Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.08.2011, 20:36   #1
Maverick1077
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 2
Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

Hallo Community,

ich habe vor ins Zeitfahren umzusteigen, habe zurzeit ein KTM Strada 2000. Ich habe 3000 Euro zu Verfügung und habe mich jetz längere Zeit nach einem geeigneten Rad umgesehen. Da bei den meisten Marken TT und Triathlon Räder gemeinsam geführt werden denke ich dass da nicht viel unterschied ist oder?

Mein Favorit wäre das Simplon Mr.T, da ich auf dem schon mal draufgesessen bin und sofort begeistert war, jedoch sprengt dies meinen Rahmen.

Ich würde mir zum jetzigen Zeitpunkt ein Canyon Speedmax CF 9.0 kaufen, da ich finde dass es für den Preis mit richtig guten Komponenten ausgestattet ist.
Was meint ihr dazu?

Danke schon im Vorraus
Maverick1077 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 20:59   #2
sgerhards
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 15.07.2007
Alter: 32
Beiträge: 66
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

Ich habe mir vor einem Jahr ein Rad von CHAKA gekauft und bin damit vollkommen zufrieden und finde, dass dort Preis/Leistung absolut stimmt.
sgerhards no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 21:29   #3
sbechtel
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Bruchköbel
Alter: 26
Beiträge: 295
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

Zitat:
Zitat von Maverick1077 Beitrag anzeigen
Da bei den meisten Marken TT und Triathlon Räder gemeinsam geführt werden denke ich dass da nicht viel unterschied ist oder?
Prinzipiell ist das so, du musst aber aufpassen, was die Einstellung des Rades angeht. Dort ist der Radsport wesentlich mehr reglementiert. Kann sein, dass du ein Rad findest, dass super passt, wenn du den Sattel weit nach vorne machst, aber dann darfst du es im Radsport nicht verwenden, weil dort der Sattel nicht so weit vorne sein darf.
sbechtel no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 07:27   #4
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

nimm gleich das ktm zeitfahrrad, ist im preisrahmen und top ausgestattet.
zb Biete: KTM Solus Zeitfahrrad - Angebote, Gebrauchte
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 11:03   #5
Maverick1077
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 2
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

das wäre alles perfekt, da ich sowieso den syntace c3 bevorzugen würde, aber es ist größe M und bei 175 köpergröße könnte das eng werden oder?
Maverick1077 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 12:11   #6
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

da fragst am besten den verkäufer, hab das angebot selbst nur herausgesucht.
hab aber letztes jahr mal bei ktm angefragt und einen preis deutlich unter 3000 euro abgeboten bekommen.
gruß
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 18:48   #7
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

gerade zufällig gesehen
KTM , SOLUS MASTER, Triathlonrad, Mod. 11, RH 53 cm | ****
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 22:04   #8
wAndi
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 54
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

Was habt ihr denn alle mit KTM?
Wenns ein reines Zeitfahrrad werden soll und es dir nicht wichtig ist, dass es 7 kg oder so wiegt, dann nimm das:
Planet X Exocet Dura Ace Time Trial Bike £2,499.99
Hat wirklich alles und für ein Zeitfahrrad und ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis wohl nie zu toppen.
wAndi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 08:56   #9
slo-down
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Allgäu
Beiträge: 889
AW: Umstieg ins Zeitfahrren / Triathlon

Ich hab ein ähnliches Problem, bzw Frage.
Ich plane auch mir ein "richtigs" Bike zuzulegen.

Jetzt habe ich ein Angebot bekommen dass gar nicht mal so schlecht ist, zumindest glaube ich das.

Mich würde eure Meinung Interessieren.

Ich könnte eine Scott Plasma 2 (Comerzbank Version / Gelb/weiß) bekommen. Standardausführung, Ultegra ProfilDesign Lenker, Shimano LR.

Der Preis wäre 2200 €

Was haltet Ihr davon ?
slo-down no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
speedmax, triathlon, zeitfahren

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer, wo 2010 ?! (Liste der geplanten Starts) X S 1 C H T Alle anderen Distanzen 191 07.04.2011 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden