Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 10.06.2010, 13:55   #1
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
Könnte man beim Schwimmen eingeschlafen?

Hört mal Leute, mal was anderes: Kann man beim Schwimmen einschlafen? Ich bin gestern am Fühlinger See 3km weitgehend mit geschlossenen Augen geschwommen. Man konnte eh nichts sehen. Das war so dermaßen langweilig, dass ich dachte, ich penn gleich ein. Ist das möglich?

Geändert von Dreisportler (10.06.2010 um 15:06 Uhr)
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 14:02   #2
Tricody
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.04.2005
Alter: 34
Beiträge: 622
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Hahaha, geil. Naja, da der Neo dich ja oben hält, treibts du dann irgendwann gemütlich auf dem See rum .

Nee, ernsthaft, ich kenn das Gefühl, allerdings eher vom Radfahren. Da du dich in einem lebensfeindlichen Lebensraum befindest und ja eigentlich prinzipiell untergehen würdest, glaube ich nicht, dass das geht. Und du musst dich ja immer noch ein bisschen bewegen (und beim Schwimmen muss halt immer ein gewisses Mindestmaß eingehalten werden), insofern kann ich mir nciht vorstellen, dass das geht. Vllt. ist man durch das rel. monotone Bewegungsmuster und die Ruhe einfach irgendwann super entspannt.
Tricody no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 14:16   #3
kromos
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 471
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Bei irgendeinem Bericht über einen Extremsportler hieß es mal von seinen Betreuern, er sei eingeschlafen. Gekrault ist er noch, nur plötzlich ZickZack. Der war allerdings auch schon 20 Stunden unterwegs, das ist schon ne andere Hausnummer....
kromos no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 14:25   #4
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Zitat:
Zitat von kromos Beitrag anzeigen
Bei irgendeinem Bericht über einen Extremsportler hieß es mal von seinen Betreuern, er sei eingeschlafen. Gekrault ist er noch, nur plötzlich ZickZack. Der war allerdings auch schon 20 Stunden unterwegs, das ist schon ne andere Hausnummer....
**** der hat dann wohl beim Schlafen noch normal geatmet ... Ich dachte ja, dass Ipod vielleicht eine Lösung ist, aber auf dem Fühlinger See sind Ruderer unterwegs, die sollte man hören.
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 15:09   #5
Heiner
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 06.09.2002
Beiträge: 907
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Zitat:
Zitat von Betty Boo Beitrag anzeigen
Hört mal Leute, mal was anderes: Kann man beim Schwimmen einschlafen? Ich bin gestern am Fühlinger See 3km weitgehend mit geschlossenen Augen geschwommen. Man konnte eh nichts sehen. Das war so dermaßen langweilig, dass ich dachte, ich penn gleich ein. Ist das möglich?
Hast du vor ein paar Tagen nicht etwas mit "Schnappatmung, Atemnot u.s.w" geschrieben?

Schwimm einfach ein paar Intervalle. 250 Meter schnell 250 Meter langsam u.s.w.

Ist am Fühlingersee durch die Unterwasserleinen einfach.

Henry
Heiner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 15:42   #6
Gummiknie
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Benutzerbild von Gummiknie
 
Registriert seit: 17.03.2002
Ort: Münster
Alter: 49
Beiträge: 755
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Zitat:
Zitat von kromos Beitrag anzeigen
Bei irgendeinem Bericht über einen Extremsportler hieß es mal von seinen Betreuern, er sei eingeschlafen. Gekrault ist er noch, nur plötzlich ZickZack. Der war allerdings auch schon 20 Stunden unterwegs, das ist schon ne andere Hausnummer....
Das war der Bericht über Wolfgang Kuhlow, den Veranstalter von Lensahn. Wer ihn kennt glaubt, dass er schlafend schwimmen kann.
Gummiknie no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 15:51   #7
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Zitat:
Zitat von Heiner Beitrag anzeigen
Hast du vor ein paar Tagen nicht etwas mit "Schnappatmung, Atemnot u.s.w" geschrieben?

Schwimm einfach ein paar Intervalle. 250 Meter schnell 250 Meter langsam u.s.w.

Ist am Fühlingersee durch die Unterwasserleinen einfach.

Henry
Atemnot und Schnappatmung kenne ich nur aus Massenstarts, wenn ich mich falsch einordne. Gestern, das war im warmen Neo echt wie Badewanne. Viel zu relaxed. Tempo wär mal was, stimmt. Vielleicht sollte man spaßeshalber die Schwimmübungen aus dem Schwimmbad auch mal ins Freiwasser verlegen... Ich muss zugeben, dass ich bei einem langen Lauf auch mal kurz eingeschlafen bin. Ich bin anschließend vor Schreck fast umgekippt. Wär etwas blöd, wenn man vor Schreck Wasser einatmet.
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 16:44   #8
kromos
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 471
AW: Beim Schwimmen eingeschlafen

Zitat:
Zitat von Gummiknie Beitrag anzeigen
Das war der Bericht über Wolfgang Kuhlow, den Veranstalter von Lensahn. Wer ihn kennt glaubt, dass er schlafend schwimmen kann.
Genau, den meinte ich....
kromos no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 01:03   #9
5Kämpferin
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 09.03.2010
Ort: Erlangen
Alter: 37
Beiträge: 142
AW: Könnte man beim Schwimmen eingeschlafen?

*lach* Betty - du hast Sorgen... 3km - beneidenswert. Und dann auch noch so relaxed... Bei mir ist schon Warmschwimmen eine Herausforderung!
5Kämpferin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 09:40   #10
Flyer
Jedermännchen
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: 47509 Rheurdt
Alter: 55
Beiträge: 328
AW: Könnte man beim Schwimmen eingeschlafen?

Ich hatte mal einen Kollegen (Hawaii-Finisher) der beim Operieren schlafen konnte - man musste den nur kurz wecken um die Wundrandhaken umzusetzen, dann ratzte der weiter. Und hat dabei nie den Haken losgelassen.
Aber beim Schwimmen?? Glaube eher nein.
Flyer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden