Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.09.2011, 21:23   #11
Matthias75
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 03.03.2003
Ort: Starnberg
Alter: 44
Beiträge: 192
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

Mein aller Polar hat mir bei Bergabfahren auch öfter Werte von ~240 angezeigt, ohne Stomleitungen und mit engem Trikot. Realistisch war die Hälfte. Kam immer vor, wenn es zwischen Gurt und Körper zu 'trocken' wurde durch den Fahrtwind. Ist vor allem am Anang einer Tour vorgekommen, wenn ich noch nicht richtig geschwitzt habe.

Selbstbeobachtungen von so hohem Puls würde ich mit Vorsicht geniessen. Kenne das aus eigener Erfahrung, dass man sich durch den Pulsmesser verrückt machen lässt und dann natürlich auch entsprechende Werte feststellt/beobachtet. Wie hast du das denn gesehen? Hast du den Puls auch gemessen?

Will das nicht verharmlosen, das sicherste ist, wie schon meine Vorredner geschrieben haben, das Ganze vom Arzt abklären zu lassen. Gibt aber eben auch etliche Fehlerquellen und man kann sich mit dem Pulsmesser ganz schön verrückt machen....

Matthias
Matthias75 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 21:39   #12
Javin
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Neubiberg
Alter: 34
Beiträge: 39
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

Unabhängig vom Berg klingt es nach einem kardiologischen Problem. Empfehlung hierzu: Langzeit EKG und sag dem Arzt, er soll mal nach der Delta-Welle schauen ... könnte eine Form des Wolf-Parkinson-White syndroms sein, bei der statt einem Signal immer 2 Signale vom Vorhof zur Herzkammer geleitet wird und bei Belastungswechsel bzw externen Einfluessen das Herz stolpert und es eben dann zu so hohen HF führt. Fühlt sich dann ein wenig dumpf im Brustkorb an. Kenne auch jemanden, bei dem das diagnostiziert wurde, aber einen Einfluss auf sein Training hatte das nicht wirklich. Gehlt halt nur darum zu wissen, was es ist, und dass es nichts wirklich ernstes ist.

Grüße
Javin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 15:12   #13
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

Man sollte das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ein Bekannter von mir wurde von seiner Tochter ohnmächtig in der Dusche gefunden, weil er plötzlich so ein Problem hatte. Er war jahrelanger Marathonläufer und sehr gut trainiert und gesund. Da können viele Faktoren eine Rolle spielen, zum Beispiel Stress. Ein anderer Bekannter von mir liegt bis heute im Koma nach so einem Ausfall. Er war jahrelang sportlich aktiv gewesen, hatte dann berufsbedingt eine Pause gemacht und irgendwann wieder angefangen zu laufen, gleichzeitig hatte er aber beruflich und privat Stress. Er hat sich dann beim Laufen überanstrengt und ist einfach umgekippt. Er hatte das Glück, von einem vorbeifahrenden Radler gefunden zu werden, das war irgendwo in the middle of nowhere. Ob er wieder aus dem Koma erwacht, steht in den Sternen. Also pass gut auf Dich auf. Wenn Du Dir sicher bist, dass Dein Pulsgerät nicht verrückt gespielt hat, musst Du unbedingt zu einer kardiologischen Untersuchung.

Abgesehen von möglichen rein kardiologischen Ursachen: Der Kreislauf funktioniert ähnlich wie ein physikalischer Regelkreis. Da kann aus unerklärten Gründen etwas gestört werden, und dann regelt der Puls nicht mehr ab. Ich hatte das Problem zeitweilig mal nachts (pre-Triathlon), wenn ich tags enormen Stress hatte. Ich bin mit Puls >200 aufgewacht. Man kann das Problem gegebenenfalls durch einen Schlag auf den Vagus beenden (Mitte des Brustkorbs in Höhe des Brustbeins). Es hilt auch, den Oberkörper kräftig zu den Beinen zu ziehen, dabei tief durchatmen. Falls Du es noch einmal haben solltest, probier das einfach mal aus. Auch wenn die Ursache nicht kardiologisch ist, können solche "Anfälle" gefährlich sein. Wenn Du das wiederholt haben solltest, würde ich Dir empfehlen, nicht alleine zu fahren.
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:09   #14
tobitobi
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: BERLIN / Rostock
Alter: 32
Beiträge: 86
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

welche pulsuhr und welchen gurt hast du ? vielleicht liegt da auch schon das "discounter-problem"
den herzschlag zu beobachten und auf der brust zu fühlen ist sehr ungenau. da das herz innerhalb eines zyklus ja das blut "anpumpt" und mit der anderen klappe "wegpumpt", sprich : man merkt es mehr oder weniger 2x schlagen...so geht es mir jedenfalls
tobitobi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 11:31   #15
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

ich hatte bis april das gleiche problem, puls bis 250. manchmal bekam ich auch bei bewerben diese stolperer, war nicht lustig, versucht mal mit puls 245 eine 3/4 stunde zu skaten.
nach 2 jahren und unzähligen artzterminen ohne befund, bei den test war immer alles normal, schaffte ich es bei einer ausfahrt mit dieser pulsspitze in die ordination meines kardiologen und dort wurde mittels ekg ein doppelter av knoten diagnostiziert. ich bekam auch gleich einen op termin zur ablation. dort wurde auch noch ein wps syndrom festgestellt. zu meiner freude konnte alles bei der op beseitigt werden und ich lebe nun absolut beschwerdefrei.
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 12:08   #16
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

Leicht tachykard? Sofort zum Kardiologen, Echokardiografie zur Überprüfung des Herzmuskel-Gewebes auf mögliches insuffizientes Myokard (=Koronare Minderdurchblutung oder Myokard-Hypertrophie) und EKG (=Klappenstenosen etc.)

Darauf zu spekulieren es seien "nur" Extrasystolen ist riskant, in Eigenregie mit dem Carotissinus-Reflex zu spielen erst recht. Also mach keine Scheiße.

Also nicht rumpimmeln, sondern handeln. Scheiß auf Überweisung.
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 15:15   #17
Birtinha
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Köln
Alter: 39
Beiträge: 44
AW: Puls von 258 nach bergab fahrt

Ich schließe mich da den Vorrednern an: geh zu nem vernünftigen Arzt! gerade untrainiert solltest Du nicht beim Bergfahren den Puls raufschnellen lassen, da kannst Du Dir langfristig einen Herzschaden zufügen! Im Moment sind ja auch viele Infekte unterwegs... da kann man sich auch schnell ne Herzmuskelentzündung holen. Ich will jetzt auch nicht total dramatisieren, wenns nur einmal war würde ich schon trainieren aber erstmal nur im GA-1-Bereich: Scheiß auf die Autofahrer! Und ärztlich nochmal abklären lassen, ein Belastungs-EKG zeigt auch nicht alles...
Birtinha no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zu hoher Puls beim Laufen Saskia.E Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping 6 09.03.2011 15:48
teilweise stark unterschiedlicher puls beim radfahren Marsupilami Radfahren 12 25.06.2010 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden