Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 08.11.2013, 20:27   #21
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Brustschwimmen schneller als Kraulen

Zitat:
Zitat von blaxn Beitrag anzeigen
Heute hatte ich folgendes Programm:
- 200m einschwimmen
- 8 mal 40m technikblock
- 7 mal 200m
- 4 mal 50 m Steigerung
- 200m ausschwimmen mit paddles
hätte die 4x50 steigerung vor die 200er gesetzt, und zwar als tempomäßige vorbereitung und reizsetzung, um dann die 200er im wechsel ga1 - ga2 zu machen. auf gar keinen fall hätte ich alle 200er im selben tempo, oder im selben schwimmstil gemacht.
weiterhin ist 200m mit paddles schwimmen ein ordentlicher KA block, und kein lockeres ausschwimmen. im prinzip also richtig, nur DANACH noch wirklich 200m locker ausschwimmen
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 22:16   #22
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 33
Beiträge: 536
AW: Brustschwimmen schneller als Kraulen

Auch wenn ich jetzt einigen Triathleten vielleicht widerspreche oder mich unbeliebt mache - LEG DIE FUCKING PADDELS WEG.
Sorry für die Ausdrucksweise, aber mit den teilen machst du in deiner Lage im moment nur ganz viel Kaputt und nichts gut.
Erst mal muss sich deine Technik wirklich sauber festigen, bevor du mit Kraftausdauer mit Paddels anfangen kannst. Ich behaupte mal und da bin ich mir zu 99% sicher, dass du nicht länger als 50m mit Paddels eine ordentliche Technik schwimmst.
Das ist wirklich nicht böse gemeint, ich hoffe du verstehst mich nicht falsch!
Aber mit Paddels verhunzen sich zu viele Leute ihre Technik, und schleifen Fehler ein.
Wenn ich mal mit Paddels schwimme, dann schwimm ich auch immer mit einem Schwimmerschnorchel und nur Arme um mich wirklich zu 100% auf die Technik konzentrieren zu können. Und dann auch immer Wechselserie z.b. 1200 in (125K KA und 25R locker).
Und bitte nicht ausschwimmen unter Belastung. Ich bin zwar auch kein großer Freund von langem ausschwemmen, aber so 100m ganz locker und nicht in der HSL/HSA (Hauptschwimmlage oder Hauptschwimmart).


Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 22:37   #23
blaxn
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Erlangen
Alter: 42
Beiträge: 171
AW: Brustschwimmen schneller als Kraulen

Keine Angst Roady, ich bin für jeden Tip und jede Kritik offen. Deswegen poste ich ja auch hier, um einiges zu lernen!!!

Hab das mit den Paddles auch nur deswegen gemacht, weil ich mir die diese Woche erst zugelegt habe und mal wissen wollte wie es sich anfühlt! Is schon um einiges kraftaufwendiger und ich leg die Dinger auch erst mal bis März beiseite.
blaxn no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf laengere Strecken schneller schwimmen Spirnix Schwimmen 6 06.10.2014 09:33
wie lerne ich entspanntes Atmen bei Kraulen? moser69 Schwimmen 13 29.06.2012 14:43
Kraulen lernen für Fun-Distanz? SaschaFfM Triathlonanfänger und viele Fragen? 8 05.01.2012 16:14
Schwimmhilfe in Berlin (wo Kraulen lernen?) Berliner1234 Schwimmen 1 15.08.2011 22:46
Tipps zum Atmen lernen reisetante Schwimmen 31 20.02.2011 00:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden