Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Triathletisches und Allgemeines zum Triathlon (https://www.triathlon.de/community/triathletisches-und-allgemeines-zum-triathlon/)
-   -   Kommt bald der Ironman 35.15? (https://www.triathlon.de/community/triathletisches-und-allgemeines-zum-triathlon/48071-kommt-bald-der-ironman-35-15-a.html)

TriMarkus 05.10.2010 10:43

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
In meiner Heimatstadt - Bruchköbel - gibts schon so ein wunderschönes Event, nennt sich Quarterman. Wie wärs mit dem Namen, das stapelt weder hoch, noch hört sichs so ka*** an wie 35.15...
Ich find diese Distanzen sehr wichtig, ich mein jeder hat mal mit diesen Distanzen oder sogar Volks angefangen. Für mich als Halbdistanz-Finisher (Ja so nenne ich mich auch immer ausdrücklich, bin dennoch stolz drauf) sind das gute Aufbauwettkämpfe :)

JENS-KLEVE 05.10.2010 10:54

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
es geht auch weniger um die Daseinsberechtigung der Kurz- und Sprintdistanzen, sondern um die Lächerlichkeit einer viertel- Langdistanz das Firmenlogo "Ironman" zu vergeben. (falls das überhaupt in planung sein sollte) Da Ironman inunserem Sprach weniger als Markenname ,sondern mehr als Synonym für "Langdistanz" verwendet wird. woanders wahrscheinlich auch.

Milorz 05.10.2010 11:22

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 594855)
naja die cody-instanz entscheidet halt, dass Schwimmer im 1:20-Bereich in wirklichkeit keine langdistanzler sein können und mit 35:15-Ironman-Posern in einen Topf geworfen werden müssen. vielleciht muss ich meine 2 challenge-medailliien ja demnächst zurückgeben, aber bisher wurden sie mir noch anerkannt, da ich keine Gehpausen im Marathon machen musste.
Aber Ironman darf ich mich natürlich trotzdem nicht nennen, da Wiesbaden ja keine Langdistanz ist und Roth nicht den Heuschrecken gehört. So ein Pech aber auch. Muss ich wohl mit anderen Dingen posen gehen :-o


falls Du Deine Challenge Medallien abgeben musst, gib vier ab (plus meine zwei).

Milorz

Hammer68 05.10.2010 11:39

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 594899)
es geht auch weniger um die Daseinsberechtigung der Kurz- und Sprintdistanzen, sondern um die Lächerlichkeit einer viertel- Langdistanz das Firmenlogo "Ironman" zu vergeben. (falls das überhaupt in planung sein sollte) Da Ironman inunserem Sprach weniger als Markenname ,sondern mehr als Synonym für "Langdistanz" verwendet wird. woanders wahrscheinlich auch.


Die WTC ist ein Wirtschaftsunternehmen (gehört einer Investorengruppe wenn ich das richtig in Erinnerung habe), dass mit seiner "Marke" Geld verdienen will, um diese nach x Jahren wieder gewinnbringend zu verkaufen. Eine Ausweitung der Events bringt, so man es denn richtig macht, mehr Umsatz und wahrscheinlich auch mehr Erlös. Da interessiert es sicher niemanden, dass irgendein Max Müsli jetzt trauert, weil er mit der Bezeichnung "Ironman" nicht mehr posen kann. Allein die Diskussion darüber, dass man bei seinem "gepose" nun umformulieren muss, sorgte für meinen Kommentar: " Ihr habt Probleme ..."!

Aber natürlich war das in den einleitenden Postings alles anders gemeint und ich habe das nur falsch interpretiert. Sorry ............

Eine Ausweitung von Tríathlon-Events ist immer zu befürworten. Wenn die Preise bei einer Ironman OD z.B. die des Hamburg-City-Man überschreiten, dann möchte ich jedoch bezweifeln, das sich große Starterfelder einfinden werden. Für 2,5 Stunden Spaß gibt man nur bedingt dreistellige Beträge aus.

Ich glaube die Hinweise auf das Winterloch sind nicht ganz von der Hand zu weisen. ;-)

JENS-KLEVE 05.10.2010 11:47

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
ich habe nur erklärt was die anderen meinten, mir selber ist es wurst ob es einen solchen event geben wird. zu den startgebühren musst du dir nurmal die kölner Preise anschauen mit über 60 Euro für das Olympische. Wenn du jetzt ironmanmäßig verdoppelst liegst du also hier auch über 100 Euro. ich werde es nciht zahlen - aber andere vielleicht? Falls ja, gehe ich dort Kuchen für 5,- Euro pro stückchen verkaufen :geil:

Triaelex77 05.10.2010 13:40

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Im Prinzip ist ja eigentlich auch egal, ob sich das Unternehmen, das Ironman als Marke hält, sich den Namen als Synonym für Langstrecke kaputt macht. Diejenigen Triathleten, die den Sport machen, weil es ihnen Spass macht und es ihre Leidenschaft ist, ist es sowieso gleichgültig, ob Sie jetzt beim Ostseeman, in Roth oder in Frankfurt gefinisht haben, oder auch mal ne OD oder VD hinter der Bahnschiene gemacht haben. Und wenn Sie da den bisher größten Spaß oder ihre beste Zeit hatten, werden Sie selbst diesen scheinbar unwichtigen Ort niemals vergessen.

Mittlerweile ist aber "Ironman" als Begriff für Sportabwesende-Presse-Heinis schon als Synonym für Triathlon allgemein in Gebrauch. Kürzlich war in einer deutschen Zeitung mit 4 großen Buchstaben zu lesen, das ein deutscher Formel 1 Fahrer - ich meine es war Nico Rosberg - jetzt Ironman ist, obwohl er an einem olympischen Rennen teilgenommen hatte, was noch nicht mal der Ironman-Marke angehörte. Ich glaube es war sogar in Hamburg ???

Hammer68 05.10.2010 14:50

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 594904)
ich habe nur erklärt was die anderen meinten, mir selber ist es wurst ob es einen solchen event geben wird. zu den startgebühren musst du dir nurmal die kölner Preise anschauen mit über 60 Euro für das Olympische. Wenn du jetzt ironmanmäßig verdoppelst liegst du also hier auch über 100 Euro. ich werde es nciht zahlen - aber andere vielleicht? Falls ja, gehe ich dort Kuchen für 5,- Euro pro stückchen verkaufen :geil:

OK, ich habe das als Deine Aussage gewertet und so einen Bezug zu meinem Text hergestellt. Ist aber auch nicht wirklich wichtig, da wir ja durchaus auch verschiedene Meinung haben dürften. Nicht wahr!

Hammer68 05.10.2010 14:53

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Zitat:

Zitat von Triaelex77 (Beitrag 594920)
Mittlerweile ist aber "Ironman" als Begriff für Sportabwesende-Presse-Heinis schon als Synonym für Triathlon allgemein in Gebrauch. Kürzlich war in einer deutschen Zeitung mit 4 großen Buchstaben zu lesen, das ein deutscher Formel 1 Fahrer - ich meine es war Nico Rosberg - jetzt Ironman ist, obwohl er an einem olympischen Rennen teilgenommen hatte, was noch nicht mal der Ironman-Marke angehörte. Ich glaube es war sogar in Hamburg ???


Hab es Dank "Google Alert" auch gelesen, war aber nicht Hamburg sondern in Asien.

Heiner 05.10.2010 16:10

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Der Ironman ist die Mutter des Triathlon.

Ein Ironman 70,3 wird nicht benötigt und ein Ironman 35,15 erst recht nicht.

Bei den Unterdistancen reicht mir als Begriff: MD und Olympisch/KD.

Ironman (70,3 u.35,15) als Begriff für 0,95-1,9Km schwim, 45-90Km Bike und 10,55-21Km Run ist peinlich.

Heiner

Dreisportler 05.10.2010 16:11

AW: Kommt bald der Ironman 35.15?
 
Zitat:

Zitat von Hammer68 (Beitrag 594934)
Hab es Dank "Google Alert" auch gelesen, war aber nicht Hamburg sondern in Asien.

Genauer gesagt es war Kitzbuehl

:trink:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.