Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.10.2010, 21:04   #1
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
Kraulmuskulatur

Hey Leute,

vor kurzem habe ich auch mit Triathlon angefangen und beim Schwimmtraining habe ich aber ein problem, und zwar ermüden meine Arme immer schon nach so 200m!
Wie kann ich da was ändern?
Kann man irgendwelche speziellen Übungen für die spezielle Belastung beim Kraulen machen?
Könnt ihr mir sonst irgendwelche Tipps geben wie ich möglichst schnell, möglichst effizient meine Schwimmleistung verbessern kann?

Vielen
Dank schon mal an alle

LG Flo
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 21:32   #2
triandi
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 26.02.2004
Alter: 38
Beiträge: 208
AW: Kraulmuskulatur

die Kraft und die Ausdauer in den Armen kommen von ganz alleine am Anfang.

Gerade als Anfänger: Technik, , Technik, Technik, da gehört auch die Wasserlage dazu.... und nie mehr als 50m am Stück schwimmen
triandi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 22:45   #3
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
AW: Kraulmuskulatur

erstmal danke!
wie meinst du des mit nie mehr als 50m am stück?
wie baue ich denn dann kondition auf?
Und oft soll ich die 50m pro Training schwimmen, und mit welcher Geschwindigkeit?
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 23:35   #4
triandi
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 26.02.2004
Alter: 38
Beiträge: 208
AW: Kraulmuskulatur

oder besser nur 25m am Stück je nach Becken

Weil es am Anfang echt schwer ist, für die meisten, die ganzen Bewegungsabläufe sauber zu koordinieren und das kostet nun mal Kraft und Konzentration.

Du willst doch sicherlich nicht wie ein Schaufelraddampfer durchs Wasser pflügen.

Hast du keinen technisch guten Schwimmer in deinem Umfeld ?

Wenn du willst würde ich mal die Möglichkeiten von Digicam und YouTube hier nutzen.

Über Geschwindigkeit und Kondition würde ich am Anfang keinen Gedanken verschwenden, es sei denn deine Technik ist schon passabel

Also ich damals mit dem Kraulen angefangen habe, galten meine Gedanken dem Entspannen, Zug, Gleiten, Atmen, Wassergefühl, Körperspannung.

Glaub mir wenn du die Tips beherzigst bist du bei deinem ersten Tri genauso schnell, wenn nicht sogar schneller im Wasser, wie wenn du jetzt mit der Brechstange Intervalle runterschrubst

Hier noch mein Vorbild Mr.Smooth
Swim Types: Smooth

Hab auch noch viele Baustellen im Wasser aber hier gehst nicht um mich
triandi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 00:16   #5
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
AW: Kraulmuskulatur

danke für die tipps!
meine technik ist schon recht passabel (hat schon kraultechnickkurs absolviert) und jetzt liegt mein hauptproblem eben auf kondition und geschwindigkeit
Ich denke dass ich meine trainingseinheiten zwischen kondition und technikgrundlagen abwechseln sollte?!
wie kann ich also meine kondition und später dann auch meine geschwindigkeit verbessern?

Danke für die Tipps, es ist echt klasse dass man sich hier so hilft!
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 00:21   #6
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
AW: Kraulmuskulatur

noch ne frage: is ein neo für sprintdistanz sinnvoll? oder zum trainieren?
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 00:30   #7
triandi
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 26.02.2004
Alter: 38
Beiträge: 208
AW: Kraulmuskulatur

Technik sollte fast immer fester Bestandteil des Training sein, ist eben die Basis.

Hatte heute auch einen vor der Nase der meinte das die Technik schon passt ...siehe Thread Wasserlage.

Also wenn ich jemanden 100 € abknöpfe für einen Massenschwimmkurs, würde ich mir als Trainer auch dreimal überlegen ob demjenigen ins Gesicht sagen soll , dass er immer noch scheiße schwimmt. Von daher würde ich mir auf den Kurse nichts einbilden.

Zum Thema schneller werden und Kraftausdauer sollen sich andere melden oder im Forum stöbern....

Stelle dich mal einen Schwimm Clip ein, im eigenen Interesse.
triandi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 06:34   #8
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 2.548
AW: Kraulmuskulatur

Zitat:
Zitat von Flo_tri Beitrag anzeigen
danke für die tipps!
meine technik ist schon recht passabel (hat schon kraultechnickkurs absolviert) und jetzt liegt mein hauptproblem eben auf kondition und geschwindigkeit
das denke ich nicht wie schnell bist du denn auf 1000m (oder 400 oder andere stercke) ? falls du auf 1000m langsamer als 18 minuten bist brauchen wir über eine gute wasserlage nicht reden
auch darüber hinaus bringt einem technik immer noch am meisten.
grundlagenausdauer hat der triathlet eigentlich durch die anderen sportarten genug. die spezifische schwimm-ausdauer musst du jetzt noch nicht trainieren, deine wettkämpfe sind ja sicher erst im sommer.
Zitat:
Zitat von Flo_tri Beitrag anzeigen
noch ne frage: is ein neo für sprintdistanz sinnvoll? oder zum trainieren?
für die sprintdistanz: nein, brauchst mehr zeit zum ausziehen als er bringt. im training: erst recht nicht, da er dir ne gute wasserlage vorgaukelt die nicht vorhanden ist --> vernachlässigen der körperspannung etc.

edit: ich seh grad, deine arme ermüden nach 200m. demnach bist wohl noch nie 1000 auf zeit geschwommen du solltest aber trotzdem im training wie triandi gesagt hat kurze strecken trainieren. ich würd aber schon, dass der gesamtumfang einer trainingseinheit so an die 2km ist (nicht sofort, aber nach und nach steigern)
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 22:57   #9
sgerhards
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 15.07.2007
Alter: 32
Beiträge: 66
AW: Kraulmuskulatur

Ich finde auch das allerhöchste Priorität ist einen guten Stil zu schwimmen und den trainierst du sicher nicht wenn du schon dicke Arme hast vom 200m am Stück schwimmen. Also jetzt am Anfang ganz besonders, wirklich ganz kurze Strecken schwimmen. entweder nur 50m oder wenn du eine Schwimmart hast die für dich entspannend ist 25m Technik und 25m locker im Anschluss.
Ausserdem kann man noch so gut sein, aber man merkt nie(auch ich als ehemaliger Leistungsschwimmer nicht) ob man einen guten oder perfekten Stil hat, man sollte also wirklich mal jemanden von aussen gucken lassen. Oft ist auch der örtliche Schwimmmeister so nett und kann mal etwas beraten

Zu den Schwimmseminaren: Wie gesagt ich komme vom Leistungsschwimmen und arbeite auch im Schwimmbad und habe dadurch auch schon das ein oder andere Schwimmseminar miterlebt und muss sagen: Hier trennt sich absolut die Spreu vom Weizen, viele sagen wirklich "ey super, viel bsser geworden, toll umgesetzt, hat voll was gebracht" und kassieren dick Kohle.
Andere aber wiederum habe ich auch erlebt die ganz klar gesagt haben, der richtige Weg ist jetzt eingeschlagen, aber man kann nur einen kleinen Beitrag geben und der Rest kommt durch das danach wochenlange umsetzen auch durch, wie oben schon gesagt den 2. Mann am Beckenrand
sgerhards no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 14:35   #10
stoegado
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: Gmunden, AUT
Beiträge: 389
AW: Kraulmuskulatur

Macht ihr eigentlich auch Athletiktraining. Ich mach die meistens zweimal in der Woche am Abend vor dem Fernseher. Bin der Meinung, dass mir die etwas geholfen haben und ich seit dem ich diese regelmäßig mache, eine viel bessere Wasserlage habe.
stoegado no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kraulen, leistungssteigerung, muskulatur, Schwimmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden