Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Radfahren (https://www.triathlon.de/community/radfahren/)
-   -   Fussschmerzen Aussenrist (https://www.triathlon.de/community/radfahren/56005-fussschmerzen-aussenrist.html)

sleinzel 18.08.2012 20:49

Fussschmerzen Aussenrist
 
Guten Tag Triathlon.de Community

Da ich diesen Sommer meinen ersten Triathlon über die Olympische Distanz mit einem Mountainbike gemacht habe und es mir sehr viel Spass gemacht hat, habe ich mich entschlossen ein Rennrad zu kaufen um anständig trainieren zu können und auch an ein paar Wettkämpfen teilnehmen kann. (Halb-Ironman/Olympische Distanz ist für 2013 geplant)...

Ich bin Student, dementsprechend ist mein Budget eher klein. Habe bei meinem lokalen Fahrradhändler ein gebrauchtes Rad gekauft, ein Cervelo S2 mit SRAM Red Limited Tour Edition.
Übersetzung vorne 50/34, hinten 11-25(Glaube ich jedenfalls. Vielleicht auch etwas zwischen 25-28, muss mal nachschauen gehen...)
Was haltet ihr davon? Mit dem Rad kann ich auch an Wettkämpfen teilnehmen und halbwegs anständige Zeiten fahren mit genügend Training!?!

Bei meiner ersten Testfahrt habe ich dann Schmerzen in beiden Füssen bekommen und zwar jeweils auf dem Aussenrist. Komischerweise passiert das nur beim Aufwärtsfahren...

Ich habe einen Abdruck meiner Füsse gemacht und genau an der Stelle an der ich Schmerzen habe, komme ich beim Laufen nur mit dem Aussenrist auf. (Ca. die Mitte des Fusses).

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das etwas damit zu tun haben könnte, dass ich aufwärts zu "hart" fahre und sich meine Füsse an eine so hohe Belastung erst gewöhnen müssen oder ob es an den Schuhen selbst liegt. Die Schmerzen treten nach 5-10min aufwärts ein. Ich fahre mit einer Kadenz von ca 70 aufwärts. Kein Wiegetritt, bleibe so lange wie möglich im Sattel. Ich bin aber noch nie mit Klickpedalen gefahren, geschweige denn jemals ein Rennrad gefahren. Bin bisher nur mit Mountainbike und Turnschuhen gefahren. Versteht mich nicht falsch, das Rennrad ist einfach nur der Wahnsinn... Kein Gewicht, geniale Kraftübertragung und sozusagen kein Rollwiederstand. Aber wenn ich aufwärts mit dem Rennrad nicht einmal 5-10min fahren kann ohne Schmerzen und früher mit dem Mountainbike bis zu 2h aufwärts gefahren bin, kann doch etwas nicht stimmen. Gefühlsmässig brauche ich ein bisschen mehr Kraft mit dem Rennrad um aufwärts zu fahren als mit dem Mountainbike (Mountainbike übersetzung kann man ja ziemlich leichte Gänge fahren)...

Es wäre echt schön, wenn ein paar Leute antworten könnten. Die Schuhe habe ich übrigens gratis dazugekriegt, sind auch gebraucht, sprich müsste mir neue kaufen, wenn ichs mit denen nicht hinkriege. Umtauschen geht nicht, der Fahrradhändler hat keine mehr in meiner Grösse. Er hat mir aber angeboten, mir den Preis für neuwertige Schuhe ein bisschen zu drücken, falls es mit dem Schuh nicht geht...

Danke im Voraus für eure Antworten.

pizzamann 19.08.2012 09:34

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Hi!
ein Kollege von mir hatte auch Schmerzen beim radfahren, insbesondere beim bergauf fahren. Der Grund: bei den Radschuhen waren die Sohlen nicht steif genug. Hat sich dann Radschuhe mit Carbonsohlen gekauft und gut wars.

sleinzel 19.08.2012 10:33

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Zitat:

Zitat von pizzamann (Beitrag 648270)
Hi!
ein Kollege von mir hatte auch Schmerzen beim radfahren, insbesondere beim bergauf fahren. Der Grund: bei den Radschuhen waren die Sohlen nicht steif genug. Hat sich dann Radschuhe mit Carbonsohlen gekauft und gut wars.

Vielen Dank für die Antwort. Werde mal von nehm Kumpel ein paar Schuhe ausleihen und testen...

Trimone 19.08.2012 14:05

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
In den äußeren mittelfussknochen befindet sich ein kleines Gelenk (lisfranc-Gel). Hast du darin die Schmerzen?

Auf jeden fall erstmal andere Schuhe probieren u vor allem müssen sie breit genug sein.

sleinzel 19.08.2012 17:03

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Rot ist das Lisfranc-Gelenk

Und die Schmerzen sind im Blauen Teil...

http://s1.directupload.net/images/120819/wkfbujqq.png

Trimone 20.08.2012 15:36

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Ich habe auch immer so diverse Probleme mit den mittelfussknochen. Insbesondere spielt sich bei mir auch alles auf den äußeren mittelfussknochen ab.

Erstmal andere Schuhe. Wenn du sie anprobierst darfst du mit diesem Knochen nicht schon über der Sohle hängen dann ist er zu schmal. Seit ich specialized Radschuhe u triaschuhe fahre ist es schon viel besser u zusätzlich habe ich noch Einlagen. Da war ich aber auch bei drei verschiedenen othopädieschumachern. Letztendlich fahre ich 300 km bis nach Bad Soden nur für die Einlagen denn seitdem habe ich gar nichts mehr.......

sleinzel 20.08.2012 20:11

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Gestern nochmal kurz getestet mit anderen Sohlen (die Aus meinen Laufschuhen... :grin: )... Ging schon bisschen besser...

40km flach mit nehm 37er Schnitt und fast keine Schmerzen gespürt. Sobald das Wetter am Abend mal wieder besser ist versuch ich mit den neuen Sohlen mal aufwärts zu fahren... Wenn dass nicht klappt, dann muss ich wohl neue Schuhe kaufen oder mal genau gucken ob mir die schuhe zu schmal sind... Melde mich sobald es News gibt.

Danke euch allen nochmals :prost:

Duamax 20.08.2012 22:27

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Die 40km im 37er Schnitt waren aber nicht auf dem MTB, oder? Falls doch, lass das mit dem Triathlon und mach Radsport...;)

sleinzel 21.08.2012 19:30

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Zitat:

Zitat von Duamax (Beitrag 648360)
Die 40km im 37er Schnitt waren aber nicht auf dem MTB, oder? Falls doch, lass das mit dem Triathlon und mach Radsport...;)

Ne, da müsst ich schon mit einer Kadenz von über 120 fahren bei der Drecksübersetzung aufm MTB... Radfahren macht mir eh mehr Spass als Schwimmen und Laufen. Falls ich mich für eine der 3 Sportarten entscheiden müsste, wäre es sicher Radfahren... Und ne Profikarriere auch am Liebsten im Radbereich. (Da braucht man ja nicht mehr zu trainieren, Steroide/EPO und so :lol:)

37er schnitt aufm Rennrad ist ja auch nicht wirklich gut auf 40km, aber ging halt darum mal zu gucken was möglich ist ohne Schmerzen.

Mitm MTB habe ichs in nehm olympischen Triathlon auf nen 34er Schnitt gebracht... Wettkampf bin ich aber immer sackstark im Vergleich zu den Trainings. Aber mit dem MTB kannste net anständig was machen... Isn Trek der 3er Serie, hat 500 Euro gekostet, habs vor ein paar Jahren zum Rumfahren in der Stadt gekriegt :)

cube08 23.08.2012 14:50

AW: Fussschmerzen Aussenrist
 
Bei diesen Durchschnittzeiten zweifel ich immer mehr an meiner pesönlichen Radleistung.:-( Wie wird man denn so schnell?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.