Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.06.2010, 20:27   #1
Manuel123
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Alter: 37
Beiträge: 26
Schwimmen im See: Aussentemperatur 14 Grad, Wasser 24 Grad ohne Neo "gesund"?

Hallo,

Nachdem ich meine Trainingsfortschritte nicht 1:1 in den Wettkampf umsetzen kann fing ich die letzten Wochen damit an viel Freiwasser (90% ohne Neo) zu schwimmen und hab es für mich entdeckt.
Wir haben in der Nähe einen feinen kleinen See mit abgemessenen Strecken (100m-450m) in dem ich immer meine Einheiten absolviere. Für reines Techniktraining gehts dann ins Becken.

Leider versprechen die Temperaturen der nächsten Tage nicht gerade Sommerwetter. Der See hat derzeit eine Temperatur von 23-24 Grad. Das stellt kein Problem dar, aber die 13°-16° Aussentemp schon eher. Natürlich kann hier keiner für mich sprechen, aber gibt es einen Grund nicht im See (ohne Neo) zu schwimmen. Bin Training bei allen Wetterlagen gewöhnt und entsprechend abgehärtet, hole mir auch schwer eine Erkältung (auf Holz klopf), aber das Schwimmen ist eine andere Sache und ich möchte nicht unbedingt eine schwere Krankheit riskieren. Hat jemand Erfahrung mit dem Freiwasserschwimmen bei diesen Verhältnissen?

Bin für jeden Tipp dankbar.

lg

Geändert von Dreisportler (17.06.2010 um 20:38 Uhr)
Manuel123 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 20:35   #2
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Aussentemp 14°, Wasser 24° ohne Neo?

24 Grad Wassertemperatur sind zum Schwimmen i.O., unser Freibad ist auch immer auf die Temperatur geheizt. Mit Badekappe geht das wunderbar, auch wenns draußen frischer ist. Ein Problem hab ich persönlich in dem Moment, wo ich aus dem Becken steig. Da muss ich blitzartig trocken werden, mich einpacken und was aufn Kopf setzen, sonst gibts gleich nen Schnupfen.
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 20:39   #3
ironstephan
Ironman
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Pressath i.d. Opf. und München
Beiträge: 1.090
AW: Aussentemp 14°, Wasser 24° ohne Neo?

Zitat:
Zitat von Manuel123 Beitrag anzeigen
...
Leider versprechen die Temperaturen der nächsten Tage nicht gerade Sommerwetter. Der See hat derzeit eine Temperatur von 23-24 Grad. Das stellt kein Problem dar, aber die 13°-16° Aussentemp schon eher. Natürlich kann hier keiner für mich sprechen, aber gibt es einen Grund nicht im See (ohne Neo) zu schwimmen...
Hallo.
Also laut DTU-Sportordnung gibt es keinen Grund das Schwimmen für Erwachsene aufgrund zu niedriger Außentemp. ausfallen zu lassen. Lediglich für Schüler gibt es Regelungen (z.B. unter 12°C kein Schwimmen bzw. bei 12-14°C erfolgt Start nach der Gunderson-Methode).
Da ich selbst schon oft bei niedrigen Temperaturen gestartet bin kann ich dir nur empfehlen, sich nach dem Schwimmen warm anzuziehen. So z.b. eine leichte Radjacke oder wenigstens Ärm- und Beinlinge.
ironstephan no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 21:32   #4
heinzf
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Alsdorf
Alter: 57
Beiträge: 213
AW: Aussentemp 14°, Wasser 24° ohne Neo?

HI,
1. zum unwichtigen: Lt DTU Sportordnung gibt es diese Temoeraturuntergrenze, sie liegt bei 14°, bei Schülern liegt sie bei 19°, ich habe den Teil mal rauskopiert:

Zitat aus DTU Sportordnung Punkt F1, Schwimmen; Allgemeine Bestimmungen
i) Das Einschwimmen vor der Startlinie ist bis 3 Minuten vor dem Start erlaubt.
j) Liegt die Wassertemperatur unter 14 Grad Celsius darf ein Schwimmen nicht durchgeführt
werden.
k) Für Schüler (C/B/A) hat die Wassertemperatur mindestens 19 Grad Celsius zu betragen. Bei
einer Wassertemperatur von 19 - 20,9 Grad Celsius ist die Streckenlänge um 50% zu
verkürzen.
Beträgt die Außentemperatur zur Startzeit unter 12 Grad Celsius, ist auf das Schwimmen zu
verzichten. Bei einer Außentemperatur von 12 – 14 Grad Celsius erfolgt nach dem
Schwimmen eine Pause von 15min. Anschließend wird mit den beim Schwimmen
festgestellten Zeiten in entsprechender Reihenfolge gestartet (Gunderson-Methode).


2. Zum wichtigen: ich würde mir einen Bademantel o.ä. mitnehmen, um mich direkt nach dem Schwimmen
darin warm zu halten. Ansonsten wüsste ich nichts was dagegen Spricht- ausser das du nicht allein im Freiwasserschwimmen solltest, mit Neo hat man noch das Gefühl nicht untergehen zu können, aber ohne....was machst du wenn du einen Krampf bekommst? oder was anderes passiert?

Grüsse Heinz
heinzf no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 21:36   #5
ironstephan
Ironman
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Pressath i.d. Opf. und München
Beiträge: 1.090
AW: Schwimmen im See: Aussentemperatur 14 Grad, Wasser 24 Grad ohne Neo "gesund"?

Hallo heinzf.
Du beziehst dich wohl auf die Wassertemp. die ist ja kein Problem hier. Manuel meint die Lufttemp.
ironstephan no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 21:45   #6
heinzf
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Alsdorf
Alter: 57
Beiträge: 213
AW: Schwimmen im See: Aussentemperatur 14 Grad, Wasser 24 Grad ohne Neo "gesund"?

HI ironstephan,
da hast wohl recht, hätte ich mal besser hingeschaut!
heinzf no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 09:36   #7
schmiddi_LL
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 516
AW: Schwimmen im See: Aussentemperatur 14 Grad, Wasser 24 Grad ohne Neo "gesund"?

Hättet ihr mal beide besser hingeschaut ... er redet hier von Training und nicht von Wettkampf!
Eure Paragraphen helfen da nicht weiter...

Modoufall hat es doch schon gesagt: sollte im Wasser kein Problem sein und danach schnell abtrocknen und warm einpacken.

Gute Besserung!
schmiddi_LL no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 12:51   #8
Manuel123
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Alter: 37
Beiträge: 26
AW: Schwimmen im See: Aussentemperatur 14 Grad, Wasser 24 Grad ohne Neo "gesund"?

Hallo,

bdanke mich für die Infos und Tipps.

Zitat:
Zitat von Heinz
was machst du wenn du einen Krampf bekommst? oder was anderes passiert?
Da hst du natürlich recht, keine Frage. Da der See nicht besonders tief ist (naja zum Ertrinken geügt schon weniger ich weiß) und ich immer Nahe dem Ufer schwimme denke ich stellt es kein so großes Problem dar. Dennoch versuche ich immer jemanden dabei zu haben, man weiß ja nie.

lg
Manuel123 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden