Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18.10.2011, 09:58   #1
avelon73
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Aurich
Alter: 45
Beiträge: 95
GPS Tacho oder Fahrradnavi

Moin Moin,
wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einem guten GPS Tacho oder Fahrradnavi.
Bin es einfach leid das ich an jedem meiner Räder ein extra Tacho dran habe. Dann wechseltman mal das Laufrad, schon vergißt man den Speichenmagnet.Dann ist die Batterie leer, oder der Sender verstellt sich und und und...

Da dacht ich mir ich mache an allen Rädern den gleichen Tachohalter dran und lege mir ein gutes Gerät zu.

Nun meine Frage:
Welches Gerät kann man da empfehlen.
Dachte erst an ein Garmin Edge 800, aber die Bewertungen bei Amazon lassen mich nachdenklich werden.
Das Gerät sollte schon eine Navi Funktion haben, da ich auch gerne mal weitere Touren fahre oder abseits der Straße im Harz unterwegs bin.
avelon73 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:14   #2
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.025
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Muss es den Puls messen können? Wenn ja, dann liegst du mit dem genannten Gerät net schlecht. Ansonsten vielleicht eher ein Etrex Vista hcx. Das habe ich und bin zufrieden damit. Will es jetzt nicht in den Himmel loben - jedes Gerät hat seine Schwächen. Aber ich würde es wieder kaufen.

Ich nutze es allerdings nur zur Navigation und habe nen extra Tacho. Bei dem sitzt die Messung allerdings in der Hinterradnabe
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:37   #3
avelon73
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Aurich
Alter: 45
Beiträge: 95
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Moin Moin,
ne Pulsmessen ist mir nicht so wichtig.
Fahre immer nach Bauchgefühl...

Danke,

Gruß Clemens
avelon73 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 10:47   #4
neo237
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 17.11.2009
Alter: 37
Beiträge: 2
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Moin,

ich fahre seit Jahren am MTB und Renner den 705. Ist der Vorgänger vom 805 aber ohne Touchscreen und somit auch während Fahrt nach Gefühl bedienbar.

Einfach super das Teil.

Gruß Andi
neo237 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:26   #5
sven31415
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: Hilden
Alter: 48
Beiträge: 731
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Touchscreen ist schon gut. Ich hab den Garmin Oregon 550.
Der 800er sollte schon gut sein. Kauf Dir nicht das etrex Vista. Das ist nix (sorry bio).
sven31415 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:52   #6
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.025
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Zitat:
Zitat von sven31415 Beitrag anzeigen
TKauf Dir nicht das etrex Vista. Das ist nix (sorry bio).
Dummschwätzer.
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 13:29   #7
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Als Jäger und Sammler habe ich erst den eTrex Vista und dann den edge500 erstanden. Der edge ist bei mir standardmäßig immer dabei - ich hatte genau dein Thema aus der ersten Frage: viele Fahrräder, unterschiedliche Laufräder, wechselnder Luftdruck... Jetzt habe ich an jedem Rad den Halter und klick das Teil ein und aus. Den Vista nehme ich, wenn ich für unbekannte Gegenden eine Kartendarstellung möchte. Der 800er täte wohl beide Aspekte kombinieren, aber ich hab nun schon mal die Geräte und der 500er trägt im Alltagsbetrieb weniger auf.
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 17:11   #8
Neolino
Jedermännchen
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 336
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

hallo zusammen
ich habe den 800-er im einsatz und bin sehr zufrieden damit - eiin perfektes "all in one" gerät. (jedoch mit dem entsprechenden preis)

grüsse
Neolino no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 18:53   #9
heinzf
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Alsdorf
Alter: 57
Beiträge: 213
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Hi,
Ich habe das etrex vista hcx an allen Rädern, Halterungen günstig im Doppelpack bei eb..Navifähige Karte drin.
Ist Klasse, lad mir bei GPSies Routen runter und lass mich einfach durchschleusen.
Habe aber an allen Rädern zusätzlich Tache wg. Trittfrequenz,
aber auch da nur 1 TAcho- 3 mal Halterungen,usw.

Fürn Wettkampf bleibt das NAvi zu Hause.

Gruss Heinz
heinzf no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 14:38   #10
avelon73
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Aurich
Alter: 45
Beiträge: 95
AW: GPS Tacho oder Fahrradnavi

Moin Moin,
danke für die Tips.
Finde das 800 ja echt nett, aber die Bewertungen bei Amazon lassen mich erzittern....
Außerdem ist es auch ein wenig dick aufgetragen immer so ein Monsterteil als Tacho mitzuführen.
Werde mal schauen ob ich ein 500 plus zusätzliches Navi erwerbe.
Das klingt ganz vernünftig.

Wie ist das mit den Akku Laufzeitn des 500?

Gruß Clemens
avelon73 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden