Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.07.2011, 08:20   #21
velomox
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 61
Beiträge: 45
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Mavic011 Beitrag anzeigen
Hi,

am RR 2 Halter und am TT Rad ein 1 Halter und WC-Ente
ja ich weiss die Ente......

Gruß

Mavic
So halte ich es auch. Im Wettkampf bei grosser Hitze eine weitere Flasche im Top.

Gruß Velomox
velomox no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 10:03   #22
Besenwagen
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Woltersdorf
Beiträge: 79
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

also meiner Meinung sind 1-2 Flaschen völlig ausreichend. Bei den ganzen Verflegungsstellen und wenn man mehr braucht... ganz Faris like ab in die Badehose damit

Im Training kann es natürlich auch anders aussehen wenn man viele kleine Straßen benutzt und nichts in der nähe ist.
Besenwagen no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 11:46   #23
Pizzaboy501
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Ort: Heidelberg
Alter: 33
Beiträge: 765
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Klabautermann Beitrag anzeigen
2009 und 2011 hab ich beim IM Frankfurt jeweils 2,5kg zurgenommen.
Das muß mir bitte mal jemand erklären.

prärenales Nierenversagen?

so komisch, dass auch ist, mir gings letztes Jahr nach Kraichgau auch so (+4kg) und jetzt nach Roth auch immerhin +2kg!
Pizzaboy501 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 12:14   #24
bügeleisenmann
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 133
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Im Training ist doch zusaetzliches Gewicht und verschlechterte Aerodynamik willkommen, oder?
Je nachdem, wie lang die lange Einheit ist und wie geschickt die Tanken auf dem Weg liegen, koennen da schon mal 3,5 bis 4,5 Liter ans Rad montiert werden.

Im Wettkampf ueberschlaegt man halt, wie lange man im unguenstigsten Fall zwischen zwei Verpflegungsstationen unterwegs ist (waere auch mal interessant auszurechnen, ob zusaetzliche Flaschen am Rad oder das Anfahren der Verpflegungsstation schneller ist), multipliziert diese Zeit (in Minuten) mit der zu erwartenden Aussentemperatur in Grad Celsius und schon weiss man, wieviel Fluessigkeit man dabei haben sollte.

Nur eine einzige Flasche im Wettkampf finde ich schwierig, weil man sich dann immer zwischen Maltoploerre und reinem Wasser entscheiden muss. Deshalb habe ich immer eine eigene Flasche mit konzentrierter Maltoploerre am Rad und nehme an den Stationen nur Wasser auf.
bügeleisenmann no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 12:33   #25
Klabautermann
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Andechs (Oberbayern)
Beiträge: 374
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zu meinem Gewicht noch einmal:
Freitag 69,5kg
Dienstag 72,5kg
Heute morgen 70kg

Gestern hab ich 1000g Fleisch gegrillt und 4 Kartoffeln gegessen.

Rocco, ist Deine Theorie haltbar?
Und bei den halben Dingern nehm ich nicht zu, da nehm ich eher ab.
Klabautermann no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 13:42   #26
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Klabautermann Beitrag anzeigen
Zu meinem Gewicht noch einmal:
Freitag 69,5kg
Dienstag 72,5kg
Heute morgen 70kg

Gestern hab ich 1000g Fleisch gegrillt und 4 Kartoffeln gegessen.

Rocco, ist Deine Theorie haltbar?
Und bei den halben Dingern nehm ich nicht zu, da nehm ich eher ab.
kann gut sein, dass der koerper durch den ganzen stress im wk erstmal cortison ausstøsst und dass dann wieder abbaut und deswegen weniger wasser im koerper ist. dafuer muesste man mal den koerperwasserhaushalt bestimmen. da hat bestimmt schon mal jemand was zu veroeffentlicht. irgendein sportmediziner/-wissenschaftler hier, der sowas nachschauen kann?
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 14:03   #27
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 33
Beiträge: 1.830
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

ich bleib dabei: durch die lange harte belastung schüttet dein körper enorm viel cortisol aus, und dann lagerst du wasser ein. schau dir mal an, wie die race across america fahrer im ziel aussehen - kugelrunde gesichter...

warum warst du am freitag vorm rennen leichter als normal? mit carboloading solltest ja eigentlich 2 kg schwerer sein!?
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 15:56   #28
sven31415
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: Hilden
Alter: 48
Beiträge: 731
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Ich bin beim IM Nizza mit einer vollen Flasche und 2x Haltern am Rahmen losgefahren.
An der ersten Verpflegung hab ich dann meine Flasche weggeworfen und 2x neue aufgenommen. Dann an jeder Verpflegung den Rest von den alten Flaschen über den Körper und ins Gesicht geschüttet und 2x neue aufgenommen, weil es 27-30°C im Schatten waren.
sven31415 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 15:57   #29
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 45
Beiträge: 324
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von anton-ion Beitrag anzeigen
Hallo,

mich würde es mal interessieren, wie ihr Eure Flüssigkeitsversorgung während dem Radfahren regelt.
Bei mir (und wahrscheinlich den meisten anderen) gehen nur 2 Flaschen ans Rad.

Bei großer Hitze werden für mich in 2h schon 2 Flaschen knapp ...

Wieviel habt ihr dabei? Auch wenn es eher mal auf 5h zugeht ...
Habt ihr noch ne Möglichkeit für mehr Flaschen?
Oder kauft ihr unterwegs was?
im training je nach aussentemperatur 1,5-2L in 2 flaschen. da ich einen sehr grossen rahmen habe, passen auch 2 1L flaschen hinein. wenn's leer ist anhalten und nachkaufen.

im rennen 2x0,5L, meist wird man sehr gut versorgt (ausser beim im malaysia 2010, da ging leider das wasser bei 130km aus)
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 16:12   #30
Klabautermann
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Andechs (Oberbayern)
Beiträge: 374
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
ich bleib dabei: durch die lange harte belastung schüttet dein körper enorm viel cortisol aus, und dann lagerst du wasser ein. schau dir mal an, wie die race across america fahrer im ziel aussehen - kugelrunde gesichter...

warum warst du am freitag vorm rennen leichter als normal? mit carboloading solltest ja eigentlich 2 kg schwerer sein!?
Naja, die 69 kg sind schon super. Das war schon ok, ausserdem war das am morgen vor der Pasta Party. Am Abend war es mit Sicherheit etwas mehr, aber ich hab mich da nur vollgefuttert, nicht völlig überfressen. Das bekommt mir nämlich auch nicht.

Und naja, wenn es normal ist, nehm ich das einfach so hin. Die Leute, denen ich das erzähle, schütteln einfach nur den Kopf.

Und RAAM ist irgendwie krank. Wobei, ein Ironman glaub ich auch. Auf diesen Wüstenlauf hätt ich noch mal Lust, Marathon des Sables. Werd ich davon auch dick?
Klabautermann no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden