Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.06.2011, 13:33   #1
reni152
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Hannover, Herrenhausen
Alter: 34
Beiträge: 17
Question Welches Rad für Einsteiger?

Hey,

ich bin neu hier und auch neu was den Triathlon angeht.....

Gestern war ich in einem Fahrradladen der mir von einem aktiven Triathleten empfohlen wurde und war an sich mit der Beratung sehr zufrieden. Ich bekomme nun die Möglichkeit mehrere Bikes zu testen.... Meine Frage aber nun:

Woran mache ich fest, das das Rad was ich da gerade teste auch das richtige für mich ist????

Der Verkäufer ist selber Triathlet und hat mir für den Anfang ein RR empfohlen.... Sollte ich dabei bleiben dann lohnt sich ein Triathlonrad auch noch in 2-3 Jahren....

Gibt es bestimmte Dinge auf die ich beim Testfahren achten sollte und wie finde ich schnell die richtige Sitzposition?


Hoffe ihr könnt mir helfen.

LG Reni
reni152 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 15:52   #2
druski
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Fürstenfeld, Austria
Alter: 31
Beiträge: 461
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Wenn der Händler selbst Triathlet ist, haste schon ne gute Ausgangsbasis. An und für sich solltest Du dich drauf wohl fühlen. Außerdem sollte das Preis-Leistungsverhältniss stimmen. Beim Testen würde ich darauf achten, wie lange und wie gut das Rad rollt, ohne das Du dabei trittst. Ob die Laufräder einen Schlag haben oder eh schön rund rollen.

Hier Kriterien, nach denen ich auswählen würde (Nach Wichtigkeit):
  1. Sitzposition (sprich Rahmengröße etc)
  2. Laufräder bzw. die Lager (gute Naben erleichtern das Radln ungemein)
  3. Ausstattung (Schaltung, Bremsen, Kurbel)
  4. Gewicht
  5. Optik
  6. Preis


Frag den Händler auch, ob er gebrauchte Räder im Lager hat. Da sparst man sich -vor allem als Einsteiger- auch ne Menge Geld.

Ich persönlich hab mit einem billigen und gebrauchten Zeitfahrrad (1000,-) angefangen und bereue es nicht. Beim Rennrad fällt einen der Einstieg in die Szene vielleicht leichter, aufgrund der "bequemeren" Sitzposition. Umsteigen kann man jederzeit...

Ein persönlicher Tip von mir: Liebe etwas tiefer in die Tasche greifen und auf die bessere Ausstattung achten!
druski no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 16:33   #3
reni152
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Hannover, Herrenhausen
Alter: 34
Beiträge: 17
AW: Welches Rad für Einsteiger?

hey,

danke für deine antwort....

also der händler hatte mir folgende räder empfohlen:

GIANT TCR 0
GIANT TCR 1

und noch ein anderes wo ich aber den Namen nich mehr weiß

er meinte bei diesen Modellen wäre das Preis-Leistungsverhältnis optimal..... dann werd ich mir das mal an gucken wenn ich drauf sitze

Muss ich bei der Sitzposition auf irgendwas spezielles achten?

sonst noch tips und tricks was ich beachten sollte bzw was ich noch an nützlichem/sinnvollem Material benötige?
reni152 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 18:30   #4
sbechtel
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Bruchköbel
Alter: 27
Beiträge: 295
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Habe mir die beiden Räder mal angesehen. Ich bin zwar auch mehr oder weniger Laie, aber denke das du für die Preisklasse auch schon bei anderen Herstellern Dura Ace bekommen kannst und nicht nur Ultegra...
sbechtel no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 18:41   #5
reni152
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Hannover, Herrenhausen
Alter: 34
Beiträge: 17
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Wo ist denn der Unterschied zw Dura Ace und Ultegra?
reni152 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 19:40   #6
sbechtel
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Bruchköbel
Alter: 27
Beiträge: 295
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Die Teile haben eine höhere Qualität. Kannst mal bei Wikipedia im Artikel zu Shimano schauen, da sind die Gruppen geordnet nach Qualität aufgelistet, dass du mal nen Überblick hast.
sbechtel no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 12:29   #7
reni152
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Hannover, Herrenhausen
Alter: 34
Beiträge: 17
AW: Welches Rad für Einsteiger?

moin, danke für den tipp... hab auch schon nachgeschaut ich werd den mal fragen was er mir da anbieten kann....
reni152 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 08:54   #8
Lauffüxxin
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.04.2005
Ort: Home of Nana
Alter: 54
Beiträge: 815
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Bei welchem Händler warst Du denn?
Macht der keine Vermessung?

BTW: Komme auch aus H.
Lauffüxxin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 12:44   #9
reni152
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Hannover, Herrenhausen
Alter: 34
Beiträge: 17
AW: Welches Rad für Einsteiger?

War in Berlin bei einem Händler....
reni152 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 13:02   #10
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Welches Rad für Einsteiger?

Zitat:
Zitat von reni152 Beitrag anzeigen
War in Berlin bei einem Händler....
oh... in berlin. jetzt wirds ja noch spannender.

bei wem / wo warst du?

(komme aus B und wenn ich diesbezüglich (tria/zf-material) was suche, finde ich, dass in berlin die luft verdammt dünn, bis kaum vorhanden ist...)
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden