Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.07.2011, 20:17   #11
reisetante
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 46
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Einen Camelbak mit 2 l Blase habe ich immer im Training auf dem Rücken. In das kleine Täschchen, das dran ist, passt noch das Handy und eine Regenjacke. Wenn die Sonne nicht runterknallt, reicht das für vier Stunden.
Auf einer sonnigen 180km-Runde musste ich aber trotz Camelbak und zwei gefüllten 0,75 l Flaschen die Tankstelle ansteuern.
Das hängt echt vom Wetter ab, auch wenn man bei bewölktem Wetter genug trinken sollte. Aber wenn die Sonne runterknallt, dann sind auch 3,5 l schnell getrunken.
reisetante no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 21:37   #12
Klabautermann
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Andechs (Oberbayern)
Beiträge: 374
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von loomster Beitrag anzeigen
zu denen gehöre ich ja irgendwie auch. das liegt zum einen dadran, dass ich auf jeder distanz ein ganzes stück länger als du unterwegs bin und zum anderen dradran, dass ich echt viel schwitze. 2010 beim hh-marathon bin ich 2kg leichter angekommen und das obwohl ich ca. 5-6l getrunken habe. und auf dem rad merkt man das schwitzen vielleicht nicht so, aber es passiert ja trotzdem
2009 und 2011 hab ich beim IM Frankfurt jeweils 2,5kg zurgenommen.
Das muß mir bitte mal jemand erklären.

Ich hatte 2 Flaschen am Rad (Rahmen, nix Sattel) und hab wohl 4 getrunken, vielleicht auch 5. Losgefahren bin ich mit einer, angekommen mit 2 leeren. Gegessen hab ich 4 ganze Powerbars und 1 Gel beim Radeln.

Beim Laufen hab ich dann erst Cola getrunken, dann immer Cola / Wasser abwechselnd und ab km 30 dann Kuchen gegessen. Der war genial.
Klabautermann no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 21:40   #13
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 33
Beiträge: 1.830
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von loomster Beitrag anzeigen
zu denen gehöre ich ja irgendwie auch. das liegt zum einen dadran, dass ich auf jeder distanz ein ganzes stück länger als du unterwegs bin und zum anderen dradran, dass ich echt viel schwitze. 2010 beim hh-marathon bin ich 2kg leichter angekommen und das obwohl ich ca. 5-6l getrunken habe. und auf dem rad merkt man das schwitzen vielleicht nicht so, aber es passiert ja trotzdem
ja aber es gibt bei den Rennen doch eh millionen labestellen?! hab weder in klagenfurt, noch auf lanza, hawaii oder südafrika mehr als einen flaschenhalter dran gehabt, weil man eh alle 20-30 min ne flasche bekommt, und mehr als 1 L pro stunde kann ich eh ned trinken. ist doch schade um aerodynamik und gewicht, finde ich
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 21:41   #14
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 33
Beiträge: 1.830
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Klabautermann Beitrag anzeigen
2009 und 2011 hab ich beim IM Frankfurt jeweils 2,5kg zurgenommen.
Das muß mir bitte mal jemand erklären.
wann hast du dich gewogen? am tag nach dem rennen? direkt im ziel? am tag vor dem rennen?

vielleicht hast du ja den halben see ausgetrunken
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 21:49   #15
Klabautermann
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Andechs (Oberbayern)
Beiträge: 374
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
wann hast du dich gewogen? am tag nach dem rennen? direkt im ziel? am tag vor dem rennen?

vielleicht hast du ja den halben see ausgetrunken
Nee, immer morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen, allerdings Freitag das letzte mal und dann halt heut morgen wieder, weil ich die Waage nicht dabei hatte. Aber so viel hab ich vor dem rennen nicht gegessen.

Hab beim Schwimmen mehr in den See reingegeben als rausgeholt, also so richtig sauber ist der nicht mehr.

Und zum Schluß gabs ne Infusion, ich muß schließlich heut schon wieder arbeiten.
Klabautermann no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 22:30   #16
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 33
Beiträge: 1.830
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Klabautermann Beitrag anzeigen
Nee, immer morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen, allerdings Freitag das letzte mal und dann halt heut morgen wieder, weil ich die Waage nicht dabei hatte. Aber so viel hab ich vor dem rennen nicht gegessen.

Hab beim Schwimmen mehr in den See reingegeben als rausgeholt, also so richtig sauber ist der nicht mehr.

Und zum Schluß gabs ne Infusion, ich muß schließlich heut schon wieder arbeiten.
naja, du wirst halt durchs Cortisol aufgeschwemmt sein wie ein Michelin-Männchen! Geht allen anderen genauso. Und Junk-Food haut man sich nachher auch immer gerne rein
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 23:59   #17
helmut.fromberger
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von helmut.fromberger
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Lkrs Passau
Alter: 54
Beiträge: 1.230
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Da ich langsam wieder etwas fitter werde und zumindest wieder radfahren kann:

Beim derzeitigen Wetter brauch ich bis 90 Minuten Ausfahrt, also Kurzstrecke, bzw. die Raufundruntersachenindergegendhier, eigentlich nix. Da ist zwar eine 750er mit Wasser drin dabei, ist aber eher Alibi. Wenn's wärmer ist, dann ist die schlimmstenfalls leer.
Wenn ich länger unterwegs bin, gibt's immer irgendwo eine Tankstelle die gewisse Produkte einer österreichischen Firma führen. In der Gegend hier gibt's aber auch noch immer irgendwo einen Grand an dem man Frischwasser bekommt.

Auf die Nummer mit dem relativ wenig trinken dabei, hat mich der Hellriegel gebracht, der ist also schuld wenn ich mal vom Rad kippe.
helmut.fromberger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 04:46   #18
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
am RR 2 Halter, am TT-Bike 1 Halter. Auffüllen kann man eh immer unterwegs an Tankstellen, in Gasthäusern, Friedhofsbrunnen, Trinkbrunnen am Donauradweg,...

Oder um meinen damaligen Radsport-Trainer zu zitieren: "Als i no jung war, hamma am Trikot zuzlt wemma Durscht hattn!!"


die bochanen Sattelflaschenhalter-Camping-Gepäcksträger-Geschwüre kommen mir schon allein aus ästhetischen Gründen nicht näher als 10 m an eines meiner Räder... Ich staune immer wieder, wieviel manche Leute bei nem Ironman, ja sogar ner OD, am Rad mitschleppen...
"Wennst an Durscht hast, musst an Kieselstein in den Mund nehmen."
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 07:54   #19
Lauffüxxin
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.04.2005
Ort: Home of Nana
Alter: 53
Beiträge: 815
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Zitat:
Zitat von reisetante Beitrag anzeigen
Einen Camelbak mit 2 l Blase habe ich immer im Training auf dem Rücken. In das kleine Täschchen, das dran ist, passt noch das Handy und eine Regenjacke. Wenn die Sonne nicht runterknallt, reicht das für vier Stunden.
Auf einer sonnigen 180km-Runde musste ich aber trotz Camelbak und zwei gefüllten 0,75 l Flaschen die Tankstelle ansteuern.
Das hängt echt vom Wetter ab, auch wenn man bei bewölktem Wetter genug trinken sollte. Aber wenn die Sonne runterknallt, dann sind auch 3,5 l schnell getrunken.
Camelbak nehm ich auch auf längere Touren, tw. auch mit der 3 l Blase. Immer nach Tankstellen suchen oder die Touren danach planen hätte ich keine Lust. In der Eifel sind die recht dünn gesäht.
Lauffüxxin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 08:14   #20
druski
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Fürstenfeld, Austria
Alter: 31
Beiträge: 461
AW: Wieviel Radflaschen habt ihr dabei?

Ein Flaschenhalter am Unterrohr und einer zwischen den Extensions + 5-10 Euro! Damit sollte man auskommen.

Bei den Flaschenhaltern hinterm Sattel teil ich die Meinung mit Rocco! Weder schön, noch leicht und schon garnicht aerodynamsich.

Im Wettkampf (auch beim 70.3) hab ich ne kleine Aerobottle am Unterrohr fürs Trinkwasser und ne normale (austauschbare) Trinkflasche am Auflieger. Reicht vollkommen....
druski no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden