Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.04.2013, 14:29   #1
Corradogoose
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 25.07.2012
Ort: Halstenbek
Alter: 41
Beiträge: 17
1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Hallo Zusammen ,
nach langem hin und her übrlegen was ich mir für ein Rennrad kaufe, habe ich mich nun für ein gebrauchtes CUBE Agree Alu entschieden (Rahmengröße 59, ich bin 187cm groß, Schrittlänge 86cm)! Es ist 3-4 Jahre alt und besitzt eine Carbon Gabel, eine komplette Shimano Ultegra Ausstattung wie Schaltung, Bremse, Kurbel usw. Die Laufräder sind von DT-Swiss RR 1,2, Shimao Klick Pedalen, Preis 500,-€!
Da ich leider (noch) nicht viel Ahnung von Rennrädern habe, kam mir ein guter Freund zuhilfe der mir sagte, dass ich mit diesem Rad als Triathlon Einsteiger nichts falsch machen würde! Das Rad meiner Meinung nach befindet sich in einem guten gebrauchten Zustand...hier und da ein paar Gebrauchsspuren aber technisch einwandfrei und es fährt sich wirklich super!
Leider hat der Vorbesitzer den Rennradlenker gegen einen geraden Lenker ausgetauscht. Den habe ich natürlich mitbekommen und möchte ihn wieder zurückrüsten!
Was meint Ihr zu diesem Bike? Ist es für den absoluten Einsteiger OK oder sollte ich mir doch was anderes zulegen?
Habe ich zu viel bezahlt?
Wäre es sinnvoll eine Inspektion bei einem Händler durchführen zu lassen?
Ich selbst bin heute schon mal ne kleine Runde gedreht. Es fährt sich super und alles funktioniert einwandfrei!
Würde mich über div. Äußerungen, Meinungen und anderen Antworten freuen!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg CUBE AGREE ALU.jpeg (40,5 KB, 103x aufgerufen)
Corradogoose no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 15:56   #2
Duamax
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 11.02.2011
Alter: 32
Beiträge: 432
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Leider etwas teuer. Denn das teuerste an einer Gruppe sind die Schalt-/Bremshebel für einen Rennlenker. Bei Shimano heißen die STI. Je nachdem welche Ultegra Gruppe du hast (9-fach oder 10-fach), kann es sein, dass du die STIs (9-fach) nur noch gebraucht bekommst. Selbst da kosten sie dann immer noch knapp 100 Euro und neue Züge brauchst du dann auch noch, denn die alten sind 100%ig zu kurz! Da bist du dann nochmal 15 Euro los + Montagekosten, wenn du es beim Radhändler machen lässt.

Wenn alles einwandfrei funktioniert brauchst du keinen Check machen lassen. Wenn du es auf Rennlenker und STI umbauen lässt, muss der Händler eh die Bremsen und Schaltung neu einstellen. Der Umbau wird dich aber mindestens 200 Euro kosten und damit bist du dann leider bei 700 Euro. Das geht deutlich günstiger!
Duamax no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 16:15   #3
Corradogoose
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 25.07.2012
Ort: Halstenbek
Alter: 41
Beiträge: 17
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Der Rennradlenker mit der Ultegra Schaltung ist ja vorhanden!
(Siehe Bild)
Er muß halt noch montiert werden und wie Du schon sagtest, müssen wohl neue Züge verbaut werden!!! Kann mir gar nicht vorstellen das das so teuer werden kann?
Aber vielen Dank für Deine Antwort!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (40,4 KB, 48x aufgerufen)
Corradogoose no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 16:19   #4
huegenbegger
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2011
Ort: Kiel
Alter: 45
Beiträge: 445
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

ich würde nicht auf einen Rennradlenker umrüsten, sondern gleich auf einen Triathlonlenker.
Früher oder später wirst Du eh dazu kommen und so sparst Du dir die teuren STI.
Klar, dafür benötigst Du dann den Triathlonlenker, Bremsgriffe und Schalthebel, aber meiner Meinung nach hättest Du irgendwann eh investiert.

Solltest Du doch tauschen wollen und eine 2 oder 3 - 10fach Schaltung haben, dann melde Dich bei mir, wir können evtl. tauschen.
Meine Ultegra 6600 STI gegen Deinen Lenker inkl. STI, den Umwerfer müssten wir dann wahrscheinlich auch noch tauschen, ich meine der hat andere Schaltwege beim flatbar als beim Rennlenker.
huegenbegger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 16:21   #5
huegenbegger
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2011
Ort: Kiel
Alter: 45
Beiträge: 445
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

da hab ich einfach zu lange getippelt
Na dann ist doch alles super, nur neue Schaltzüge und Hüllen, falls die alten nicht sogar noch funktionieren.
Im besten Fall bist Du mit nem Zehner dabei für die neuen Züge!
huegenbegger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 16:29   #6
Corradogoose
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 25.07.2012
Ort: Halstenbek
Alter: 41
Beiträge: 17
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Ähmm....tja, da sehe ich mal das ich noch der totale Bike-Leihe bin!!!
STI ? Was genau ist denn das? Der Name der Schalthebel bei Nicht-Rennradlenkern von Shimano ??
Sobald der Rennradlenker drauf ist darf der andere Lenker gerne woanders sein Dienst tun. Ich brauche den ja eh nicht mehr!
Wer interesse hat darf sich gern melden.
Der Vorbesitzer meinte zu mir das der wechsel nicht länger als 20min dauert!?
Zwecks Triathlonlenker wollte ich mir einfach auf den Rennradlenker einen Aufsatz holen?! Sollte doch erstmal reichen für den Anfang oder?

PS: Was die Schaltung angeht: Ich habe 3 Ritzel vorne und 10 hinten!!! Früher nannte man das noch 30-Gang
Corradogoose no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 16:51   #7
huegenbegger
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2011
Ort: Kiel
Alter: 45
Beiträge: 445
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

wenn man weiß was man tut, dauert das wirklich keine 20 Minuten, wenn man es zum ersten mal macht, nutzt man die Zeit um zu lernen wie man züge wechselt, Gänge einstellt etc.
ich würd entspannte 3h machen mit dem Rechner und youtube dazu.

STI sind die Schalt-Bremseinheiten, beim Rennradlenker als auch beim Flatbar.

Aufsatz reicht vollkommen, vlt noch eine andere Sattelstütze.
huegenbegger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 17:40   #8
Duamax
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 11.02.2011
Alter: 32
Beiträge: 432
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Wenn der Lenker mit STI (Shimano Total Integration) natürlich vorhanden ist, ist es ein tolles Schnäppchen. Alte Zugaußenhüllen kann man dran lassen, alte Innenzüge wenn sie nicht zu alt sind auch.


STI ist NUR der Name für die Brems-/Schalthebel für den Rennlenker. Die kombinierten Schalt-/Bremshebel für den Flatbar haben keine so tolle Abkürzung (interne Produktbezeichnung ST-M und eine Zahl nach Modellreihe).

Zum Thema Montage: Eine Arbeitsstunde kostet im Radgeschäft gut und gerne 50-60 Euro. Und für den Umbau braucht auch der versierteste Schrauber Zeit. Somit bist du da mit Material, denn das Radgeschäft verbaut immer neue Züge, weil niemand mit den alten Zügen rumfummeln will, gerne 100 Euro los. Internet und Youtube-Videos helfen dir da beim Geldsparen, zumal du das Geld noch für einen Triathlonaufsatz brauchst.

Noch eine kleine Fachausdruckskunde: Vorne heißt es Kettenblatt, hinten Ritzel! Somit ist dein Antrieb 3x10-fach, oder eben 30 Gang
Duamax no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 19:16   #9
Corradogoose
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 25.07.2012
Ort: Halstenbek
Alter: 41
Beiträge: 17
AW: 1. Rennrad gekauft, was meint Ihr?

Super....Vielen Dank!!! Ich lerne immer gern dazu
Dann bin ich ja beruhigt das das Rennrad für den Anfang ganz OK ist!
Dann werde ich mir mal die Zeit nehmen und die Videos bei Youtube verfolgen!!!
Für einige Tipps und Hinweise bin ich jederzeit dankbar!!!
Schönes Wochenende...
Corradogoose no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tri-Bike vs. Rennrad konn411 Material: Rad 4 17.02.2012 08:24
Rennrad 28 Zoll versus Felt DA 26 Zoll schlesip Material: Rad 5 01.11.2011 08:48
Triatlonrookie: Rennrad / Triathlonrad / Crosser oder MTB für die ersten Wettkämpfe? kate009 Radfahren 11 24.05.2010 18:33
Biete Planet X Pro Carbon Rennrad 1449€ senggolf Material: Rad 3 18.05.2010 14:34
Verkaufe Planet X Pro Carbon Rennrad Gr. XL (Blue) für nur 1499€ senggolf Material: Rad 0 11.05.2010 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden