag:Wettkampf


Ich bin damit ganz gut gefahren, letztes Jahr. Werde ich diese Jahr auch so machen. Generell würde ich auch sagen, Du musst das ausprobieren, halt irgendwie das Gefühl dazwischen erwischen, von ausruhen und knackig bleiben. Es kommt natürlich immer auch auf Deine Ansprüche an.

Ich wünsch Dir viel Spaß beim Ausprobieren
Gruß
Freebird
freebird no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 21:38   #18
chyenne
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 15.10.2007
Ort: Düren
Beiträge: 144
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Ich war mal 30 min sauna und hatte am nächsten Tag einen Halbmarathon, den bin ich dan noch sehr gut gelaufen
chyenne no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 00:30   #19
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 33
Beiträge: 1.830
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

"drama, baby, drama!"

ähm, wir reden hier von so nem ca. 300 m / 20 km / 5 km ding, oder? da braucht man doch nicht tapern!?! freitag ruhetag, samstag 1 h locker rad mit drei sprint und 30 min drauflaufen mit den ersten 5 min schnell, und gut ist's.
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 08:09   #20
freebird
Ironwoman
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: KFZ Bereich ESW + OD
Beiträge: 834
AW: Taperingsphase vor dem Volkstriathlon - wie lang, intensiv und wie viele Tage?

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
"drama, baby, drama!"

ähm, wir reden hier von so nem ca. 300 m / 20 km / 5 km ding, oder? da braucht man doch nicht tapern!?! freitag ruhetag, samstag 1 h locker rad mit drei sprint und 30 min drauflaufen mit den ersten 5 min schnell, und gut ist's.
Aber etwas Aufregung gehört doch immer dazu und bitte etwas mehr Mitgefühl mit den Dinglern, äh, Volksdistanzlern
freebird no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden