Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Schwimmen


Schwimmen Luft anhalten und durch ist nicht immer die richtige Taktik. Das richtige Gefühl und Techniktraining sind der Schlüssel zum Erfolg.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.05.2010, 18:35   #1
Tricody
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.04.2005
Alter: 34
Beiträge: 622
AW: Rüpel im Schwimmbad?

Zitat:
Zitat von oliver1 Beitrag anzeigen
Sorry, will ja kein Neid hervorrufen, aber bei uns ist Freibadsaison. Diese Woche waren der Bademeister und ich die einzigsten im Bad und das bei Sonnenschein und leere 50m-Bahnen, es war einfach nur herrlich.
Fuck, fuck, fuck, '**&§$§$/&!!!!!!!!

Maaaan, hier ist kein normales Trainieren mehr möglich. Hatte in den letzten drei (!) Wochen eine einzige halbwegs gute Schwimmeinheit, der ganze Rast nur Mist! Könnt sowas von kotzen. Aber 25 Grad ist ja noch vieeeeeeeel zu kalt für Freibäder... Fuuuuuuuuuuuck youuuuuuuu! (sorry, muss meinen Frust mal rausschreien, vorhin war's wieder ne Katastrophe...)

Ich HASSE alle Nichtschwimmer, die ständig meine Bahn blockieren, manchmal so abgrundtief, da krieg ich Angst vor mir selber!!!
Tricody no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 12:58   #2
FreshAirJunkie
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 11.11.2009
Beiträge: 220
AW: Rüpel im Schwimmbad?

Zum Thema "Anfassen" habe ich auch noch etwas...

Ich liebe die Tage, wenn das Freibad gerade auf gemacht hat (nach dem Winter) und man alles für sich hat. Regen? Klar, sehr gern sogar!!!

Es war an einem Tag, an dem ca. 5-7 Leutchen auf 8 Bahnen waren. Der Himmel war dunkel und die Wolken tief. Irgendwann fing es dann an zu regnen und das Becken wurde immer leerer, also von Menschen. Dann hat es irgendwann gegossen, so dass die Wasseroberfläche richtig kochte und die oberen ca. 5cm des Wassers viel kälter waren als die unteren Wasserschichten. Ich war allein im Becken und dachte "GEIL, GEIL, GEIL"

Bei der Wende packt mich dann eine Eisenhand am Fußgelenk, reisst mir 5 Hautstriemen vom Bein und hält mich fest. Ich hab mich irrsinnig verjagt und schaue hoch. Da steht der Bademeister und schreit mich wie ein Bekloppter an, er war wirklich auf 180, tendenz 220, dass er mich seit 5 Minuten über die Lautsprecher anschreien würde ich soll aus dem Wasser kommen, weil eine Unwetterwarung eingegangen ist. Ich hab von seinem Gebrüll natürlich nix mitbekommen...

Der konnte sich von mir aber auch was anhören!
FreshAirJunkie no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 01:20   #3
Ingo77
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Ingo77
 
Registriert seit: 29.01.2002
Ort: Geilenkirchen->nearby Aachen
Alter: 42
Beiträge: 1.821
AW: Rüpel im Schwimmbad?

Zitat:
Zitat von FreshAirJunkie Beitrag anzeigen
Der konnte sich von mir aber auch was anhören!
Ja, was denn? Und was hätte er alternativ machen sollen, wenn da ein komplett merkbefreiter Irrer durchs Wasser pflügt, während ein Unwetter aufzieht?
Ingo77 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 12:51   #4
FreshAirJunkie
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 11.11.2009
Beiträge: 220
AW: Rüpel im Schwimmbad?

Ich habe ihm etwas in der Art gesagt "Machst du das noch einmal, dann zerdrück ich dir jeden Knochen deines Körpers zu Staub!" und die Message war angebracht und ich würde es wieder machen!

Was er gemacht hat war Körperverletzung! Und was sollte ich deiner Meinung nach tun? Alle 25m anhalten und schauen, ob es evtl. irgendwen geben könnte, der etwas von mir will? Oder Kopfhörer mit Mirkos nach "aussen" tragen? Zum Bademeister gehen und Fragen, ob es AUCH GEWITTER geben wird? Schwimmen bei Regen, egal wie stark es ist, ist m. E. n. nicht untersagt und ich habe es auch schon dutzende Male gemacht, ohne, dass ich aus dem Wasser musste.

Wenn jemand bei der Wende am Becken steht und auf sich Aufmerksam (Winken, Anfassen ohne zu körperverletzen) machen möchte, DANN SEHE/MERKE ICH DAS!!! ... auch ohne, dass er mich häutet!

Für andere Vorschläge, die praktikabel sind und weitere Vorfällen vorbeugen, wenn ich "wie ein irrer durchs wasser pflüge" bin ich sehr dankbar!
FreshAirJunkie no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 20:01   #5
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: Rüpel im Schwimmbad?

hahaha ich schätze mal der wollte bloss zumachen und nach hause gehen. und du hast ihm den feierabend versaut
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden