Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.07.2012, 11:55   #1
Zoppo Trump
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Frankfurt
Alter: 47
Beiträge: 49
Magenkrämpfe nach dem Schwimmen

Moin Moin,

ich habe folgendes Problem.
Gerade bei Wettkämpfen habe ich nach dem Schwimmen häufiger Magen/Darmkrämpfe - So heftig, daß ich nicht in Aeroposition runterkomme.

Ich kreise das Thema mal in 3 Bereiche ein.

1. Vegetatives Nervensystem sprich Aufregung (kann sein - muß ich mal den Aphoteker meines vertrauens fragen) - halte ich aber nicht für die Ursache.

2. Ernährung - 3 Std vor WK letzte reichhaltige Nahrungsaufnahme
Danach noch ca. 1 Std vor dem WK einen Riegel etc. (Beim radeln oder laufen habe ich überhaupt keine Probleme)

3. Atmung - Ich Schwimme ca. 10 Min für 500 M (also Durchschnitt) - 3er Armzüge - Atmung zu beiden seiten.
Ich atme bewußt stark aus habe aber das gefühl, daß ich doch noch zu viel einatme.

Kennt Ihr sowas ? Habt Ihr noch Tips ? Hilfe !
Danke
Zoppo
Zoppo Trump no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 12:09   #2
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 32
Beiträge: 536
AW: Magenkrämpfe nach dem Schwimmen

Hi Zoppo Trump,

ich habe auch ab und an Probleme wenn ich nicht kurz vor dem Schwimmen dem Magen noch was zu tun gebe.
Ich nehme da immer so 10min vor dem Start noch nen Power Bar Gel (ich komme gut klar damit - gegebenenfalls andere Marke nehmen).
Dann arbeitet mein Magen die erste halbe stunde und mir fällt der Übergang leichter.
Aber vielleicht spielt das auch im Kopf ab

Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 13:49   #3
Zoppo Trump
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Frankfurt
Alter: 47
Beiträge: 49
AW: Magenkrämpfe nach dem Schwimmen

Moin,

danke für Deinen Hinweis Roady. Werde ich mal versuchen. Habe festgestellt, daß ich beim Schwimmen wohl auch die überflüssige Luft (welche im mundbereich war) dann gerne mal runtergeschluckt habe. Kein Wunder das ich wie ne aufgedunsene Presswurst aus dem Wasser komme. ich werde dies nun weiter verstärkt beobachten. Dies ist schon mal ein Ansatz - Sonst noch wer mit hilfreichen Tipps ?
Zoppo Trump no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 13:39   #4
Zoppo Trump
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 04.01.2012
Ort: Frankfurt
Alter: 47
Beiträge: 49
AW: Magenkrämpfe nach dem Schwimmen

Vielleicht kennt das ja jemand - Bei mir konnte ich es jetzt eingrenzen bzw. abstellen.

Es war definitiv die Atmung.
Habe gestern beim 70.3 Wiesbaden 0 Probleme gehabt.
Was habe ich geändert bzw. gleich gelassen.

A- Essen wie gehabt 3 Std vorher + Ein halber Riegel eine Std vor dem Start.
B- Atmung noch weiter kontrolliert - Die Luft im Mund nicht mehr runtergedrückt (bewußt ausgeatmet)
C- Teilweise im Gedränge auf 2er Atmung umgestellt. (oder wenn mir mal Atemtechnisch danach war)

Ich bin für 1,9 KM nach 37 Min aus dem Wasser gekommen (für mich total OK)
Ein schönes Gefühl ohne Probleme loslaufen zu können.

Cheers
Zoppo Trump no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Socken schwimmen Dichen Paragraphendschungel, Regelwerk, Sportordnungen 34 29.06.2012 13:56
Training neben dem Schwimmen Sparfuchs Schwimmen 5 15.08.2011 17:39
Erwartungshorizont im Schwimmen Filzkugelrasierer Schwimmen 8 09.05.2011 20:53
Aufprall auf Ferse. Was tun? Schwimmen? snipa Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping 9 07.02.2011 11:49
Schwimmtraining ohne schwimmen gerhard_73 Schwimmen 4 16.08.2010 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden