Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Schwimmen (https://www.triathlon.de/community/schwimmen/)
-   -   Krafttraining vor dem Schwimmen (https://www.triathlon.de/community/schwimmen/59513-krafttraining-vor-dem-schwimmen.html)

blaxn 02.12.2013 15:28

Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Hallo zusammen!

Ich hab mal ne Frage:
wie handhabt ihr das mit dem krafttraining? Ist es sinnvoll am abend krafttraining zu machen und am nächsten morgen schwimmen zu gehen oder ist das eher zu viel und fördert Verletzungen?

es grüßt
Thomas

BrandyJr 02.12.2013 18:44

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Hi,
also bei mir geht das garnicht. :mrgreen:

Hast du das mal probiert?
Es kommt vermutlich auf die Art/Intensität des Krafttrainings an, das handhabt ja jeder anders.
Aber wenn ich meine Schultern belaste (Hantel oder BWEs), dann merke ich im Wasser deutlich wenn der Abstand zum Schwimmen zu gering war. 36h (1,5 Tage) oder mehr brauche ich hier schon.
Mit nem Split-Programm könnte das aber schon anders aussehen, wenn man z.B. vorher nur den Unterkörper/Core trainiert.

Beim Radfahren ist das genau andersherum. Am Tag nach z.B. Kniebeugen mache ich, wenn überhaupt, nur ReKom-Kurbeln. Laufen geht eigentlich problemlos, obwohl ich hier Intervalle und zu viele Hügel gerne meide. :wink:

blaxn 02.12.2013 19:39

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Aufgrund zeitmangels geht das bei mir manchmal nicht anders! Natürlich merk ich dann beim Schwimmen meine Schultern, vorallem die rechte, aber das sind keine Schmerzen - man merkt halt die Belastung! WÜrdet ihr dann lieber auf Krafttraining verzichten?

Roady 03.12.2013 10:41

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Hi Blaxn,

nein ich würde das Krafttraining schon machen.
Ich selbst handhabe das so, dass ich immer So Abend ein hartes Ganzkörperkrafttraining mache ca. 1:30h, am Montag früh Stabi 45min und Abend dann noch 1-1:30h schwimmen. Klar kann man da keine Bestzeiten schwimmen, aber es ist ja Training und nicht Wettkampf.
Anbieten tun sich dann beim Schwimmen am Mo entweder lockeres GA 1 Training oder/und kurze Sprints. Kraftausdauersachen würde ich dann aber eher Di machen.


Greez
Roady

blaxn 03.12.2013 18:45

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Danke für die Antworten.
Jetzt noch was ganz anderes-ist krafttraining so wichtig? Für mich ist es echt schwierig schwimmen, Radfahren und laufen trainingstechnisch unter einen hut zu bringen. Bin jetzt an eibem punkt angekommen an dem ich etwas weglassen muss.

Roady 03.12.2013 22:12

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Krafttraining, Stabis und dehnen beugt Verletzungen vor.
Daher bin ich für Krafttraining als differenziellen Bestandteil des Trainings.
Lieber nur drei mal die Woche Laufen Rad fahren und schwimmen.

Greez
Roady

ender 04.12.2013 01:28

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Zitat:

Zitat von Roady (Beitrag 661920)
....Lieber nur drei mal die Woche Laufen Rad fahren und schwimmen.....


hmmm, alles nur 1 mal pro woche? das deucht mich dann doch etwas wenig.
oder meinst du jede sportart 3 mal pro woche?

Roady 04.12.2013 07:25

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Ich meinte je Sportart. Richtiges Krafttraining denke ich reicht ein mal doe Woche, aber auch Stabi finde ich sollte man drei mal die Woche machen. Muss ja nicht immer ne Stunde sein, oft reichen schon 20-30min.


Greez
Roady

blaxn 04.12.2013 08:25

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Ich gehe momentan 2-3 mal die Woche ca. 1,5 Std. zum schwimmen (hab vor 13 Wochen das kraulen gelernt), 2-3 die Woche laufen und 2-3 mal die Woche Radfahren. "Nebenbei" hab ich noch ne Familie mit 2 Kindern und ein Haus. Ich weiß momentan echt nicht, wo ich da noch Krafttraining unterbringen soll, vorallem wenn ich teilweise früh zum schwimmen gehe und danach gleich ne Lauf- bzw. Radeinheit absolviere, bin ich abends echt froh einfach mal mit der Familie auf dem Sofa "zu gammeln"!!!

ender 04.12.2013 10:29

AW: Krafttraining vor dem Schwimmen
 
Zitat:

Zitat von blaxn (Beitrag 661923)
.....Ich weiß momentan echt nicht, wo ich da noch Krafttraining unterbringen soll.....

dann lässt du es halt weg. das es sich positiv auf die form auswirkt heisst ja nicht, dass es zwingend notwendig ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.