Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.08.2011, 19:46   #1
Sparfuchs
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 3
Training neben dem Schwimmen

Moin moin,

Ich schwimme seit ein paar Wochen regelmäßig 3x die Woche ca. 1000m und bräuchte einmal euren Rat.
Das Ganze dauert ca. 1 Stunde, dauerhafter Wechsel von Brust und Kraulschwimmen nach jeweils 100m.
Alle 50m kurze Verschnaufpause...

Solangsam merke ich, dass es besser mit dem Schwimmen wird, die Pausen werden kürzer, die Strecken die man zurücklegt länger.
Jetzt meine Frage: Ich habe oft davon gelesen, dass man keinesfalls NUR schwimmen sollte, sondern immer neben dem Schwimmen ein Ersatz oder Ergänzungstraining absolvieren sollte.
Den einzigen Sport den ich neben dem Schwimmen noch mache ist Joggen, und das 2x die Woche.

Ich habe Sorge, dass durchs Schwimmen muskuläre Dysbalancen entstehen und es zur Schwimmerschulter führt. Wie verhindere ich diese Dysbalancen am besten?
Was genau empfiehlt ihr als Zusatztraining zum Schwimmen? Krafttraining und Dehnen? Wenn ja welche Übungen? Habe vorher viel mit der Langhantel trainiert, hauptsächlich Mehrgelenksübungen - sowas in der Art?
Ich sollte erwähnen, dass ich Hobbyschwimmer bin, deswegen auch die miesen langen Pausen und die kurze Strecke .

danke für eure Hilfe,

Sparfuchs
Sparfuchs no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 22:16   #2
jakob1989
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 133
AW: Training neben dem Schwimmen

also das durch schwimmen dysbalancen entstehen würde mich wundern und gerade bei deinen umfängen würde ich mir da an deiner stelle keine sorgen machen

aufpassen würde ich mit großen paddels (keine ahnung ob du überhaupt welche benutzt) da habe ich dann mal ein bischen probleme mit der schulter bekommen als ich es übertrieben habe...mit schulterübungen mit (rotem) teraband ging das recht schnell wieder weg

also wenn du eh nebenbei kraft/stabilisations/rumpf training machst würde ich so was vielleicht integrieren schaden tuts sicher nicht...kannst auch mal nach zugseiltraining googeln da findest du ne menge übungen
jakob1989 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 01:33   #3
Sparfuchs
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 3
AW: Training neben dem Schwimmen

Nabend und vielen Dank für deine Antwort.

Wenn ich mich nicht irre, dürfte die Schwimmschulter doch auf eine muskuläre Dysbalance zurück zuführen sein?
Ich habe auch bisher immer gelesen, dass man tunlichst darauf achten solle, neben dem Schwimmen regelmäßig ( bevorzugt täglich ) seinen Körper zu dehnen bzw.zu stretchen und das ganze dann mit mindestens 1x wöchentlichen Kraftraining begleiten.
Ich habe nur leider keine Ahnung, welche Dehnübungen und welche Kraftübungen ich ausführen soll.
Und wie schaut es aus, wenn ich den Trainingsumfang drastisch erhöhen würde?

viele Grüße Sparfuchs
Sparfuchs no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 09:41   #4
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: Training neben dem Schwimmen

die schwimmerschulter resultiert meistens dadraus, dass man uebertrieben zu einer seite atmet. also wenn der stil noch nicht wirklich gut ist und man die schulter zu weit streckt. ich glaube nicht, dass das bei deinen umfaengen schon zur wirkung kommt. aber alle klassischen uebungen fuer ruecken und schulter helfen dagegen anzuarbeiten. ich wuerde aber eher mal an der trainingsplanung spielen. mach doch mal nur 700m aber dafuer zwingst du dich alles auf 100m zu schwimmen. pause machst du dafuer laenger. beim naechsten mal denn wieder 50er und 1000m. und den tipp, den ich jedes mal gebe. such dir einen schwimm- oder triathlonverein. ein richtiger trainer kann dich am besten im stil korrigieren und durch wechsel der stilarten wirst du auch weniger sorgen um deine schultern haben muessen.
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 06:40   #5
Spider64
Jedermännchen
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Salzburg
Beiträge: 256
AW: Training neben dem Schwimmen

Na klar must du neben den Schwimmen noch das Radel und laufen Tränieren

Mal spaß beiseite,
1 mal in der Woche mit träner wos hauptsächlich um die Technik geht,
2 mal alleine dabei das ganze vertiefen und ein paar Meter machen.
ambesten das ganze mit ne vernüftigen traingsplan aufgebaut,....

ach ja, meine meinung nach gehören zu jeder trainignseinheit einige nmeter rückenschwimmen und nicht einseitig muskeln aufzubauen.....
Spider64 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 17:39   #6
Sparfuchs
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 3
AW: Training neben dem Schwimmen

Danke für eure Antworten!
Ich werde mal versuchen den Tipp mit den 100m am Stück zu probieren, wobei ich da bestimmt beim Kraulen scheitern werde .
Desweiteren werde ich mal darüber nachdenken mich an einen Trainer zu widmen, ist vermutlich das vernünftigste!

grüße Sparfuchs
Sparfuchs no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wadenkrämpfe beim Schwimmen Luca Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping 23 20.05.2011 21:48
Training in Berlin Mitte - Wo kann man gut laufen und schwimmen? sailorck Triathlontraining allgemein 13 22.12.2010 23:44
Triathlon Training 2011 - auf zu neuen Ufern - vom Jedermann zum "Olympioniken" trax Triathlontraining allgemein 0 23.07.2010 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden