Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.06.2011, 00:16   #1
Till80
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 01.05.2009
Ort: Allmersbach
Alter: 40
Beiträge: 360
Question Pannenschutzeinlage "Antiplatt"?

Hat das jemand mal getestet???
Till80 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 08:44   #2
schmiddi_LL
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 516
AW: Pannenschutzeinlage "Antiplatt"?

Beim meinem MTB funktioniert das einwandfrei. Beim Rennrad will ich das allerdings nicht haben. Ich bezweifel mal, dass das da sinnvoll/notwendig ist...
schmiddi_LL no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 21:57   #3
trias39
Selber Radfahren ist schon toll
 
Benutzerbild von trias39
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Leck
Alter: 57
Beiträge: 48
AW: Pannenschutzeinlage "Antiplatt"?

Moin, moin!!
Habe Antiplatt Kunstoffband in allen Rädern ausprobiert......
Nur im MTB sind sie drin geblieben..

.im Rennrad zerreibt der Schlauch!!!
Am Tourenrad sind die "unplattbaren " von Schwalbe meine Wahl...
Auf dem Rennrad Conti 4000 s und reichlich Druck!!

Gruß
von der Nordsee
trias39 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
"antiplatt"

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden