Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.02.2012, 07:53   #1
fredfetsch
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Oberschwaben
Alter: 53
Beiträge: 10
Fußhaltung beim Schwimmen

Hallo zusammen,
gestern habe ich einem Bekannten erzählt, dass ich beim Schwimmen nur mit Beinschlag quasi nicht voran komme. Er meinte, das könne an der zu geringen Streckung meiner Füsse liegen. Nun ist es in der Tat so, dass ich meine Füsse nicht wirklich ganz nach hinten strecken kann (eine Kollegin hat dies auch schon mal mit Schürhaken verglichen). Als Verbesserungstip gab er Dehnübungen an. Leider konnte er mir aber keine nennen.
Wisst ihr was dazu? Und könnte das auch der Grund sein, weshalb ich beim Schwimmen öfters mal Krämpfe bekomme (meist Wade), beim Laufen aber nie?
Herzlichen Dank schon mal!
fredfetsch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 08:15   #2
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

also er hat Recht. Strecken, Strecken, Strecken, spezifische Übungen ausser Strecken sind mir aber auch nicht bekannt.....
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 09:09   #3
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 33
Beiträge: 536
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Hab dir hier mal 2 um die vermutlich verkürzte Schienbeinmuskulatur zu dehnen:

http://images2.fitforfun.de/img/gen/...20x200+0+6.jpg

http://yogamitjulia.de/wp-content/up...ers-Lunge2.jpg

Ich hoffe es hilft dir etwas.



Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 09:50   #4
larry
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 59
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Ich denke, Flossen können hier auch helfen, um die Beweglichkeit zu erhöhen.
larry no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 12:57   #5
Scherzkeks435
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 23.04.2010
Alter: 30
Beiträge: 370
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Zitat:
Zitat von larry Beitrag anzeigen
Ich denke, Flossen können hier auch helfen, um die Beweglichkeit zu erhöhen.
+ Delphin-Beine und Übergang Delphin-->Kraul-Beine
Scherzkeks435 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 09:33   #6
fredfetsch
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Oberschwaben
Alter: 53
Beiträge: 10
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Erst mal danke für eure Hinweise!

Aber seid wann haben Delphine Beine? Im Ernst, ich bin froh, wenn ich mich kaulenderweise über Wasser halten kann, da kann ich schwerlich mich noch mit Delphin auseinandersetzen.

Ich werde auf jeden Fall das Strecken und Dehnen eine Weile testen und euch dann berichten.

Viele Grüße
fredfetsch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 11:01   #7
roadrunner65
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 56
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Die Fußstreckung wird Monate dauern. Da kannst Du dich schon mal drauf vorbereiten. Die Sache mit den Übungen /Yoga/ Flosse ist ja nicht verkehrt. Meiner Meinung nach bringt dies aber noch nicht so viel. Es gibt andere Mittel dies zu schaffen. Sogar von Finis. Oder man "baut" sich selber was.
roadrunner65 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 22:25   #8
Weberix
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: München
Alter: 44
Beiträge: 15
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Wenn du schreibst das du Krämpfe in den Waden bekommst tippe ich mal darauf das du zu sehr versuchst den Fuss zu strecken. Weil du es erzwingen willst . Ich würd mir ein Brett kaufen den Beinschlag üben und richtig viel dehnen Schienbein und Wadenmuskulatur . Vielleicht kann ja mal einer mit einer Schwimm oder Taucherbrille mit gehen und dich unter Wasser beobachten und sagen wie es aussieht .
Gruss Weberix
Weberix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 10:24   #9
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 40
Beiträge: 1.916
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

also da bin ich wohl spezialist.....
ich hatte jahrelang dasselbe problem. ich stellte die fußschaufel auf wie als ob ich waagrecht stehen würde....
durch flossenschwimmen habe ich das ganze ansatzweise bekämpft, zumindest mal gespürt wie es sich anfühlt "richtig" zu schwimmen. dann war es beim "beineschwimmen" zwar ok, aber beim kraulen landete ich wieder im alten muster. ich habe das ganze dann mit einer menge konzentration für den richtigen beinschlag (den ich ja mit flossen hatte) jetzt endlich hingekriegt.
wichtig ist, dass immer wieder mal jemand drüberschaut ob es passt.
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 07:22   #10
fredfetsch
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Oberschwaben
Alter: 53
Beiträge: 10
AW: Fußhaltung beim Schwimmen

Hallo Speedo,
hast du dazu normale oder Kurzflossen verwendet? Ich hab mal spasseshalber normale (oder eher ziemlich lange) Flossen ausprobiert und das ging überhaupt nicht!
Grüße Fred
fredfetsch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1fünfer-Cup (1,5km Schwimmen) Tricody Schwimmen 183 20.07.2013 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden