Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.02.2014, 20:48   #1
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
Beinschlag macht mich kaputt

Hallo!

Ich war heute beim schwimmen und hatte eigentlich nen Hauptteil von 3-5 mal 400m Kraulen. Nach den ersten 400m war ich schon platt, aber nachdem ich das 2. mal gestartet bin, musste ich nach 200m abbrechen. Hab dann den Rest meines Programms mit Pullbuoy zwischen den Beinen ohne Probleme durchgezogen. Kann mir jemand sagen, warum ich bei dem Einsatz meiner Beine so schnell am Ende bin? Und wie oder was kann ich mdagegen machen?

es grüßt
Thomas
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 06:26   #2
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 32
Beiträge: 536
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Hi,

ich denke das Problem ist eher die Wasserlage.
--> Pullbouy zieht dich hoch ergo schwimmst du locker durch.

Was man dagegen tun kann?
Stabiübungen, Beinschlag trainieren, schwimmen, schwimmen und noch mal schwimmen


Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 09:18   #3
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Beinschlag macht mich kaputt

als erstes den pullbouy zu hause lassen.
die beinmulkulatur ist die größte die beim schwimmen beansprucht wird,verbraucht daher am meisten sauerstoff und führt zu schneller ermüdung.
wie bereits erwähnt kann es auch an der wasserlage mangeln, muss aber nicht. wenn die 400 m noch zuviel sind einfach lage erkennen und kleinere umfänge schwimmen.
der vorschlag mit beinschlagtraining ist top, mache jedes schwimmtraining ein paar hunderter beinschlag mit kopf im wasser, erst arme vorne, später arme angelegt, verbessert beinschlag sowie wasserlage. würde dazu noch atempyramiden einbauen um den körper an die sauerstoffschuld zu gewöhnen 3/5/7/9/11 und wieder abwärts. ansonsten locker bleiben, ist noch genug zeit bis zu saison.
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 12:38   #4
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Beinschlagtraining, das ist so ne Sache! Mach das eigentlich bei jeder Gelegenheit Einheit, aber nach ca. 20 m bin ich platt und richtig vorwärts komm ich damit auch nicht wirklich, soll heißen, mein beinschlag ist unter aller Kanone.
Und zu den atempyramiden: also ein 5er zug ist das höchste der Gefühle. Mehr schaff ich nicht.
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 13:47   #5
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Noch was anderes: würde ein Swim-Suit was bringen? Wäre der bei Neoverbot erlaubt?
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 14:10   #6
Matthias75
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 03.03.2003
Ort: Starnberg
Alter: 43
Beiträge: 192
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Zitat:
Zitat von blaxn Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich war heute beim schwimmen und hatte eigentlich nen Hauptteil von 3-5 mal 400m Kraulen. Nach den ersten 400m war ich schon platt, aber nachdem ich das 2. mal gestartet bin, musste ich nach 200m abbrechen. Hab dann den Rest meines Programms mit Pullbuoy zwischen den Beinen ohne Probleme durchgezogen. Kann mir jemand sagen, warum ich bei dem Einsatz meiner Beine so schnell am Ende bin? Und wie oder was kann ich mdagegen machen?

es grüßt
Thomas

Was genau heißt "platt"? Arme schwer? Keine Luft mehr?

Ich würde, wie auch meine Vorschreiber, das Problem an anderer Stelle suchen. Ohne Pullbouy sinken deine Beine ab, du hast einen größeren Widerstand und musst allein deshalb schon mehr arbeiten. Wenn du jetzt mit einem (wie ich vermute) unkoordinierten Beinschlag zusätzlich Kraft/Sauerstoff verbrauchst, bist du noch schneller am Ende. Mit Pullbouy schwimmen die Beine schön oben, du must also gegen einen geringerne Widerstand anschwimmen und sparst die Kraft, die du mit den Beinen verpulvert hast.

Ist ein typisches Triathlonproblem: Mit Pullboy schneller, obwohl der zusätzliche Antrieb durch die Beine wegfällt.

Wirf den Pullbouy in die Tonne und arbeite an deiner Wasserlage, bis die Beine ohne oder mit geringem Beinschlag oben bleiben.

Zitat:
Zitat von blaxn Beitrag anzeigen
Noch was anderes: würde ein Swim-Suit was bringen?
Nein, bringt nix. Die Dinger senken zwar den Wasserwiderstand, haben aber null Auftrieb.

Matthias
Matthias75 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 14:22   #7
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Platt heißt einfach, dass ich Luftprobleme habe. An der Kraft liegt es nicht, sonst könnte ich ja mit Pullbuoy nicht weiter kraulen.

Okay, dann kann ich mir den Kauf eines Swim-Suits praktisch sparen. Dachte, da hat man auch Auftrieb!

Ich danke euch schon mal für die Tipps. Ich hab mir das schon gedacht, dass ich am Beinschlag arbeiten muss, aber wie das immer so schön ist: wenns anstrengend wird, sucht man sich was anderes Zukünftig werd ich wohl mehr Beinschlag einbauen müssen!!!

Für weitere Tipps oder auch Trainingsanleitungen bin ich dankbar!
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 14:24   #8
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Wirf den Pullbouy in die Tonne und arbeite an deiner Wasserlage, bis die Beine ohne oder mit geringem Beinschlag oben bleiben.
Hast du nen Tipp wie ich das schaffe!?
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 15:15   #9
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Beinschlag macht mich kaputt

anleitungen für den beinschlag gibts viele im netz.
als erstes muss der beinschlag aus der hüfte kommen, knie bleiben steif, nur das fussgelenk öffnen damit die füsse wie flossen arbeiten können. als hilfsmittel kanst hier kurzflossen verwenden, jedoch nicht wieder darauf verlassen. darauf achten das sich die großen zehen berühren und du keine beingrätsche machst. mit zunehmenden training wird der beinschlag immer effektiver, versprochen. schwierig wird die kombi linker armzug/beinschlag, da verlieren viel die stabile wasserlage und reissen die beine zur stabilisation auseinander. wir hatten im dezember mal 1200 m beinschlag dabei bei einem training über 2800 m.
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 08:34   #10
Matthias75
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 03.03.2003
Ort: Starnberg
Alter: 43
Beiträge: 192
AW: Beinschlag macht mich kaputt

Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen

a) Wirf den Pullbouy in die Tonne und
b arbeite an deiner Wasserlage, bis die Beine ohne oder mit geringem Beinschlag oben bleiben.
Zitat:
Zitat von blaxn Beitrag anzeigen
Hast du nen Tipp wie ich das schaffe!?
Zu a) Nimm den Pullbouy einfach aus der Schwimmtasche

Zu b) Viel Gleitübungen machen, viel ohne Pullbouy schwimmen, etwas auf die Körperspannung achten (heißt nicht, dass du mit komplett angespannter Bauch- und Rückenmuskulatur schwimmen musst, aber der Körper sollte schon gerade und gestreckt sein). Solange man die Wasserlage noch nicht beherrscht, hat ein Pullbouy IMHO den gleichen Effekt, wie Stützräder am Rad: Die wirst nie eine gute Wasserlage lernen, weil du, sobald es schwierig wird, zur Hilfe greifst.

Matthias
Matthias75 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schneller werden im Schwimmen? cyronix Schwimmen 29 28.09.2013 08:36
Rückenschwimmen - nur mit beinschlag 100m (Rettungsschwimmen) - wie trainieren? timab Schwimmen 7 10.10.2010 16:34
Alles geht kaputt...Rad, Laufräder...brauche Zuspruch wadenbeisser Material: Rad 10 15.07.2010 10:51
Körperstabilität beim Kraulen - Welche Übungen um den Körper ruhiger zu halten? moser2001 Schwimmen 25 24.06.2010 09:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden