Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11.05.2012, 12:10   #1
SaschaFfM
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 40
Beiträge: 66
Ventilloch ausgebrochen

Hallo,

bei meiner letzten Ausfahrt war ich auf einem nicht ganz ebenen Radweg unterwegs und durch die Erschütterung ist mir eine Radflasche, die im Flaschenhalter hinter dem Sattel war, herausgesprungen und hat sich dooferweise zwischen Sitzstrebe und Laufrad verkeilt Glücklicherweise war ich nicht all zu schnell unterwegs, so dass ich einen Sturz vermeiden konnte.
Leider hat das Laufrad (Cosmic Carbon SL) dadurch einen Schlag abbekommen, d.h. das Ventilloch ist durch das Verkeilen der Flasche ausgebrochen
Da ich die Laufräder noch nicht so lange habe und mich nicht so gut auskenne, habe ich folgende Frage:

1. Kann man den Schaden selbst reparieren?
2. Sehe ich es richtig, dass es (mal von der Aerodynamik abgesehen) keine negativen Auswirkungen hat (z.B. auf Stabilität)?
3. Wie kann ich es in Zukunft verhindern, dass die Radflaschen aus dem Halter springen (z.B. indem ich die Flaschen nicht so voll mache)?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

Viele Grüße,
Sascha
SaschaFfM no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden