Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Triathlontraining allgemein > Triathlonanfänger und viele Fragen?


Triathlonanfänger und viele Fragen? Ihr seid Anfänger und habt 1000 Fragen? Dann immer her damit!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19.11.2010, 12:44   #1
reisetante
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 46
Fragen zum Schwimmen und Radfahren

Hallo zusammen,
in den letzten 20 Jahren bin ich sehr viel Rennrad/Mountainbike gefahren und (etwas weniger) gelaufen. Lange schwimmen (Brust...) kann ich auch und derzeit lerne ich gerade, mit viel Wasserschlucken, das Kraulen. Ich möchte in 2011 gerne eine olympische Distanz versuchen.
Einige Fragen:
1) Neoprenanzug: welche Materialdicken gibt es hier eigentlich bzw. welche sind maximal erlaubt?
2) Zeitmessung per Chip im Wasser: Wie ist es bei Starts im Wasser (z.B. in Köln, Fühlinger See) mit der Zeitmessung? Wird bei Überschwimmen der Startlinie der Chip registriert oder zählt die Zeit für jeden ab Startschuss?
3) Pulsmesser im Wasser: funktioniert der Pulsmesser (ich habe das einfachste Modell von Polar) auch im Wasser? Oder zieht man den Gurt erst an Land an?
4) Fahrrad: ich habe ein normales Rennrad. Ich denke, dass Dinge wie Triathlonaufsatz und -sattelstütze bei einer Anfängerin nicht allzu viel bringen. Aber ich habe gelesen, dass man ein normales Rennrad mit einer Triathlon-Sattelstütze und Aerolenker "aufpimpen" kann, diese Sattelstützen sind nach Vorne gebogen. In den letzten Jahren habe ich einige Male versucht, den Sattel (in der normalen Sattelstütze) nach vorne zu schieben, mit dem Effekt, dass ich erstmals beim Radfahren Knieschmerzen hatte. Bekommt man dann nicht auch Knieschmerzen?
danke für die Antworten!
reisetante no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 13:04   #2
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

1. maximal 5mm, es gibt für jeden "Schwimmstil" den passenden Neo, soll heißen jemand mit schlechter Wasserlage braucht mehr Material an den Beinen während der selbe Anzug einen guten Schwimmer in Hohlkreuz drückt und somit unangenehm zu schwimmen ist. Am besten zum Testschwimmen gehen und verschieden Neos probieren.
2. ab dem Startschuss
3. Bei manchen Uhren funktioniert die Pulsmessung einfach mal probieren, sollte es bei deiner Uhr nicht funktionieren würde ich den Brustgurt trotzdem schon vor dem Schwimmen anlegen.
4. Wenn du den Sattel nach vorne schiebst musst du die Sattelhöhe auch anpassen. Knieschmerzen resultieren beim Radfahren meistens aus einer falschen Sattelhöhe.
Grob gesagt musst du um eine Tri Position zu erreichen, den Sattel nach vorne und etwas tiefer, und den Lenker auch etwas tiefer. Zu diesem Thema gibts aber zig Threads, einfach mal die Suchfunktion bemühen.

Grß
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 13:08   #3
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

Hallo,

erstmal willkommen im Forum

zu den Fragen:

2) beim Start zählt der Startschuss.
3) der Pulsmesser funktioniert, du musst nur mit der Uhr aufpassen, die sind nicht alle wasserdicht beim Schwimmen, der Garmin 405 z.B. kann das nicht ab. Den Gurt kannst du auf alle Fälle beim Schwimmen schon tragen.
4) das mit der Sitzposition ist eine Wissenschaft für sich. Du musst die (für dich individuell) ideale Kombination aus Höhe (Sattel über Tretlager) und Versatz (Sattel hinter Tretlager) finden, ganz zu schweigen von den Dingen, die du mit dem Oberkörper noch anstellen kannst. Deine Knieschmerzen könnten vielleicht (ich rate da mal) davon kommen, dass du nur den Sattel vorgeschoben hast, ohne ihn höher zu stellen, dadurch sind die Knie stärker angewinkelt als bei "Sattel hinten". Jede neue Position ist natürlich erstmal gewöhnungsbedürftig. Wenn du starke Nerven hast, such mal die threads zum Thema Sitzposition (Suchfunktion ist übrigens auch eine Empfehlung für Neulinge hier).
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 13:24   #4
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

zu 3.)

Ein Polar müsste wasserdicht sein. Es kann auch passieren, dass man fremde Puls-Signale auf dem eigenen Polar hat, insbesondere bei den einfachen Modellen.
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 21:39   #5
reisetante
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 46
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

Danke, Danke für die Antworten! Die Fragen sind erstmal beantwortet. Neoprenanzugkauf steht in einigen Monaten an, wenn ich meine Wasserlage hoffentlich verbessert habe... Testschwimmen ist aber sinnvoll!

Eine gescheite Uhr werde ich mir sowieso noch kaufen müssen, weil ich es doof finde, mit zwei Uhren (Stoppuhr von Aldi und billiger Polar-Pulsmesser) im Rennen unterwegs zu sein, was ich derzeit gerade mache...

Klar, das Thema Sitzposition ist wirklich eine Wissenschaft für sich. Ich werde da einfach ein wenig herumexperimentieren müssen.
reisetante no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 08:39   #6
thunderlips
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Hamburg / Altona
Beiträge: 188
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

was neos angeht würde ich immer tri11 empfehlen...hier kannst du dir neos kostenlos zum testschwimmen zusenden lassen...oftmals reicht einmal testschwimmen nämlich nicht aus...

TRI11-Store | Neoprenanzüge
thunderlips no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 18:18   #7
reisetante
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 46
AW: Fragen zum Schwimmen und Radfahren

Hi Thunderlips,

danke für den Link, ich habe dort gleich mal gestöbert.

Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
was neos angeht würde ich immer tri11 empfehlen...hier kannst du dir neos kostenlos zum testschwimmen zusenden lassen...
In den AGBs steht:
§ 15 Bestellung zum Testen von Neoprenanzügen
Sie haben die Möglichkeit mit dem entsprechenden Formular der Tri11 zwei Neoprenanzüge in zwei unterschiedlichen Größen zur Probe zu bestellen.


Auf den ersten Blick lese ich das so, als ob man insgesamt nur zwei Neos bestellen darf. Naja, ich frage mal direkt dort an.
Ich glaube, dass ich vielleicht im Wasser von den Schwimmeigenschaften her gar keine so großen Unterschiede spüre, aber die Paßform ist schon wichtig...
reisetante no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Biete Startplatz Staffel Schwimmen 13.06.2010 Bad Tölz (BAY) Seven Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 1 11.06.2010 11:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden