Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.04.2011, 17:02   #1
Eisbaer
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Wilhelmshaven
Alter: 44
Beiträge: 2
Predator Flex Black & White Edition

Hallo!

Ich habe die neue Schwimmbrille von Zoggs "Predator Flex Black & White Edition".
Habe die erste Brille ausprobiert und sie war gleich nach 25m beschlagen.
Den Händler angeschrieben und habe eine neue bekommen.
Mit der Zweiten genau das selbe wieder. Nach sehr kurzer Zeit ist die Brille beschlagen.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen oder andere Erfahrungen mit der Brille?

Falsch kann man ja da eigentlich nichts machen. Aufsetzen und losschwimmen.

Danke für eure Hilfe
Eisbaer
Eisbaer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 18:22   #2
Andi.J
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 36
AW: Predator Flex Black & White Edition

Hab das gleiche Problem mit der Brille. Wäre schön wenn jemand Tipps hätte wie man das Beschlagen verhindern kann.
Andi.J no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 20:55   #3
jakob1989
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 133
AW: Predator Flex Black & White Edition

also ich machs wie viele andere wohl auch und spuck immer vorm losschwimmen noch mal in die brille...natürlich danach die brille noch ein mal im wasser schwenken aber nur sachte, sodass ein dünner film auf den gläsern drauf bleibt

so beschlägt bei mir überhaupt nicht

sonst gibt es auch von speedo etc mega teure anti-beschlags tropfen hab ich aber noch nie probiert

jakob
jakob1989 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 21:28   #4
Neolino
Jedermännchen
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 336
AW: Predator Flex Black & White Edition

yep - kann den "spucktrick" nur empfehlen. mache ich auch immer so ...
Neolino no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 10:35   #5
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 40
Beiträge: 1.916
AW: Predator Flex Black & White Edition

ein fachhändler hat mit zu diesem thema folgendes erklärt.

eine brille beschlägt bei temperaturunterschieden (luft/gesicht/brille)
vor dem aufsetzen der brille sollte man diese im wasser schwenken und mit
dem kopf kurz eintauchen (auch diesen kann man schwenken wenn man will)
jedenfalls sind dann die temperaturunterschieder nicht mehr so groß und die
brille sollte nicht mehr beschlagen.
bei mir funktioniert das eigentlich ganz gut.
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 13:57   #6
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.025
AW: Predator Flex Black & White Edition

Mit der ersten Flex hatte ich das Problem in der Anfangszeit nicht. Die hat vor ein paar Wochen allerdings die Grätsche gemacht und ich hab ne Ersatzbrille bekommen. Der ging der Mist schon bei der zweiten Einheit los. Schwimmbrillen sind irgendwie so ein Dauernervthema (zumindest bei mir)...
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 19:35   #7
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 34
Beiträge: 1.830
AW: Predator Flex Black & White Edition

generell kann beschlagen verhindern werden durch:
- schwimmbrille mit seife waschen
- kurz ins wasser eintauchen, reinspucken/innen mit zunge kurz abschlecken

ich tauch meine brille immer kurz ins becken und leck dann innen die scheibe ab. der dünne film reicht aus, dass weder predator noch predator flex oder die schon 7 monate alte speedspex anlaufen.

ein gscheiter bauernschneuzer würde wohl die sicht zu sehr trüben
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 19:53   #8
Ingod
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Pfullendorf
Alter: 44
Beiträge: 555
AW: Predator Flex Black & White Edition

Der Spucktrick funktioniert immer. Machen auch alle Taucher die ich kenne vor jedem Tauchgang.
Ingod no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 20:37   #9
jakob1989
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 133
AW: Predator Flex Black & White Edition

na ja immer nicht...meine alte speedo race goggles ist nach 5 jahren trotz spucke manchmal beschlagen, da die gläser aber eh ziemlich zerkratzt waren hab ich mir dann mal ne neue gegönnt
jakob1989 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 06:45   #10
speedy
Jedermännchen
 
Registriert seit: 18.07.2002
Ort: Bergisch Gladbach
Alter: 57
Beiträge: 336
AW: Predator Flex Black & White Edition

Also bei meiner Schwimmbrille hilft Babyshampoo, ganz wenig auftragen, antrocknen lassen , dann mit einem Tempo wegwischen und anschließend kurz im Wasser ausschwenken.. Hab mit dieser Methode keine Probleme mehr mit beschlagen der Schwimmbrille.



Stephan
speedy no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden