Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.09.2012, 13:52   #1
sonnywhite
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Beiträge: 6
Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Wie der Titel schon sagt, habe ich vor im nächsten Jahr meinen ersten Triathlon zu bestreiten.

Mir ist vollkommen klar, dass es sicherlich schon viele solcher Threads gibt, aber ich habe keine Lust Beiträge von 2005 o.Ä. zu lesen.... vllt hat sich ja die Meinung von dem ein oder anderen von euch schon geändert

Also nun zu meiner Frage:
Wie würdet ihr die Sache mit dem Fahrrad angehen? Direkt ein Rennrad/Triathlonrad kaufen? Gebraucht oder Neu? Oder den ersten Test-Triathlon vllt doch noch mit einem Tourenrad absolvieren?

Ihr könnt auch gern eure Erfahrungen posten, die ihr beim ersten Triathlon (vorallem in Richtung Fahrrad) gemacht habt!


Grüße,
der Matze

Geändert von sonnywhite (17.09.2012 um 13:55 Uhr) Grund: (Direkt auf Enter gekommen)
sonnywhite no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:54   #2
Silversky
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: München
Beiträge: 89
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Hab meinen ersten Wettkampf mit nem fully MTB gemacht^^
Das Ziel beim Triathlon ist ja finishen und ich denke beim ersten ist die Zeit noch relativ egal oder??
Hatte mir danach ein Rennrad besorgt, weil bei mir in der Umgebung flache Strecken mangelware sind und man mir gesagt hat das mit nem Triathlonrad aufgrund der Geometrie das Bergfahren im Sitzen recht hart sein soll. Aber ich denke das ist jedem selbst überlassen was er bevorzugt!
Mal sehen was der Rest dazu zu sagen hat, bin auch bissel neugierig
Silversky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 06:22   #3
icke
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 59
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Wenn Du jemand kennst der Ahnung von Rädern hat, dann kauf Dir ein gebrauchtes Rennrad welches nicht zu alt ist und trainiere sowie Starte damit. Wenn Du sparen musst nimm einfach Dein Tourenrad Du bist bestimmt nicht der einzige. Allerdings, falls Du Triathlon dann doch doof findest kannst Du selbst ein gebrauchtrad noch weiterfahren.
Gleich ein Triathlonrad würde ich Dir nicht raten, für den Anfang genügt ein Rennrad allemal.
icke no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 08:10   #4
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Für den ersten Triathlon nimm unbedingt ein altes Touren-/City-/Hollandrad. Falls du weitermachst, sind die Fotos unbezahlbar
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 08:36   #5
anny
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Berlin, Leipzig
Alter: 42
Beiträge: 4
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Ich habe vor 10 Tagen meinen ersten Triathlon (BerlinMan; Sprintdistanz) gemacht und hatte mir dafür 3 Monate zuvor ein Rennrad gekauft und es nicht bereut. Nachdem ich mich an das Teil gewöhnt hatte, bin ich nun völlig verliebt in das Ding und es darf sogar neben meinem Bett stehen. Es macht einfach viel mehr Spaß mit einem ordentlichen Rad und es geht irgendwie doch um die Zeit - für mich persönlich zumindest. Allerdings sind auch viele mit Tourenrädern gestartet. Das ist grundsätzlich kein Problem. Für die Anschaffung eines Triathlonrades hatte ich mich nicht entschieden, weil es nicht so flexibel einsetzbar ist, wie ein Rennrad. Bei den meisten Straßenrennen oder auch Radfahrgruppen sind Triathlonräder nämlich nicht zugelassen bzw. nicht gern gesehen. Und die "Gefahr", dass man bis zum nächsten Wettkampf mal ein kleines Radrennen mitnimmt, steigt immens, wenn man Spaß am Radfahren gefunden hat. Mir hat der erste Triathlon unheimlich gut gefallen und ich werde sicher dabei bleiben. Insofern ertappe ich mich selber bereits schon beim Triathlonräder anschauen. Letztendlich muss das jeder selbst entscheiden und ein bisschen ist es ja auch eine Budgetfrage.
anny no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 08:58   #6
anny
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Berlin, Leipzig
Alter: 42
Beiträge: 4
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Mir ist da noch was eingefallen. Ich hatte mein Rennrad mit einer Aerobar nachgerüstet. Da ich bis zum Wettkampf aber nicht mehr so viel Zeit hatte, um mich an das Ding zu gewöhnen, hab ich das Ding erstmal wieder abgeschraubt und bin ohne gestartet. Die Hörnchen beim Triathlonrad sind echt gewöhnungsbedürftig. Da der Schwerpunkt bei den Renn-/und Triathlonrädern so weit oben ist, weil ja die Räder nix wiegen, muss man sich erstmal umstellen (Hab mich am Anfang wie ne Hummel am Ende eines langen Grashalms gefühlt - Gewicht Rad alles in allem keine 10 kg und ich da oben mit 56 kg)und ich hab mich sicherer gefühlt, wenn die Arme weiter auseinander waren. Das ist eben bei der Aerobar genau nicht so. Gerade wenn die Verhältnisse nicht so optimal sind (hatte beim ersten Wettkampf super Regen, Laub auf der Straße und zwei 180 Grad-Kehren zu fahren), fühl ich mich mit einem normalen Rennradlenker sicherer. Die Aerobar kann man ja immer wieder drauf schrauben und weiter probieren. Letztendlich muss man es einfach ausprobieren.
anny no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 13:31   #7
sonnywhite
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Beiträge: 6
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Hey cooles Feedback bisher!
Hatte schon fast Angst das die Frage verpönt wäre

Finde den Tipp mit den unbezahlbaren Fotos echt cool muss ich sagen

Also ich wollte aber eigentlich schon versuchen ne gute Zeit zu erreichen, auf der anderen Seite aber eben noch nicht ganz so viel Geld ausgeben.

Bekommt man denn für 600€ ein gutes oder ist das noch lächerlich wenig Geld?!

Und was haltet ihr denn von dem Angebot von triathlon.de, also dieses Starterpacket für 999€?


Viele grüße und danke für die schnellen tollen Antworten

Matze
sonnywhite no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 15:11   #8
anny
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Berlin, Leipzig
Alter: 42
Beiträge: 4
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Also, ob man für 600 ein vernünftiges (gebrauchtes) Rennrad bekommt, weiß ich nicht. Da muss man sich dann schon etwas auskennen, damit man keinen Schrott angeboten bekommt. Ich hab nicht wirklich Ahnung von Rädern im technischen Sinne (Frau!) und hab mir daher ein neues gekauft, weil ich nicht mit nem unsicheren Rad über den Asphalt rauschen wollte. Sicherheit geht vor. Ein neues vernünftiges bekommst du sicher nicht für 600 Euro. Ich hab mir nach langem Überlegen gleich ein richtiges (Vollcarbon Bianchi) zugelegt, weil mir mehrere Radler unabhängig voneinander berichteten, dass wenn man erstmal ein einfaches nimmt und wirklich Spaß am Fahren bekommt, man zu schnell "rauswächst". Soll heißen, das Rad genügt dann schnell den eigenen Ansprüchen nicht mehr und man kauft neu und insofern doppelt. Bin mit dem Rad wirklich happy, aber wie gesagt: ich schaue auch schon nach Triathlonrädern.
anny no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 19:03   #9
sonnywhite
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Beiträge: 6
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Darf ich fragen was du bezahlt hast anny?
sonnywhite no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 08:46   #10
anny
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Berlin, Leipzig
Alter: 42
Beiträge: 4
AW: Erster Triathlon - Welches Fahrrad?

Ich hab für das Daniela Bianchi knapp 1.400 Euro bezahlt + 135 Euro Aerobar, dann noch 40 Euro für die Pedale und 45 Euro für den Tacho. Dazu braucht man dann natürlich noch ne Luftpumpe und einen Helm. Das Rad selbst war aber 900 Euro reduziert (Brügelmann), weil die Reihe nicht mehr hergestellt wird und es ein 2008er Modell ist. Außerdem war es nur noch in der Rahmengröße 50 lieferbar ist. Für mich optimal, da ich diese Rahmengröße brauche und ich zum Einstieg sicher nicht mit dem Topmodell antreten muss. Ich glaube 2.300 Euro für das erste Rad hätte ich nicht ausgegeben, aber so war es ein Schnäppchen, was wie gerufen kam.
Ich war vor dem Kauf bei einigen Händlern und bin ein paar Räder Probe gefahren. Da ich aber völlig unerfahren war, konnte ich kaum Unterschiede feststellen. Aufgrund des guten Preises hab ich mich dann für das Rad aus dem Internet entschieden - Brügelmann ist ein Fachhändler und Bianchi ja eine Marke mit gutem Renommee. Außerdem weil ich davon ausgegangen bin, dass ich mich daran gewöhnen werde und es schon passen wird - war sicher nicht die optimale Vorgehensweise und man sollte das Rad, was man kauft vorher besser auch mal gefahren sein, aber ich hatte Glück. Bin mit dem Rad wirklich zufrieden und hab es nicht eine Sekunde bereut. Die Endmontage hab ich allerdings vom Fachhändler machen lassen und die meinten auch, bei dem Preis alles richtig gemacht. Vollcarbonräder mit vernünftigen Komponenten bekommt man sonst frühestens ab ca. 1.800 Euro.

Da du deinen Triathlon ja erst in der kommenden Saison absolvieren willst, stellt sich die Frage, ob du dir jetzt zwingend schon ein Rad zulegen musst, oder ob du noch etwas wartest (und sparst. ). Im Winter wirst du damit eh nicht die Straßen unsicher machen. Vielleicht gibt es dann ja im Januar/Februar gute Angebote. Die Wettkampfsaison beginnt ja erst im Mai und dann hast du noch genug Zeit, dich an dein neues Rad zu gewöhnen. Zum trainieren eignen sich meines Erachtens im Winter auch Spinning- oder Indoorcyclingkurse im Fitnessstudio gut. Wenn es nass und kalt draußen ist, macht es mit dem Rennrad und den Radschuhen (extrem luftdurchlässig) draußen wirklich nicht so viel Spaß, weil es schnell sehr kalt an den Füßen und Händen wird, trotz verschiedener Hilfsmittelchen, die alle wieder viel Geld kosten.
anny no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer, wo 2010 ?! (Liste der geplanten Starts) X S 1 C H T Alle anderen Distanzen 191 07.04.2011 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden