Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19.06.2011, 22:40   #1
learner
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 29.09.2009
Ort: Brandenburg
Alter: 56
Beiträge: 5
Thumbs up Suche nach "dem Rad"

Hi, möchte in Kürze ein Rad kaufen, welches mich mehrmals die Woche die B 1 nach Berlin - ungefähr 33 km - treu begleitet.
Bin eigentlich mit dem Auto unterwegst, sehe aber, dass ich mit dem Rad die selbe Zeit brauche.
Da ich nur 1, 60 m bin, benötige ich natürlich eine kleinere Rahmengröße.
Natürlich soll mich das Rad auch an die Ostsee begleiten - eben ziemlich viele Kilometer - ganz geschmeidig zurücklegen.
Gebt mir doch bitte einige Infos - bin auf diesem Gebiet Neuling - eher Halbmarathonläufer!
Lieben Dank im voraus!
learner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 12:00   #2
finisher
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Benutzerbild von finisher
 
Registriert seit: 27.09.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 884
AW: Suche nach "dem Rad"

Viel Spaß und eine gute Fahrt bei Deinen Vorhaben.
finisher no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 12:30   #3
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
AW: Suche nach "dem Rad"

Die Anfrage ist so wohl nicht präzise genug.
Sucht du ein Alltagsrad, z.B. mit Schutzblech, Licht, Gepäckträger usw. oder soll das Ganze mehr in Richtung Sport-Gerät gehen? Mit einem MTB z.B. kannst du zur Arbeit fahren und trotzdem sportlich aktiv sein. Bei einem Tourenrad geht das 9in eine andere Richtung.
Was hast du dir als Nutzung genau vorgestellt?
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 13:27   #4
learner
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 29.09.2009
Ort: Brandenburg
Alter: 56
Beiträge: 5
AW: Suche nach "dem Rad"

Danke! Es soll natürlich ohne jeglichen Schnick-Schnack , wie Licht (wird zur Stadtfahrt angeklemmt), Gepäckträger usw. sein und ausschließlich nur zu sportlichen Zwecken gefahren werden. Ein MTB denke ich, wäre zu schwer, es sollte eher ein leichtes Rad sein; wobei ein Rennrad mit den dünnen Reifen bei diesen Straßen vielleicht auch nicht so das Richtige ist. Ich dachte da an ein Crossrad, habe aber keine Ahnung, worauf ich beim Kauf achten sollte: welche Schaltung, wieviel Gänge.
Möchte dann auch meinen ersten kleinen Tria damit bestreiten.
learner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 14:15   #5
kleinrainer
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Balingen
Alter: 56
Beiträge: 477
AW: Suche nach "dem Rad"

Zitat:
Zitat von learner Beitrag anzeigen
Danke! Es soll natürlich ohne jeglichen Schnick-Schnack , wie Licht (wird zur Stadtfahrt angeklemmt), Gepäckträger usw. sein und ausschließlich nur zu sportlichen Zwecken gefahren werden. Ein MTB denke ich, wäre zu schwer, es sollte eher ein leichtes Rad sein; wobei ein Rennrad mit den dünnen Reifen bei diesen Straßen vielleicht auch nicht so das Richtige ist. Ich dachte da an ein Crossrad, habe aber keine Ahnung, worauf ich beim Kauf achten sollte: welche Schaltung, wieviel Gänge.
Möchte dann auch meinen ersten kleinen Tria damit bestreiten.
eine freundin von mir verkauf ihr crossrad, genau deine körpergrösse. hast eine PN

gruss

kleini's page
kleinrainer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 16:18   #6
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
AW: Suche nach "dem Rad"

Ein Crosser ist natürlich eine Möglichkeit die der Eierlegenden-Wollmichsau schon etwas nahe kommt. Andererseits ist er in den Bereichen auch nur ein Kompromiss, allerdings häufig einer der ganz gut funktioniert.
Kriterien: Alu-Rahmen, Shimano 10fach Gruppe oder auch SRAM (würde die 105er Shimano als guten Einstieg wählen), Übersetzung so wählen, dass möglichst viel geht ohne dauernd umschrauben zu müssen (z.B. 50/36 mit 12/27). Schau dir doch mal die Modelle von Stevens oder Cube an, da kriegst du relativ viel Rad für einen vernünftigen Kurs.

PS das Bremsen ist beim Crosser etwas gewöhnungsbedürftig, am besten beim Händler testen.
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 16:47   #7
learner
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 29.09.2009
Ort: Brandenburg
Alter: 56
Beiträge: 5
AW: Suche nach "dem Rad"

na super - danke! Dann werde ich mich mal diesbezüglich umsehen.
Nur noch eine Frage, wo liegt bei Dir "der vernünftige Kurs"?
Liebe Grüße
learner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 18:04   #8
kleinrainer
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Balingen
Alter: 56
Beiträge: 477
AW: Suche nach "dem Rad"

Zitat:
Zitat von learner Beitrag anzeigen
Danke! Es soll natürlich ohne jeglichen Schnick-Schnack , wie Licht (wird zur Stadtfahrt angeklemmt), Gepäckträger usw. sein und ausschließlich nur zu sportlichen Zwecken gefahren werden. Ein MTB denke ich, wäre zu schwer, es sollte eher ein leichtes Rad sein; wobei ein Rennrad mit den dünnen Reifen bei diesen Straßen vielleicht auch nicht so das Richtige ist. Ich dachte da an ein Crossrad, habe aber keine Ahnung, worauf ich beim Kauf achten sollte: welche Schaltung, wieviel Gänge.
Möchte dann auch meinen ersten kleinen Tria damit bestreiten.
Nur noch zur Info, ich weis nicht ob Du den Kontakt schon hergestellt hast, bei dem Rad handelt es sich um ein Gunsha SSC - Sport Series komplett 105er Ausstattung

Gunsha Bikes- Bicycles Custom Made


Greetz Rainer
kleinrainer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 19:48   #9
learner
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 29.09.2009
Ort: Brandenburg
Alter: 56
Beiträge: 5
AW: Suche nach "dem Rad"

Habe ich gleich heute nachmittag , mal sehen, was draus wird! Vielen Dank!
learner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 21:44   #10
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
AW: Suche nach "dem Rad"

Zitat:
Zitat von learner Beitrag anzeigen
na super - danke! Dann werde ich mich mal diesbezüglich umsehen.
Nur noch eine Frage, wo liegt bei Dir "der vernünftige Kurs"?
Liebe Grüße
Sollte je nach Modelljahr nicht über 1200,- liegen evtl. sind auch um 1000,- möglich. Allerdings kommen häufig noch ein paar Teile wie Peadle, Flaschenhalter, Luftpumpe, Ersatzschlauch, Tacho oder ähnliches dazu. Wenn der Händler entsprechend drauf ist, kannst du darüber gut verhandeln und kriegst einen Komplettpreis.
Stevens Cyclo Cross 2011, Listprice 1199,-
Cube X-Race Comp 2011, Listprice 1149,-
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
crossrad, radkauf

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden